Infinite Ore Aktie: Was für ein Plan!

Aktuelle Daten aus dem RSI für Infinite Ore

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Imagine Lithium. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 42,86 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Imagine Lithium momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist Imagine Lithium weder überkauft noch -verkauft (Wert40), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. Imagine Lithium wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Der Chart in der Technischen Analyse

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Imagine Lithium-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 0,12 CAD. Der letzte Schlusskurs (0.095 CAD) weicht somit -20,83 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 0,08 CAD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+18,75 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Imagine Lithium ergibt, die Aktie erhält eine „Buy“-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Imagine Lithium-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Infinite Ore?

Anleger sind bestens gelaunt

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Imagine Lithium. Die Diskussion drehte sich an allen betrachteten Tagen vor allem um positive Themen, es gab keine negative Diskussion zu verzeichnen. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Imagine Lithium daher eine „Buy“-Einschätzung. Insgesamt erhält Imagine Lithium von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Sollten Infinite Ore Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Infinite Ore jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Infinite Ore-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Infinite Ore
CA45690A1075

Mehr zum Thema

Infinite Ore Aktie: Nach so langer Zeit …
Aktien-Broker | 17.03.2022

Infinite Ore Aktie: Nach so langer Zeit …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.02. Infinite Ore Aktie: Neue Signale aus dem RSI!Aktien-Broker 18
Was deutet der Relative Strength Index an? Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Infinite Ore-Aktieder Wert beträgt…
16.01. Infinite Ore Aktie: Fakten, Fakten, Fakten!Aktien-Broker 20
Der Relative Strength Index und seine aktuellen Daten Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf…
Anzeige Infinite Ore: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2326
Wie wird sich Infinite Ore in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Infinite Ore-Analyse...
30.11.2021 Infinite Ore-Aktie: Wo soll das noch hinführen?Alexander Hirschler 57
Über Monate hinweg bewegte sich die Infinite Ore-Aktie in einem Seitwärtstrendkanal zwischen 0,30 und 0,60 Euro. Wenn man als Trader also einen guten Riecher bewies, konnte man immer noch satte Renditen erzielen, allerdings war das Verlustrisiko natürlich dementsprechend groß. Zumal die Bewegungen von Anfang Juli bis Mitte Oktober eigentlich nur noch in der unteren Hälfte des Korridors stattfanden, wurden nach…
30.11.2021 Infinite Ore-Aktie: Neubewertung voraus?Andreas Göttling-Daxenbichler 121
Das Jahr 2021 verlief für die Infinite Ore-Aktie weitgehend unaufgeregt. Die meiste Zeit bewegte der Titel sich seitwärts, und das nicht unbedingt auf einem sensationellen Niveau. Wer schon seit Monaten predigt, dass der Titel unterbewertet sei, konnte sich am Montag endlich über etwas Bestätigung freuen. Um gleich 26,7 Prozent ging es mit den Kursen in die Höhe, welche bei Handelsschluss…