Ingersoll-Rand Aktie: Hier haben wir ein Kaufsignal!

Der RSI sendet für Ingersoll-Rand ein Kaufsignal

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Trane-Aktie hat einen Wert von 20,08. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine „Buy“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (32,34). Der RSI25 liegt bei 32,34, was bedeutet, dass Trane hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Buy“-Rating für Trane.

Ingersoll-Rand Positive Stimmungssignale

Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Trane in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Buy“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Trane wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Buy“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ingersoll-Rand?

Aktuelle Stimmung der Aktionäre

Die Diskussionen rund um Trane auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Hold“ einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch neun Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 9 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als „Buy“ Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Trane sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Hold“ angemessen bewertet.

Analysten äußern sich positiv

Die Aktie der Trane wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen5 Buy, 6 Hold und 2 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Hold“ ab. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 2 Buy, 2 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Buy“. Das Kursziel für die Aktie der Trane liegt im Mittel wiederum bei 170,85 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 145,21 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 17,65 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Trane insgesamt die Einschätzung „Buy“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ingersoll-Rand-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ingersoll-Rand jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ingersoll-Rand-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Ingersoll-Rand
IE00B6330302

Mehr zum Thema

Ingersoll Rand Aktie: Das sagen die Analysten!
Benzinga | 05.04.2022

Ingersoll Rand Aktie: Das sagen die Analysten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.03. Ingersoll Rand-Aktie: Was ist hier los?Benzinga 3
Wenn es nach der Geschichte geht, könnte es für die Aktien von Ingersoll Rand (NYSE:IR) Probleme geben. Auf dem Chart hat sich ein sogenanntes "Todeskreuz" gebildet, und es überrascht nicht, dass dies für die Aktie rückläufig sein könnte. Was Sie wissen sollten Viele Händler nutzen das System der gleitenden Durchschnitte, um ihre Entscheidungen zu treffen. Wenn ein kürzerfristiger Durchschnittspreis einen…
24.02. Ingersoll Rand-Aktie: Q4-Ergebnisse!Benzinga 19
Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Ingersoll Rand übertraf die Gewinnschätzungen um 15,25% und meldete ein EPS von $0,68 gegenüber einer Schätzung von $0,59. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 92,00 Millionen Dollar. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um 0,1 $, woraufhin der Aktienkurs am nächsten…
Anzeige Ingersoll-Rand: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1207
Wie wird sich Ingersoll-Rand in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ingersoll-Rand-Analyse...
20.11.2021 Ingersoll Rand-Aktie: Was 5 Analystenbewertungen zu sagen haben!Benzinga 12
Im letzten Quartal hat Ingersoll Rand (NYSE:IR) die folgenden Analystenbewertungen erhalten: Bullisch Eher bullisch Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 0 2 3 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 1M Vormals 0 1 1 0 0 2M voriges Jahr 0 0 1 0 0 3M Vor 0 1 0 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 5…
20.11.2021 Ingersoll Rand Aktie: Analysten erhöhen das Kursziel nach dem Investorentag!Benzinga 16
Wells Fargo-Analyst Joseph O'Dea stuft Ingersoll Rand Inc (NYSE:IR) von Equal Weight auf Overweight hoch und erhöht das Kursziel von $58 auf $68. O'Dea sagt, dass er vom Investorentag von Ingersoll-Rand "in vielerlei Hinsicht beeindruckt" war und sieht Ingersoll als eines der besten mehrjährigen Unternehmen für organisches Wachstum, M&A-Wachstum, Margenexpansion und Gewinnwachstum. IR hat ein attraktives Engagement in Schlüsselthemen wie…