Infineon-Aktie: Zunächst am Abwärtstrend gescheitert

Die Infineon-Aktie kann den Abwärtstrend seit Anfang Februar nicht überwinden und fällt heute wieder zurück. Bis zum Nachmittag verliert der Wert 4,30 Prozent.

Damit steigt die Gefahr, dass die im Anschluss an das Tief vom 7. März bei 25,69 Euro gestartete Erholung bereits wieder abgeschlossen ist und die übergeordnete Abwärtsbewegung weiter fortgesetzt wird. Sie bestimmt bereits seit dem Hoch vom 19. November das Bild und unterstreicht derzeit durch einen recht großen Abstand zum 50-Tagedurchschnitt eindrucksvoll ihre Stärke.

Diese Marken sind bei der Infineon-Aktie nun wichtig

Retten können die Bullen die Situation noch, wenn es ihnen gelingt, die heutigen Verluste schnell wieder auszugleichen und einen signifikanten Anstieg über das Tageshoch bei 28,88 Euro zu vollziehen. Anschließend muss durch einen Vorstoß bis auf das Hoch vom 3. März bei 30,67 Euro der Abwärtstrend seit dem Februarhoch überwunden werden. Wird auch dieser Widerstand bezwungen, kann der Wiederanstieg bis auf das Tief vom 24. Januar bei 34,02 Euro beginnen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Infineon?

Setzt sich die heutige Abwärtsbewegung hingegen auch in den kommenden Tagen fort, ist mit einem Rückfall auf das Tief vom 7. März bei 25,69 Euro zu rechnen. Können die Bullen diese Unterstützung dabei nicht behaupten, sollten weitere Abgaben bis auf das Tief vom 26. Oktober bei 23,37 Euro erwartet werden. Wird auch dieses Niveau aufgegeben, könnten die Kurse bis auf 20,66 Euro und die runde 20,00-Euro-Marke nachgeben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Infineon-Analyse vom 16.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Infineon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Infineon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Infineon-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Infineon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Infineon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Infineon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Infineon-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Infineon
DE0006231004
28,18 EUR
-1,98 %

Mehr zum Thema

Infineon-Aktie: Die Bullen feiern ein starkes Comeback!
Alexander Hirschler | Fr

Infineon-Aktie: Die Bullen feiern ein starkes Comeback!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Infineon Technologies-Aktie: Gewinnsteigerung in Q2! DPA 308
Starke Ergebnisse Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon Technologies AG (IFNNY) hat seinen Gewinn im zweiten Quartal 2022 auf 469 Millionen Euro oder 0,35 Euro je Aktie gesteigert, nach 203 Millionen Euro oder 0,15 Euro je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 0,44 Euro, verglichen mit 0,24 Euro je Aktie im Vorjahr. Der Umsatz im zweiten Quartal lag…
07.05. Infineon-Aktie: Kommt jetzt der Schock? Ethan Kauder 660
Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Fundamental: Die Aktie von Infineon gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 25,57 insgesamt 30 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung", der 36,65 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus…
Anzeige Infineon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9615
Wie wird sich Infineon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Infineon-Analyse...
27.04. Infineon Aktie, Nordex Aktie und Morphosys Aktie: Diese Aktien im TecDAX haben heute Trendsignale Sentiment Investor 519
Aktuell (Stand 09:04 Uhr) liegt die Notierung des TecDAX bei 3180.17 Punkten sehr deutlich im Plus (+3.91 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 103 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Infineon, Nordex und Morphosys, wie…
26.04. Infineon-Aktie: Wer traut sich das? Quartalszahlen-Analyst 200
Für Infineon stehen bald wieder Zahlen ins Haus. Das in Bayern beheimatete Unternehmen wird am 09.05. seinen Quartalsbericht für das 2. Vierteljahr veröffentlichen. Was haben Aktionäre zu erwarten in Bezug auf Umsatz- und Gewinnentwicklung? Welchen Einfluss wird die Bilanz auf die Infineon-Aktie haben? Für Aktionäre heißt es noch 13 mal schlafen, bis Infineon die neuen Quartalszahlen präsentieren wird. Auch Analysten…

Infineon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Infineon-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Infineon Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz