x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Infineon-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Erst letzten Monat hat sich die DZ-Bank zu Wort gemeldet. Wie ist die Einstufung und sollten Sie als Anleger jetzt reagieren, um die Infineon-Aktie zu kaufen?

Auf einen Blick:
  • Infineon – größter Halbleiterhersteller Deutschlands
  • Aus fundamentaler Sicht ist das Unternehmen sehr stark aufgestellt.
  • Charttechnisch kommt der Titel wieder in Form.

Analyst Dirk Schlamp ist dem Unternehmen äußerst positiv gegenüber eingestellt, denn er schrieb, die Aktien des Halbleiter-Produzenten favorisiert er für 2023. Die Einstufung für Infineon wird auf “Kaufen” mit einem fairen Wert von 40,00 EUR belassen. Derzeit handelt die Aktie bei etwas unter 30,00 EUR. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Infineon-Aktie jetzt zu kaufen.

Ist jetzt ein Kauf angebracht? Um diese Frage seriös beantworten zu können, werden verschiedene Kriterien untersucht. So wird etwa die fundamentale und die charttechnische Situation, die Analystenschätzungen sowie die Aktionärsstruktur zurate gezogen. Doch fangen wir von vorne an, was ist Infineon überhaupt?

Infineon – größter Halbleiterhersteller Deutschlands

Infineon Technologies AG entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet weltweit Halbleiter und zugehörige Systemlösungen. Das Segment Automotive bietet Automotive-Mikrocontroller, 3D-ToF-, Magnet- und Drucksensoren, diskrete Leistungshalbleiter, IGBT-Module, industrielle Mikrocontroller, Leistungs- und Radarsensor-ICs, Transceiver, SiC-Dioden, MOSEFTs und Module sowie Spannungsregler für den Einsatz in Assistenz- und Sicherheitssystemen, Komfortelektronik, Infotainment, Antriebsstrang und Sicherheitsprodukten. Das Segment Industrial Power Control bietet Bare Dies, diskrete IGBTs und Treiber-ICs, SiC-Dioden, MOSFETs und Module sowie IGBT-Module und -Stacks für Haushaltsgeräte, industrielle Antriebe, industrielle Stromversorgungen, Industrierobotik, Industriefahrzeuge und Traktion sowie für die Energieerzeugung, -speicherung und -übertragung.

Das Segment Power & Sensor Systems bietet Gas- und Drucksensoren sowie MEMS-Mikrofonchips, 3D-ToF-Sensoren, Steuer-ICs, diskrete Nieder-, Mittel- und Hochspannungs-Leistungs-MOSFETs, kundenspezifische Chips, GaN-Leistungsschalter, rauscharme GPS-Verstärker, Nieder- und Hochspannungs-Treiber-ICs, Radarsensor-ICs, RF-Antennenschalter und Leistungstransistoren sowie Dioden zur Unterdrückung von Überspannungen; SiC-Dioden und MOSFETs sowie USB-Controller für den Einsatz in Audioverstärkern, Automobilelektronik, BLDC-Motoren, Mobilfunkinfrastruktur, Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Mensch-Maschine-Interaktion, IoT, LED- und konventionellen Beleuchtungssystemen, Mikroinvertern, mobilen Geräten, Power Management und speziellen Anwendungen in rauen Umgebungen. Das Unternehmenssegment Connected Secure Systems bietet Konnektivitätslösungen, eingebettete Sicherheitscontroller, Mikrocontroller und Sicherheitscontroller für Anwendungen in den Bereichen Authentifizierung, Automotive, Unterhaltungselektronik, Ausweisdokumente, IoT, mobile Kommunikation, Zahlungssysteme, Ticketing, Zugangskontrolle und Trusted Computing. Der Hauptsitz der Infineon Technologies AG befindet sich in Neubiberg, Deutschland.

Wertpapier: Infineon-Aktie
Branche: Halbleiter
Webseite: https://www.infineon.com
ISIN: DE0006231004
Dividende: 0,27

Firmenlogo fuer Firma...

Was gibt es Neues?

28. December 2022 | Infineon: Milliarden für Übernahmen! - Infineon fängt in diesen Tagen an, sich wieder etwas zu erholen. Das Jahr war bis dato nicht erfreulich. Am Mittwoch allerdings verlor die Aktie in den ersten Handelsstunden fast 1 %. Dafür überraschte der CEO mit einer Kampfansage an den Markt, die für das Jahr 2023 tief blicken lässt. CEO von Infineon: Milliarden für Übernahmen Der CEO Jochen Hanebeck verkündete… Quelle: Finanztrends

27. December 2022 | Infineon-Aktie: Rücksetzer die Chance für Sie? - Interessant sind Aktien in der Regel dann, wenn so gut wie alle Analysten und Experten positiv gestimmt sind. Rücksetzer bieten sodann in der Regel eine sehr gute Chance zum Einstieg in einen bestehenden Aufwärtstrend. So eine Grundregel für Anleger. Die Infineon-Aktie hingegen ist kein solcher Kandidat. Hier sind die Analysten-Statements doch recht unterschiedlich. Zudem liegt kein intakter langfristiger Aufwärtstrend vor.… Quelle: Finanztrends

25. December 2022 | Infineon-Aktie: Was für ein unglaubliches Kursziel! - Infineon ist mit einem kräftigen Abschlag in das Weihnachtswochenende gegangen. Das Unternehmen musste sich mit -1,5 % in das Wochenende und in eine dann verkürzte Handelswoche verabschieden. Dennoch gibt es recht gute Nachrichten, die den Kursverlauf noch einmal positiv beeinflussen könnten, meinen Analysten. Infineon: Beobachtet durch Analysten Die Aktie hat ohnehin einen recht guten Trend in den vergangenen sechs Wochen… Quelle: Finanztrends

Auflistung der Aktionäre

In guten Unternehmen sind oftmals die größten Vermögensverwaltungen der Welt investiert. Besonders im Fokus stehen hier Blackrock und The Vanguard Group. Sind diese Big-Player mit dabei, so dürfen sich Anleger wohlfühlen. Der Artikel heißt ja: Infineon-Aktie : Sollten Sie jetzt kaufen? Nun, wenn die großen Fische mit an Bord sind, wie es hier der Fall ist, dann bietet es sich als Investor definitiv an, ihnen zu folgen.

NameAktien%
Allianz Global Investors GmbH62 945 3994,82%
DWS Investment GmbH39 192 5273,00%
Norges Bank Investment Management39 057 5512,99%
The Vanguard Group, Inc.34 001 0152,60%
Pictet Asset Management SA22 634 0641,73%
Union Investment Privatfonds GmbH18 420 5071,41%
Amundi Asset Management SA (Investment Management)18 270 4461,40%
BlackRock Investment Management (UK) Ltd.18 089 9341,39%
Harding Loevner LP15 768 1191,21%
Swedbank Robur Fonder AB15 136 3481,16%

Stimmen die Gewinne und wie ist die Umsatzentwicklung?

Beim operativen Gewinn handelt es sich um nichts anderes als das EBITDA (Ergebnis vor Zinszahlungen, Steuern und Abschreibungen). Anleger haben so den großen Vorteil, außerordentliche Einflüsse wie beispielsweise Verkaufserlöse aus anderen Tochtergesellschaften oder Firmenanteilen auszuklammern. Wie sieht’s nun aber bei Infineon aus? In folgender Grafik gleich mehr dazu. Zunächst geht’s um die Umsätze.

Das Umsatzwachstum des Unternehmens ist ein wichtiger Faktor, der bei der Analyse des Unternehmens zu berücksichtigen ist. Wenn der Umsatz steigt, kann das Unternehmen mehr Gewinn erwirtschaften. Das sollte den Aktienkurs steigen lassen. Wenn also die Umsätze stabil sind oder steigen, ist es sinnvoll, die Infineon-Aktie zu kaufen.

Score Berechnung
  • Umsatzplus > 10% Umsatzplus = 37,80 %
  • EBIT-Marge > 10% EBIT-Marge = 22,01 %
  • EK-Rendite > 10% EK-Rendite = 4,92 %
  • Cashflow-Marge > 5% Cashflow-Marge = 17,14 %
  • KUV < 10 KUV = 2,71
  • Verschuldung < 50% Verschuldung = 44,47 %
  • RSI < 50 Relative Strenght Index (RSI) = 69,29
  • Stochastik < 30 Stochastik = 100,00
5 | 8
PUNKTE
Infineon Technologies AG Aktien Rating vom 26.01.2023 – 5 von 8 Punkten!

Wie stehen die Experten zur Infineon-Aktie?

Was sagen die Analysten zu Infineon ? Derzeit liegen ganze 28 Analysen vor. Die durchschnittliche Empfehlung lautet „ buy “. Wie viele Analysten sprechen sich eigentlich dafür aus, die Infineon-Aktie jetzt zu kaufen? Buy ( 14 ) und Strong Buy ( 8 ). Die Verkaufsempfehlungen schlagen wie folgt zu Buche: Sell ( 0 ) sowie Strong Sell ( 1 ).

Sollten Investoren den Titel halten, das sagen die Analysten: 5 Experten empfehlen, die Aktie zu halten. Derzeit handelt die Aktie bei 31,06 € . Den durchschnittlichen Zielpreis sehen die Experten bei rund 42,014718 . Insofern stellt sich der aktuelle Preis als unterbewertet dar und es liegt eine Chance auf Steigerung vor.

Der Chartverlauf der Infineon-Aktie

Anleger fragen sich oft, ob sie in Infineon investieren sollten. Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie verschiedene Aspekte des Unternehmens berücksichtigen. Ein wichtiger Aspekt ist die technische Analyse. Dabei geht es um das Erkennen von Mustern in den Finanzdaten, die anzeigen, wie sich der Markt entwickeln wird.

Legen wir den Fokus jetzt auf relevante Preisniveaus. Hier ist zum einen das Allzeithoch und Allzeittief zu nennen. Ersteres ist bei 68,83 € zu finden, während das Allzeittief bei 0,30 € notiert. Das 52‑Wochenhoch darf mit 39,72 € beziffert werden. Das 52‑Wochentief ist hingegen bei 21,07 € zu finden. Derzeit handelt die Infineon-Aktie bei 31,06 € . Unter Berücksichtigung der Markttechnik ist es so, dass ein intakter Aufwärtstrend von steigenden Hoch- sowie Tiefpunkten gekennzeichnet ist. Das ist hier der Fall, übergeordnet liegt ein Bullenmarkt vor.

Der Preisverlauf der Infineon-Aktie

Infineon Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max