Innocan Pharma berichtet über das positive Ergebnis der Behandlung eines arthritischen Hundes mit seiner CBD ...

Quelle: IRW Press

Herzliya, Israel und Calgary, Alberta – (8. März 2022) – Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTC: INNPF) (das „Unternehmen“ oder „Innocan“) freut sich bekannt zu geben, dass die Verabreichung von Innocans CBD LPT-Injektion in der Behandlung eines Hundes mit Arthrose im Hüft- und Ellbogengelenk (durch die der Hund nicht mehr gehen und aufstehen konnte, sowie unter starken Schmerzen und einer geringen Aktivität litt) zu einer Verringerung der Schmerzen und einer Verbesserung der Aktivität und Vitalität führte, wie der Besitzer des Hundes berichtet. Das CBD wurde dem Hund über Innocans mit CBD beladene Liposomen-Plattform-Technologie (LPT) verabreicht und war 28 Tage lang im Plasma des Hundes nachweisbar, was das Versprechen einer kontrollierten Freisetzung von CBD unter Verwendung von Innocans Arzneimittelverabreichungsplattform untermauert. Im Anschluss an diese Ergebnisse wird nun bei einer wissenschaftlichen Zeitschrift eine „detaillierte Fallstudie“ zur Veröffentlichung eingereicht.

Prof. Chezy Barenholz von der Hebräischen Universität Jerusalem erklärt: „Dies beweist einmal mehr, dass eine Therapie auf Basis unserer mit CBD beladenen Liposomen-Plattform-Technologie potenziell wirksam ist. Es erfüllt uns mit Demut, dass wir diesem Hund helfen konnten. Die Ergebnisse stimmen uns sehr optimistisch.“

„Große Tiere reagieren im Allgemeinen ähnlich wie Menschen auf medizinische Behandlungen“, weiß Iris Bincovich, CEO von Innocan Pharma. Und sie fügt hinzu: „Es erfüllt uns mit Begeisterung und Optimismus, dass Innocans Arzneimittelverabreichungsplattform (LPT) damit erneut ihre therapeutische Wirksamkeit unter Beweis stellen konnte.“ Der globale Markt für die Arthritisbehandlung von Hunden erzielte im Jahr 2019 ein Marktvolumen von schätzungsweise 1,9 Mrd. US-Dollar und dürfte im Prognosezeitraum 2019-2029 eine jährliche Zuwachsrate von ca. 4 % verbuchen (Future Market Insights: „Canine Arthritis Treatment Market“, Oktober 2019). Angesichts dieser Marktgröße erschließen sich für InnoCan enorme Geschäftschancen.“

Innocans Beziehung zur Hebräischen Universität

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei InnoCan Pharma?

Innocan Pharma Ltd., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, hat mit dem Forschungs- und Entwicklungsunternehmen Yissum („Yissum“), dem kommerziellen Arm der Hebräischen Universität Jerusalem, eine weltweit gültige exklusive Forschungs- und Lizenzvereinbarung im Hinblick auf die Entwicklung, Aufbereitung, Charakterisierung und Evaluierung von Hydrogelen, in denen mit CBD (oder anderen Cannabinoiden) beladene Liposomen enthalten sind, unterzeichnet. Die Forschungs- und Entwicklungsinitiative erfolgt unter der Leitung von Professor Chezy Barenholz, dem Chef der Abteilung für Membran- und Liposomenforschung an der Hebräischen Universität Jerusalem, der auch für die Erfindung von mehr als fünfundfünfzig Patentfamilien verantwortlich zeichnet. Zwei davon stehen in Verbindung zu Doxil®, einem von der FDA zugelassenen Arzneimittel für die Behandlung von Brustkrebs. Die einzigartige Liposomen-Plattform-Technologie („LPT“) könnte sich in zahlreichen Anwendungsgebieten wie etwa bei Epilepsie, in der Schmerzbekämpfung sowie bei unterschiedlichen Entzündungen und Erkrankungen des zentralen Nervensystems als wirksam erweisen. Zu dieser Technologie wurde am 7. Oktober 2019 ein Patent eingereicht.

Über Innocan

Innocan Pharma ist ein pharmazeutisches Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung verschiedener Plattformen zur Verabreichung von CBD- Medikamenten konzentriert. Innocan Pharma und Ramot von der Universität Tel Aviv arbeiten gemeinsam an einer neuen, revolutionären Technologie auf Basis von Exosomen, die unter Einsatz von CBD sowohl auf Indikationen des zentralen Nervensystems (ZNS) als auch auf die vom Corona Virus ausgelöste Covid-19-Erkrankung abzielt. Mit CBD beladene Exosomen bergen das Potenzial, zur Genesung von infizierten Lungenzellen beizutragen. Dieses Produkt, das über Inhalation verabreicht werden soll, wird in Zusammenhang mit einer Vielzahl von infektiösen Lungenerkrankungen getestet.

Innocan Pharma hat mit Yissum, dem kommerziellen Arm der Hebräischen Universität Jerusalem, eine weltweit gültige exklusive Lizenzvereinbarung unterzeichnet, die der Entwicklung einer Arzneimittelverabreichungstechnologie für CBD dient. Dabei werden einzigartige Liposome zur kontrollierten Wirkstofffreisetzung mittels Injektion verabreicht. Innocan Israel hat die Absicht, gemeinsam mit Prof. Barenholz, sowohl die Liposomenplattform für eine Reihe möglicher Indikationen zu testen. Darüber hinaus arbeitet Innocan Israel an der Entwicklung eines dermatologischen Produkts, bei dem CBD mit anderen Arzneiwirkstoffen kombiniert wird, sowie an der Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln auf CBD-Basis, die unter anderem für topische Anwendungen zur Linderung der Symptome von Psoriasis (Schuppenflechte) und zur Behandlung von Muskelschmerzen und rheumatischen Schmerzen eingesetzt werden. Alle Gründer und leitenden Angestellten von Innocan Israel verfügen über eine wirtschaftlich erfolgreiche Erfolgsbilanz in der Pharma- und Technologiebranche in Israel und weltweit.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Anzeige

Gratis PDF-Report zu InnoCan Pharma sichern: Hier kostenlos herunterladen

Innocan Pharma Corporation:

Iris Bincovich, CEO

+972-54-3012842

info@innocanpharma.com

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen über Forschung und Entwicklung, Kooperationen, das Potenzial für die Behandlung von Krankheiten und andere therapeutische Wirkungen, die sich aus den Forschungsaktivitäten und/oder den Produkten des Unternehmens ergeben, erforderliche behördliche Genehmigungen und der Zeitplan für den Markteintritt, sind zukunftsorientierte Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Informationen sind naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheiten unterworfen, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Innocan liegen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten Schlüsselerwartungen und Annahmen von Innocan, einschließlich Erwartungen und Annahmen bezüglich der erwarteten Vorteile der Produkte, der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und des zufriedenstellenden Abschlusses der erforderlichen Produktions- und Vertriebsvereinbarungen.

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Erfahrungen erheblich von den in dieser Pressemitteilung geäußerten Erwartungen oder Ergebnissen abweichen. Zu den wichtigsten Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: allgemeine globale und lokale (nationale) Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; staatliche und behördliche Anforderungen und Maßnahmen von Regierungsbehörden; sowie Beziehungen zu Lieferanten, Herstellern, Kunden, Geschäftspartnern und Konkurrenten. Es gibt auch Risiken, die mit dem Produktvertrieb verbunden sind, einschließlich Import-/Exportangelegenheiten, das Ausbleiben der erforderlichen behördlichen und anderen Genehmigungen (oder das Ausbleiben, diese rechtzeitig zu erhalten) und der Verfügbarkeit von Vorprodukten und Fertigprodukten auf jedem Markt. Der voraussichtliche Zeitplan für den Eintritt in die Märkte kann sich aus einer Reihe von Gründen ändern, einschließlich der Unfähigkeit, die erforderlichen behördlichen Anforderungen zu erfüllen, oder der Notwendigkeit zusätzlicher Zeit für den Abschluss und/oder die Erfüllung der Herstellungs- und Vertriebsvereinbarungen. Infolge des Vorstehenden sollten sich die Leser nicht übermäßig auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen bezüglich des Zeitpunkts der Einführung des Vertriebs von Produkten verlassen. Eine umfassende Erörterung anderer Risiken, die sich auf Innocan auswirken, ist auch in den öffentlichen Berichten und Einreichungen von Innocan zu finden, die unter dem Profil von Innocan unter www.sedar.com abrufbar sind.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen gesetzt werden sollte, da die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen können. Innocan verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu revidieren, es sei denn, dies wird durch geltendes Recht verlangt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre InnoCan Pharma-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich InnoCan Pharma jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen InnoCan Pharma-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre InnoCan Pharma-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu InnoCan Pharma. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

InnoCan Pharma Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu InnoCan Pharma
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose InnoCan Pharma-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
InnoCan Pharma
CA45783P1027
0,40 EUR
-0,87 %

Mehr zum Thema

InnoCan Pharma-Aktie: Kursschwäche nun eine Chance?
Johannes Weber | 03.05.2022

InnoCan Pharma-Aktie: Kursschwäche nun eine Chance?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.05. InnoCan Pharma-Aktie: Maue Aussichten? Lisa Feldmann 218
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der InnoCan Pharma-Aktie gab, haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Bei der InnoCan Pharma-Aktie dreht sich dieser Tage alles um den Versuch, Verluste in Schach zu halten. Denn seit Januar ging es mit dem Wert bereits um 23,75 Prozent…
30.04. InnoCan Pharma-Aktie: Geht hier noch was? Lisa Feldmann 260
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der InnoCan Pharma-Aktie gab, haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Hinsichtlich der Charttechnik vermag die InnoCan Pharma-Aktie derzeit nicht zu überzeugen und auch Neuigkeiten lassen auf sich warten. Die Entwicklung! Bei der InnoCan Pharma-Aktie hat sich bei 0,40 Euro…
Anzeige InnoCan Pharma: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6054
Wie wird sich InnoCan Pharma in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle InnoCan Pharma-Analyse...
28.04. InnoCan Pharma-Aktie: Lohnt sich das Warten? Cemal Malkoc 260
Die InnoCan Pharma-Aktie bewegt sich seit einiger Zeit mehr oder weniger seitwärts. Seit Februar dieses Jahres bewegt sich die Aktie in einem Kurskorridor zwischen 0,40 Euro und 0,50 Euro. Und seit einiger Zeit fehlt es auch an nennenswerten Nachrichten, die für Auftrieb sorgen könnten. Positiv zu vermerken ist, dass sich die InnoCan Pharma-Aktie trotz eines schwächelnden Cannabis-Sektors immer noch gut…
27.04. InnoCan Pharma-Aktie: Die Bullen pfeifen aus dem letzten Loch! Andreas Göttling-Daxenbichler 843
Rund um die InnoCan Pharma-Aktie gab es seit einer ganzen Weile keine fundamental bedeutenden Neuigkeiten mehr zu hören. Langsam wäre es allerdings mal wieder an der Zeit für gute Neuigkeiten. Denn es zeigt sich einmal mehr, dass der Titel sich ohne solche kaum lange auf hohem Niveau halten kann. Allein seit Beginn des laufenden Jahres mussten die Anteilseigner schon wieder…

InnoCan Pharma Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre InnoCan Pharma-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

InnoCan Pharma Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz