Infineon-Aktie: Warum leidet sie?

Die Infineon-Aktie hat seit Jahresbeginn über 30 Prozent an Wert verloren. Welche Auswirkungen des Ukraine-Krieges bekommt der Chiphersteller zu spüren?

Die Kursentwicklung der Infineon-Aktie seit Jahresbeginn kann schlichtweg als Katastrophe bezeichnet werden. Seit Anfang Januar hat die Aktie des Chipherstellers über 30 Prozent an Wert eingebüßt und demnach alle Kursgewinne des letzten Jahres wieder verloren. Leidet der Chiphersteller auch so stark unter dem Ukraine-Krieg?

Zwei indirekte Auswirkungen

Offenbar schon. Doch bei einem genaueren Blick auf die Faktenlage sollte das nicht der Fall sein, denn die direkten Berührungspunkte von Infineon mit Russland und der Ukraine sind sehr überschaubar.

Die Umsätze des Konzerns in Russland sind nicht der Rede wert. Insofern sollten die Sanktionen der westlichen Welt gegen das Land keine großen Auswirkungen auf Infineon haben. Auch das Thema der Energieversorgung durch Öl und Gas hat für Infineon kaum Bedeutung. Energie benötigt der Konzern hauptsächlich in Form von Strom und nicht über Öl und Gas.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Infineon?

Was Infineon jedoch indirekt zu schaffen macht, sind zwei indirekte Folgen des Ukraine-Krieges: Die Inflation und die Konjunkturaussichten. Die in den letzten Tagen stark gestiegenen Energiepreise könnten sich verstetigen und folglich zu einer dauerhaft hohen Inflation führen. Dies würde die Zentralbanken in Europa und den USA zu einer (unerwarteten) Erhöhung der Zinsen zwingen. Gleichzeitig könnten die hohen Energiepreise auch auf das Wirtschaftswachstum durchschlagen. In vielen Medien wird deshalb bereits das Schreckgespenst der Stagflation heraufbeschworen.

Was bedeutet eine Stagflation?

Für ein Tech-Unternehmen wie Infineon wäre eine Stagflation alles andere als gut. Die Auftragsbücher des Chipherstellers sind momentan noch prall gefüllt, doch ein starker Rückgang der Konjunktur könnte das schnell ändern.

Infineon kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Infineon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Infineon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Infineon-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Infineon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Infineon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Infineon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Infineon-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Infineon
DE0006231004
26,98 EUR
-0,66 %

Mehr zum Thema

Infineon-Aktie: Wo soll das hinführen?
Ethan Kauder | Sa

Infineon-Aktie: Wo soll das hinführen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Infineon-Aktie: Die Bullen feiern ein starkes Comeback! Alexander Hirschler 176
Die Papiere des größten deutschen Chipkonzerns, der Infineon Technologies SE, sind in den vergangenen Wochen und Monaten im allgemeinen Korrekturmodus deutlich zurückgekommen. Schaut man sich den Wochenchart an, stellt man fest, dass es nun aber gute Chancen für eine erfolgreiche Bodenbildung gibt. Anfang März war die Aktie schon einmal bis auf 25,690 Euro abgerutscht, beim breiten Support von 25,455/25,760 Euro…
10.05. Infineon Technologies-Aktie: Gewinnsteigerung in Q2! DPA 338
Starke Ergebnisse Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon Technologies AG (IFNNY) hat seinen Gewinn im zweiten Quartal 2022 auf 469 Millionen Euro oder 0,35 Euro je Aktie gesteigert, nach 203 Millionen Euro oder 0,15 Euro je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 0,44 Euro, verglichen mit 0,24 Euro je Aktie im Vorjahr. Der Umsatz im zweiten Quartal lag…
Anzeige Infineon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1322
Wie wird sich Infineon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Infineon-Analyse...
30.04. Infineon-Aktie: Ist das ein Kaufniveau? Stefan Salomon 206
Infineon investiert in die Chip-Produktion. So will der Konzern in Südostasien, in Indonesien die eigene Produktionsfläche mit der Übernahme eines Werksgebäudes des Halbleiter-Herstellers Unisem verdoppeln. Zielgruppe der in Indonesien gefertigten Chips vor allem die Automobilbranche. Diese Maßnahme ist ein kleiner Teil der weltweiten Anstrengungen von Infineon, die Kapazitäten zur Produktion von Mikrochips auszubauen. Analysten hingegen geben zu bedenken, dass auch…
27.04. Infineon Aktie, Nordex Aktie und Morphosys Aktie: Diese Aktien im TecDAX haben heute Trendsignale Sentiment Investor 531
Aktuell (Stand 09:04 Uhr) liegt die Notierung des TecDAX bei 3180.17 Punkten sehr deutlich im Plus (+3.91 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 103 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Infineon, Nordex und Morphosys, wie…

Infineon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Infineon-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Infineon Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz