InnoCan Pharma-Aktie: Zu heiß?

Die InnoCan Pharma-Aktie begeisterte zuletzt mit rasant steigenden Kursen. Die Zugewinne der abgelaufenen Woche erfolgten jedoch nicht reibungslos.

Die InnoCan Pharma-Aktie hat eine turbulente Woche hinter sich, welche ihr am Ende ein Kursplus von satten 67,3 Prozent bescherte. Allerdings ging es dabei nicht die ganze Zeit aufwärts. Im Gegenteil, kurz vor dem Wochenende war zunehmend Druck von oben zu spüren.

Den Höhepunkt erreichte die Kursexplosion am Donnerstag bei rund 1,25 Euro, kurzzeitig ging es sogar noch etwas höher. Zum Wochenende blieben davon nur noch 0,86 Euro übrig. An nahezu jedem Handelstag gab es enorme Schwankungen zu sehen, was eine weitere Prognose schwierig macht.

Ist die InnoCan Pharma-Aktie das wert?

Ausgelöst wurde die euphorische Stimmung zunächst von großen Fortschritten bei präklinischen Studien rund um die intravenöse Verabreichung CBD-haltiger Medikamente. Was die Anleger hier derart feierten, war allerdings nur der erste Schritt auf einer langen Reise, welche keinerlei Erfolge garantieren kann. Eben deshalb ist auch fraglich, wie stabil der Aufstieg der letzten Tage ist.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei InnoCan Pharma?

Angesichts kaum nennenswerter Umsätze erscheint eine Börsenbewertung von knapp 280 Millionen CAD noch immer mehr als sportlich. Da wir es mit einem spekulativen Titel zu tun haben, muss das nicht unbedingt viel heißen. Es zeigt aber eindrucksvoll, wie heiß die InnoCan Pharma-Aktie mittlerweile gelaufen ist.

Ein böses Omen?

Der Freitag brachte zuletzt Kursverluste von 15,6 Prozent mit sich, wodurch die magische 1-Euro-Marke nicht mit ins Wochenende gerettet werden konnte. Ob das schon ein Anzeichen für eine nachhaltige Korrektur oder nur eine weitere vorübergehende Schwankung ist, werden die nächsten Tage zeigen.

Echte Anhaltspunkte für die weitere Entwicklung gibt es derweil nicht. Die Charttechnik wurde von der InnoCan Pharma-Aktie mehr oder weniger abgehängt und nicht einmal eine neue Partnerschaft mit Ayurcann Holdings führte an den Märkten zu irgendwelchen nennenswerten Effekten. Die Situation für die InnoCan Pharma-Aktie ist dadurch mit vielen Unsicherheiten besetzt. Für Außenstehende wird es so nicht langweilig, während die Anteilseigner jeden Tag aufs Neue ins Schwitzen geraten.

InnoCan Pharma kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich InnoCan Pharma jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur InnoCan Pharma Aktie.