ING-Diba erntet „Shitstorm“ wegen Banking-App

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die ING-Diba erntet derzeit einen regelrechten „Shitstorm“ wegen ihrer neuen Banking-App. Das Geldhaus hatte diese Woche seine alte Kontostand-App abgeschaltet, mit der man auf dem Smartphone lediglich die Kontostände mehrerer Bankkonten abrufen, aber keine Überweisungen tätigen konnte. Genau das fanden offenbar viele Nutzer besonders gut.

„Die Kontostand App haben wir abgeschaltet, sie können sie bedenkenlos von Ihrem Handy löschen“, schreibt die Bank dazu auf ihrer Internetseite und provoziert damit viele Kunden. In Googles „Play Store“ reißen die Negativ-Bewertungen für die neue Banking-App „Banking to go“ nicht ab und haben die Durchschnittsnote auf der Skala von 1 bis 5 mittlerweile auf 2,5 gedrückt – ein ungewöhnlich schlechter Wert im Bankenvergleich.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alphabet?

Allein am Donnerstag und bis zum Freitagmorgen gab es im „Play-Store“ rund 250 neue Bewertungen, über 70 Prozent mit der schlechtmöglichsten 1-Sterne-Bewertung, weitere 20 Prozent vergeben nur zwei Sterne. „Wenn man schon die alte Kontostand App abschaltet, dann sollte man auch dafür sorgen, dass die neue App einwandfrei funktioniert“, schreibt ein erboster Nutzer.

Offenbar funktionieren viele Features in der neuen App noch nicht. Auffällig viele Kunden äußern zudem Sicherheitsbedenken, weil mit der neuen App auch Überweisungen vom Smartphone aus möglich sind – ohne TAN-Eingabe und stattdessen nur mit Fingerabdruck oder PIN. Da hilft offenbar auch nicht das „Sicherheitsversprechen“, das die Bank abgegeben hat. „Falls doch mal etwas passieren sollte, ersetzen wir den finanziellen Schaden. Ohne Wenn und Aber“, schreibt die ING-Diba auf ihrer Internetseite.

Sollten ING Groep Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich ING Groep jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen ING Groep-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
ING Groep
NL0011821202
9,59 EUR
0,98 %

Mehr zum Thema

ING Group-Aktie: Geht es endlich los?
Ethan Kauder | Sa

ING Group-Aktie: Geht es endlich los?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.05. ING Groep Aktie: Wohin schlägt das Pendel aus? Aktien-Broker 74
ING Groep und der Relative Strength Index Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Ing Groep-Aktieder Wert beträgt…
07.05. ING Group-Aktie: Was jetzt? Ethan Kauder 388
An derBörse notiert Ing Groep per 05.05.2022, 23:29 Uhr bei 9.1 EUR. Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Ing Groep erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 100,61 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Handelsbanken"-Branche…
Anzeige ING Groep: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3574
Wie wird sich ING Groep in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle ING Groep-Analyse...
09.04. ING Group-Aktie: Kann das wirklich gut gehen? Ethan Kauder 200
Die Aktie notiert im Handel am 08.04.2022, 15:25 Uhr, mit 9.3 EUR. Die Aussichten für Ing Groep haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Ing Groep liegt bei einem Wert von 12,78.…
07.04. Super, ING Groep! Aktien-Broker 80
ING Groep: KGV im Branchenvergleich Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Ing Groep liegt bei einem Wert von 12,78. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Handelsbanken" (KGV von 13,19) unter dem Durschschnitt (ca. 3 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Ing Groep damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe. Bessere Dividendenrendite als die…