Immobilien – Garantierte Mieteinnahmen – Schauen Sie hinter die Kulissen

Liebe Leser,

wer eine vermietete Immobilie kauft wähnt sich in Sicherheit: monatliche Eingänge sorgen schon zu Beginn für eine komfortable Refinanzierungssituation. Das kann allerdings auch ganz anders aussehen, denn Papier ist geduldig, insbesondere das, auf dem Expose´s gedruckt sind. Verlassen Sie sich auf keinen Fall auf diese Angaben, sondern prüfen Sie tiefer.

Einblick in die Akten

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AT&T?

Lassen Sie sich im Vorfeld eines Kaufs alle entsprechenden Verträge aushändigen. Sollte etwas fehlen, fordern Sie nach, vertrauen Sie keiner mündlichen Auskunft. Prüfen Sie die die bestehenden Mietverträge gründlich, denn hier verbergen sich mitunter Pferdefüße.

Legt man Ihnen zum Beispiel einen alten Mietvertrag aus den siebziger Jahren vor fragen Sie nach, ob es Nachträge oder Anlagen gibt, die Ihnen noch nicht ausgehändigt wurden. Möglicherweise wurde die Miete irgendwann abgesenkt wegen mangelnden Standards, oder die Miete wurde erhöht. Das ist in einem Zusatzvertrag festgehalten. Wurde die Miete tatsächlich über Jahrzehnte nicht erhöht kann auch das zum Problem werden.

Rechnen Sie gut nach

Anzeige

Gratis PDF-Report zu BioNTech sichern: Hier kostenlos herunterladen

Denn wenn ein Mietpreis zu tief liegt, stellt er für Sie als Investor ein Problem dar. Selbst, wenn Sie sich mit Ihrem Mieter einigen: Mit der reduzierten Kappungsgrenze von 15 Prozent Steigerungsrate alle drei Jahre kommen Sie gegebenenfalls niemals wieder an die ortsübliche Durchschnittmiete heran. Sie müssten mit einer Anpassung an das umgebende Mietniveau warten, bis der Mieter auszieht.

Grundsätzlich sollten Sie immer prüfen, ob die gezahlte Miete und der Kaufpreis auch dem Markt entsprechen. Denn wenn der Mietzins in Ihrer zukünftigen Wohnung mit 10 Euro kalt angesetzt ist, die örtlichen Vergleichsmieten jedoch bei 4 Euro kalt liegen, sollten Sie vorsichtig sein! Möglicherweise werden Sie Schwierigkeiten bekommen, das Objekt für den angesetzten Preis bei einem Mieterwechsel weiterzuvermieten.

Wie lief`s bisher?

Überprüfen Sie die Mieteinnahmen. Gibt es Mietrückstände? Wenn ja muss das eigentlich im irgendwo in den Kaufunterlagen formuliert sein. Verlassen Sie sich jedoch nicht darauf! Lassen Sie sich die Auszüge zeigen. So stellen Sie auch fest, ob es aktuell keine Mietminderungen gibt und dass die Miete zurzeit komplett bezahlt wird. Zahlen darüber hinaus die Mieter regelmäßig, oder gibt es Mieter, die seit Jahren verzögert oder gar nicht zahlen? Dann können Sie davon ausgehen, dass sie auch in Zukunft säumig werden. Bedenken Sie: Sie haben ein besonderes Kündigungsrecht, wenn Sie eine Wohnung kaufen, deren Mieter hohe Mietaußenstände hat.

Mit diesen Informationen können Sie also nicht nur besser rechnen, wenn Sie über solch ein Investment nachdenken, Sie ersparen sich unter Umständen auch viel Ärger.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Steinhoff-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Steinhoff jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Steinhoff-Analyse.

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Neuste Artikel

DatumAutor
14:46 Carnival-Aktie: Der Abwärtstrend steht nun im Fokus Dr. Bernd Heim
Den steilen Abwärtstrend, der sich seit dem Hoch vom 21. April im Chart entwickelt hat, konnte die Carnival-Aktie damit zunächst überwinden. Noch nicht erreicht ist jedoch der etwas flacherer Abwärtstrend, der sich seit dem Hoch vom 5. April bei 21,50 US-Dollar ausgebildet hat. Auf ihn werden die Bullen erst im Bereich von 18,34 US-Dollar treffen. Deshalb dürfte in der neuen…
14:32 AMC Entertainment-Aktie: Die Bullen greifen wieder an Dr. Bernd Heim
Die AMC-Entertainment-Aktie stieg bis zum 29. März steil an und bildete bei 34,33 US-Dollar ein Hoch aus. Anschließend setzten Gewinnmitnahmen ein und der Wert kam wieder deutlich zurück. Der 50-Tagedurchschnitt wurde unterschritten und im Tief fiel der Kurs bis zum 12. Mai auf ein Tief bei 9,70 US-Dollar zurück. Von hier aus startete eine Erholung. Sie wurde auch in der…
14:19 Apple-Aktie: Nun müssen die Bullen zeigen, was in ihnen steckt Dr. Bernd Heim
Ende März erreichte die Apple-Aktie ein Hoch bei 179,61 US-Dollar. Es konnte anschließend nicht weiter ausgebaut werden, denn Gewinnmitnahmen ließen den Wert in eine neue Abwärtsbewegung übergehen. Sie hielt bis zum 20. Mai an, als bei 132,61 US-Dollar ein Tief ausgebildet wurde. Die anschließend gestartete Erholung wurde auch in der vergangenen Woche fortgesetzt. Der sehr dynamische Anstieg der letzten Tage…
14:03 AT&T-Aktie: Ein Scheitern der Bullen würde nicht überraschen Dr. Bernd Heim
Es wurde im April gerissen, als die AT&T-Aktie zu Beginn des Monats den 50-Tagedurchschnitt nicht überwinden konnte und am 11. April den Handel mit einer gewaltigen Kurslücke zwischen 23,54 und 19,77 US-Dollar eröffnete. Der seitdem laufenden Erholung ist es in der letzten Woche gelungen, den 50-Tagedurchschnitt bei 21,09 US-Dollar zu erreichen. Er konnte allerdings noch nicht signifikant überwunden werden. Auf…
14:00 Microsoft-Aktie: Stabilisieren ist jetzt wichtig! Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Microsoft-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Nachdem sich die Microsoft-Aktie lange recht gut gehalten hat ist sie zuletzt in den Abwärtstrend gerutscht. Kann nun eine Stabilisierung gelingen? Die Entwicklung! Microsoft versucht nun verstärkt, seine Kunden in die Abo-Welt zu drängen und in jedem Fall ein Microsoft-Konto…
13:57 MDAX: Tops und Flops! Andreas Göttling-Daxenbichler
Die spürbare Erholung an den Märkten in der laufenden Woche ist auch am MDAX nicht spurlos vorbeigegangen. Die Zugewinne fielen in der zweiten Börsenliga zwar etwas überschaubarer aus als beim großen Vorbild in Form des DAX. Immerhin gab es aber überhaupt eine positive Entwicklung zu sehen und mit 29.750 Punkten zum Wochenende kratzt der Index bereits wieder an der wichtigen…
13:45 Sixt-Aktie: Anleger dürfen gespannt sein! Volker Gelfarth
Sixt konnte die Corona-Krise hinter sich lassen und im vergangenen Jahr den Umsatz um 48,9% auf 2,3 Mrd € steigern. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 313 Mio €. Strategisch liegt der Fokus auf der Entwicklung des Geschäftsmodells vom Autovermieter zum Mobilitätsanbieter. Wachstumstreiber ist dabei eindeutig die Internationalisierung. Sixt betont, so nicht mehr vom Autovermietungsmarkt von 65 Mrd $ beschränkt…
13:42 Amazon-Aktie: Jetzt dürfen die Bullen nicht nachlassen Dr. Bernd Heim
Fast erreicht ist damit das Hoch vom 17. Mai. Es wurde bei 2.316,00 US-Dollar ausgebildet und stellt für die Bullen nun den nächsten Widerstand dar. Er muss signifikant und auch nachhaltig überwunden werden, wollen die Käufer eine W-förmige Erholung vollziehen und diese erfolgreich zum Abschluss bringen. Ein signifikanter Anstieg über 2.400 US-Dollar würde daher für die Amazon-Aktie den Weg freimachen,…
13:30 Dermapharm-Aktie: Sie dürfen gespannt sein! Volker Gelfarth
Sowohl der Umsatz als auch das operative Ergebnis (EBITDA) erzielten neue Höchstmarken. Der Umsatz erhöhte sich um 18,8%. Das EBITDA nahm um 92% auf 354,4 Mio € zu. Dementsprechend verbesserte sich die EBITDA- Marge von 23,2 auf 37,6%. Den größten Anteil zum Umsatz steuerte die Sparte Markenarzneimittel bei, deren Umsatz sich um 35,9% erhöhte. Gründe für den Umsatzanstieg waren neben…
13:26 Microsoft-Aktie: Ein wichtiges Ziel der Bullen rückt näher Dr. Bernd Heim
Mit dieser Bewegung setzte die Microsoft-Aktie den am 20. Mai auf dem Tief bei 246,44 US-Dollar gestarteten Anstieg weiter fort. Gleichzeitig konnte ein wichtiger Erfolg errungen werden, denn es gelang den Käufern, den Abwärtstrend seit Anfang April zu brechen. Allerdings ist der Bruch des Trends noch nicht als signifikant einzuschätzen. Hinzu kommt, dass mit dem 50-Tagedurchschnitt bei 277,73 US-Dollar ein…
13:15 VARTA-Aktie: Das sind interessante Neuigkeiten! Volker Gelfarth
Die viel beachtete bereinigte operative Marge vor Abschreibungen (EBITDA- Marge) verbesserte sich dagegen von 27,7 auf 31,3% und übertraf damit den Zielwert von 30%. Beide Sparten haben besser abgeschnitten, regional überzeugte aber nur der europäische Markt. Für das laufende Jahr hat das Management einen Umsatz von 950 Mio € bis 1 Mrd € sowie ein bereinigtes EBITDA von 260 bis…
13:11 Medaro Mining-Aktie: Brechen die Bullen jetzt den Abwärtstrend? Dr. Bernd Heim
Durch diesen Anstieg haben die Bullen den kurzfristigen Abwärtstrend dieser Woche wieder erreicht. Er begann am 23. Mai auf einem Hoch bei 0,428 Euro, nachdem es den Bullen zuvor nicht gelungen war, den auf dem Tief vom 12. Mai bei 0,309 Euro gestarteten Anstieg weiter fortzusetzen und bis an den 50-Tagedurchschnitt vorzustoßen. Nun haben sich die Käufer jedoch eine zweite…
13:01 HelloFresh-Aktie: Augen auf! Volker Gelfarth
Allerdings war das Wachstum nicht preiswert. Unterm Strich ging der Gewinn um 30,6% auf 256 Mio € zurück. Dabei hat HelloFresh seine Investitionen in die eigene Infrastruktur für Logistik und Menü- Handeling verdreifacht, um so das operative Geschäft weiter ausbauen zu können. Gleichzeitig wurde die Menü-Auswahl erweitert, um den Kunden eine noch breitere Vielfalt auf wöchentlicher Basis anbieten zu können.…
13:00 BioNTech-Aktie: Neue Zielgruppe! Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die BioNTech-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Am Montag konnte die BioNTech-Aktie um 0,8 % auf über 153,70 Euro steigen. Kann es weiter aufwärts gehen? Die Entwicklung! Bei BioNTech scheint kein Impfstoff gegen das Affenpocken-Virus aufgelegt zu werden, doch die BioNTech-Aktie konnte zuletzt in…
12:45 Ölpreis: Kein Ende in Sicht? Andreas Göttling-Daxenbichler
Die laufende Woche war an den Märkten von einigen Erholungen und Preissteigerungen geprägt. Während viele sich über steigende Kurse bei Aktien gefreut haben dürften, sind die abermals gestiegenen Ölpreise nur für die Wenigsten eine gute Nachricht. Um mehr als vier Prozent verteuerte sich der Rohstoff allein in den letzten fünf Tagen. Die Nordseesorte Brent kletterte bis auf 118,80 USD je…