ING Group-Aktie: So kam es zum Abstieg und der Wiederauferstehung!

Seit dem Corona-Crash vor zwei Jahren hat die ING-Aktie eine furiose Rallye hingelegt. Der Ukraine-Konflikt hat nun die Hälfte dieser Gewinne vaporisiert.

Anleger dürften angesichts dieser Tatsache mit nur wenig Freude auf die außergewöhnlichen Kursgewinne der letzten beiden Tage blicken. Allein am gestrigen Tag sprangen die Titel der Bank um 10 % nach oben. Allerdings steht auf Monatssicht weiterhin ein Minus von 24,4 % zu Buche.

Der Grund für den steilen Abverkauf der Aktie liegt auf der Hand. Insofern die ING auch Geschäfte in der Ukraine und Russland betrieben hatte, könnte angesichts der derzeitigen Sanktionen gegen Russland sowie dem Krieg in der Ukraine ein Zahlungsausfall dieser Kredite bevorstehen. Insgesamt belaufen sich die Kredite an russische Unternehmen sowie Personen, die von den westlichen Sanktionen betroffen sind, auf 6 Milliarden Euro. Das Volumen der Kredite in der Ukraine beläuft sich auf 500 Millionen Euro.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ING Groep?

Darum explodierte der Kurs

Zwar läuft die ING im Falle eines Ausfalls dieser Kredite nicht Gefahr, Insolvenz anmelden zu müssen, allerdings könnten die Ausschüttungen des Konzerns bedroht sein. Der Kurssprung am gestrigen Tag könnte zum einen auf die Gespräche über eine Kompromissfindung zwischen Russland und der Ukraine zurückzuführen sein. Zum anderen profitiert die ING von einem restriktiveren Kurs der Geldpolitik, welche die FED am gestrigen Tag mit der Zinserhöhung um 25 Basispunkte offiziell eingeleitet hatte.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre ING Groep-Analyse vom 28.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich ING Groep jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen ING Groep-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

ING Groep
NL0011821202
10,20 EUR
0,89 %

Mehr zum Thema

ING Group-Aktie: Geht es endlich los?
Ethan Kauder | 21.05.2022

ING Group-Aktie: Geht es endlich los?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.05. ING Groep Aktie: Wohin schlägt das Pendel aus? Aktien-Broker 74
ING Groep und der Relative Strength Index Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Ing Groep-Aktieder Wert beträgt…
07.05. ING Group-Aktie: Was jetzt? Ethan Kauder 396
An derBörse notiert Ing Groep per 05.05.2022, 23:29 Uhr bei 9.1 EUR. Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Ing Groep erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 100,61 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Handelsbanken"-Branche…
Anzeige ING Groep: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3867
Wie wird sich ING Groep in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle ING Groep-Analyse...
09.04. ING Group-Aktie: Kann das wirklich gut gehen? Ethan Kauder 200
Die Aktie notiert im Handel am 08.04.2022, 15:25 Uhr, mit 9.3 EUR. Die Aussichten für Ing Groep haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Ing Groep liegt bei einem Wert von 12,78.…
07.04. Super, ING Groep! Aktien-Broker 80
ING Groep: KGV im Branchenvergleich Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Ing Groep liegt bei einem Wert von 12,78. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Handelsbanken" (KGV von 13,19) unter dem Durschschnitt (ca. 3 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Ing Groep damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe. Bessere Dividendenrendite als die…