x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

InnoCan Pharma-Aktie: Nur eine kurze Euphorie!

Der Abwärtstrend bei der Aktie von InnoCan Pharma wurde am Mittwoch erst mal gestoppt. Die Wirkung einer Nachricht von Anfang Dezember aber hat sich längst verbraucht.

Die Aktie von InnoCan Pharma hat ihren Niedergang am Mittwochvormittag erst einmal unterbrochen. In Stuttgart verbesserten sich die Papiere des pharmazeutischen Technologieunternehmens aus Israel um gut drei Prozent auf 0,519 Euro. Dennoch steht seit Anfang Dezember, als für die spekulative Aktie bis zu 0,660 Euro aufgerufen worden waren, bei InnoCan Pharma ein sattes Minus von fast 25 Prozent. Eine Nachricht hatte damals für Euphorie gesorgt – allerdings nur kurz.

Innocan Pharma erweiterte Ramot-Kooperation

Die Innocan Pharma Corporation hatte am 6. Dezember 2021 eine neue Forschungs- und Lizenzvereinbarung seiner Tochtergesellschaft Innocan Pharma Ltd. (InnoCan Israel) mit Ramot, dem Technologietransferarm der Universität Tel Aviv (TAU), gemeldet. Dies „nach den enorm positiven Ergebnissen, die schon früh mit der Plattform zur Verabreichung von mit CBD beladenen Exosomen (CLX) erzielt wurden“, wie es hieß.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei InnoCan Pharma?

Mit der neuen Vereinbarung soll die bereits im Vorfeld angekündigte Forschungs- und Optionsvereinbarung zwischen InnoCan Israel und Ramot vom 17. April 2020 umgesetzt und erweitert werden, hieß es in der Mitteilung. Sie ermöglicht laut InnoCan ein noch umfassenderes Forschungsarbeitsprogramm, dessen Umsetzung in den nächsten 21 Monaten erfolgen soll. „Damit wird die Entwicklung der CLX-Plattform fortgesetzt und die potenziellen Anwendungsbereiche für die von Ramot entwickelte Technologie können so möglicherweise ebenfalls erweitert werden.“

Auch Kampof gegen Corona bei Innocan im Fokus

Innocan Pharma konzentriert sich nach eigenen Angaben auf die Entwicklung verschiedener Plattformen zur Verabreichung von CBD-Medikamenten (Cannabidiol). Dabei arbeite man mit Ramot von der Universität Tel Aviv gemeinsam an einer “neuen, revolutionären Technologie auf Basis von Exosomen, die unter Einsatz von CBD sowohl auf Indikationen des zentralen Nervensystems (ZNS) als auch auf die vom Corona Virus ausgelöste Covid-19-Erkrankung abzielt“, so Innocan.

Sollten InnoCan Pharma Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich InnoCan Pharma jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen InnoCan Pharma-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre InnoCan Pharma-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu InnoCan Pharma. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

InnoCan Pharma Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu InnoCan Pharma
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose InnoCan Pharma-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

InnoCan Pharma
CA45783P1027
0,21 EUR
3,37 %

Mehr zum Thema

InnoCan Pharma-Aktie: Immer wieder aufgewärmt!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Di

InnoCan Pharma-Aktie: Immer wieder aufgewärmt!

Weitere Artikel

23.01. InnoCan Pharma-Aktie: Diese Marke muss nun halten! Andreas Opitz 78
Die InnoCan Pharma-Aktie steht unter Dauerbeschuss der Bären. Schon seit Monaten drücken Sie den Kurs immer wieder zur Unterseite. Erst Ende letzten Jahres ist es den Bären der InnoCan Pharma-Aktie gelungen, die Marke von 0,156 EUR anzulaufen. In diesen gesamten Zügen ist inzwischen ein starker Bärentrend zu erkennen. Hierbei ist der 200-Tage-Durchschnitt durchaus interessant. Dieser ist unterschritten und so und…
18.01. InnoCan Pharma-Aktie: Was passiert hier gerade?Andreas Göttling-Daxenbichler 197
Bei einem Blick auf die InnoCan Pharma-Aktie kann einem dieser Tage schon mal schwindelig werden. Das Papier machte zuletzt mit großen Kursbewegungen auf sich aufmerksam. Leider ging es dabei aber nicht immer in die aus Anlegersicht richtige Richtung. Zumindest im frühen Handel am Mittwoch gibt es aber keinen Grund zum Meckern. Mit einem Plus von etwas mehr als sieben Prozent…
Anzeige InnoCan Pharma: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9355
Wie wird sich InnoCan Pharma in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle InnoCan Pharma-Analyse...
03.01. InnoCan Pharma-Aktie: Geduld ist eine Tugend!Andreas Göttling-Daxenbichler 135
Wer Google oder eine beliebige andere Suchmaschine zur InnoCan Pharma-Aktie befragt, erhält schnell Ergebnisse, die sich recht beeindruckend lesen. Von einem potenziellen "Gamechanger" ist hier und da die Rede; in einigen älteren Artikeln werden auch des Öfteren Kursexplosionen vorhergesagt. Solche gab es bisher aber leider nicht zu sehen, nicht einmal ansatzweise. Die InnoCan Pharma-Aktie hatte zwar durchaus gute Phasen, konnte…
30.12.2022 InnoCan Pharma-Aktie: Marketing ist alles!Andreas Göttling-Daxenbichler 91
Die InnoCan Pharma-Aktie ist immer wieder für eine Überraschung gut. Noch zu Jahresbeginn gab es zeitweise Kurssprünge um 50 Prozent innerhalb weniger Tage zu sehen. Im Herbst reichte es immerhin noch für Zugewinne von 30 Prozent in kürzester Zeit. Die Zahlen sind kleiner geworden, doch spontane Kurssprünge sind auch heute noch ab und an zu sehen. So etwa im heutigen…

InnoCan Pharma Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre InnoCan Pharma-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort