InnoCan Pharma-Aktie: Jetzt ist Geduld gefragt!

Noch immer geizt die InnoCan Pharma-Aktie mit neuen Signalen. Ein Seitwärtstrend scheint für den Moment das höchste der Gefühle zu bleiben.

Bis vor Kurzem dürfte die InnoCan Pharma-Aktie manch einem noch kaum etwas gesagt haben. Das hat sich im September schlagartig geändert, als das Unternehmen zu einem heimlichen Börsenstar mutierte. Ausgelöst durch gute Ergebnisse aus präklinischen Studien rund um die intravenöse Verabreichung von CBD-Medikamenten schossen die Aktienkurse zeitweise um knapp 200 Prozent in die Höhe.

Darauf folgte die obligatorische Korrektur. Doch auch nachdem diese nun durchgestanden ist, bewegt das Papier sich unverändert auf einem vergleichsweise hohen Niveau. Wer schon auf die nächste Rallye gehofft hatte, wurde zuletzt aber schwer enttäuscht.

Die InnoCan Pharma-Aktie im Seitwärtstrend

Statt wieder in irgendeine Richtung auszubrechen, bewegt die InnoCan Pharma-Aktie sich nun schon seit knappen vier Wochen seitwärts und macht oft überhaupt keine Anstalten, daran allzu bald etwas zu ändern. Für schwache Nerven ist das nichts, da die Schwankungsbreite im derzeitigen Seitwärtskanal enorm hoch ausfällt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei InnoCan Pharma?

Zu sehen gab es im November bisher Kurse zwischen 0,50 und 0,60 Euro, mit dem einen oder anderen Ausreißer. Auch im Tagesverlauf können die Kursveränderungen zuweilen enorm ausfallen, ohne dass sich daraus irgendwelche neuen Signale ergeben würden. Auf solche werden die Anteilseigner wohl noch etwas länger warten müssen.

Da muss mehr kommen

Dabei ist es nicht einmal so, dass bei dem Unternehmen derzeit Funkstille herrschen würde. Im Gegenteil, mit schöner Regelmäßigkeit werden die Anleger mit Updates versorgt, sowohl zu medizinischen Produkten als auch dem zweiten Standbein rund um kosmetische Produkte. Doch was es auch zuletzt zu hören gab, nichts davon hat auch nur annähernd die Strahlkraft der Meldungen aus dem September.

Auf den nächsten großen Knaller können die Anleger da nur geduldig warten – und hoffen, dass jener positiver Natur sein wird. In Stein gemeißelt ist das noch lange nicht, wodurch die InnoCan Pharma-Aktie ihren spekulativen Charakter weiterhin nicht ablegen kann.

InnoCan Pharma kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich InnoCan Pharma jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen InnoCan Pharma-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre InnoCan Pharma-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu InnoCan Pharma. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

InnoCan Pharma Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu InnoCan Pharma
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose InnoCan Pharma-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
InnoCan Pharma
CA45783P1027
0,36 EUR
-1,52 %

Mehr zum Thema

InnoCan Pharma: Was wollen die Bären?
Andreas Opitz | 06:55

InnoCan Pharma: Was wollen die Bären?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di InnoCan Pharma Aktie: Es zeichnet sich ein klares Meinungsbild ab! Aktien-Broker 130
InnoCan Pharma und die Stimmung bei den Anlegern Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Innocan Pharma im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um…
01.08. InnoCan Pharma Aktie: Aufgepasst! Aktien-Broker 27
InnoCan Pharma und das Sentiment Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Innocan Pharma für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält…
Anzeige InnoCan Pharma: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4729
Wie wird sich InnoCan Pharma in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle InnoCan Pharma-Analyse...
15.07. InnoCan Pharma-Aktie: Dem Erfolg ein Schritt näher! Andreas Opitz 789
Anleger der InnoCan Pharma-Aktie sind von dem Erfolg überzeugt. Einen weiteren Schritt Richtung validierter Marktzulassung hat das jüngste positive Ergebnis der präklinischen Studie zu epileptischen Anfällen bei einem Hund gebracht: „Seit der letzten LPT-Injektion am 25. April 2022, d. h. seit über 10 Wochen, ist bei (dem Hund) Paco bisher kein weiterer Anfall beobachtet worden“. Das sind natürlich hervorragende Aussichten,…
10.07. InnoCan Pharma-Aktie: Aus der Traum? Andreas Göttling-Daxenbichler 677
InnoCan Pharma arbeitet an durchaus interessanten CBD-Medikamenten, die über die sogenannte LPD-Methode intravenös verabreicht werden. Manche Meldung rund um den Konzern liest sich geradezu sensationell und das Potenzial scheint gigantisch. Was davon zu halten ist, sei an dieser Stelle erstmal jedem selbst überlassen. Es ist aber nicht von der Hand zu weisen, dass der Aktienkurs sich in den letzten Monaten…

InnoCan Pharma Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre InnoCan Pharma-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort