Imerys: Schwere Zeiten!

Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Imerys investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 5,3 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Baumaterialien einen Mehrertrag in Höhe von 2,64 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens höher aus, womit sich die Bewertung „Buy“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 8,78 liegt Imerys unter dem Branchendurchschnitt (81 Prozent). Die Branche „Baumaterialien“ weist einen Wert von 46,65 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Imerys?

Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Hold“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Damit erhält die Imerys-Aktie ein „Sell“-Rating.

Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Imerys-RSI ist mit einer Ausprägung von 84,93 Grundlage für die Bewertung als „Sell“. Der RSI25 beläuft sich auf 66,67, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Sell“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Imerys sichern: Hier kostenlos herunterladen

Branchenvergleich Aktienkurs: Imerys erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -44,82 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Baumaterialien“-Branche sind im Durchschnitt um -3,93 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -40,89 Prozent im Branchenvergleich für Imerys bedeutet. Der „Materialien“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -3,93 Prozent im letzten Jahr. Imerys lag 40,89 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An fünf Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt einem Tag. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Imerys. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Imerys-Aktie ein Durchschnitt von 54,96 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 41,09 EUR (-25,24 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (47,08 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-12,72 Prozent), somit erhält die Imerys-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Imerys erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Sell“-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Imerys-Analyse vom 27.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Imerys jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Imerys-Analyse.

Trending Themen

MDax: Befesa-Aktie kaufen? Hier winkt ein nachhaltiges Comeback!

Der MDax gilt als zweite deutsche Börsenliga und fristet dementsprech...

Bitcoin: Heiße Diskussionen!

Bekanntlich ist der Kurs des Bitcoin dieser Tage nur noch ein Schatten...

Die Aktie des Tages: Tesla – es sieht nicht gut aus!

Liebe Leser, Tesla kämpft derzeit mit einigen negativen Pressebericht...

NFT-Markt: Kann es noch schlimmer werden?

Bei vielen Großprojekten hat sich die Preisbasis deutlich reduziert, ...

Ist Realty Income der beste Net Lease REIT?

Realty Income Corp. (O) nennt sich selbst "das monatliche Dividendenun...

Könnte PepsiCo Celsius Holdings oder Monster Beverage aufkaufen?

Da Getränkehersteller um das Wachstum ihrer Sparten für nicht-kohlen...

Sollten Sie JETZT Shiba Inu kaufen?

Einst wurde Shiba in den sozialen Medien propagiert, da einige wenige ...

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle Kapitalanlage?

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeinträchtigt ...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowährungen

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell mit ...
Imerys
FR0000120859
29,18 EUR
-0,95 %

Mehr zum Thema

Imerys Aktie: Das MUSS jetzt jeder wissen
Aktien-Broker | 18.05.2022

Imerys Aktie: Das MUSS jetzt jeder wissen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.03. Imerys-Aktie: Eine bittere Enttäuschung! Andreas Göttling-Daxenbichler 22
Zu Beginn des laufenden Jahres konnte der französische Bergbaukonzern Imerys noch eine ansehnliche Erholung abliefern, welche Mitte Februar nach guten Zahlen für das vierte Quartal des vergangenen Jahres bei einem Kurs von 42,50 Euro gipfelte. Seit dem 52-Wochen-Tief im Dezember ging es damit um mehr als 25 Prozent aufwärts. Hoffnungen auf eine anhaltende Trendwende wurde dann allerdings durch den Kriegsausbruch…
26.06.2019 Imerys: Wo geht es hin? Aktien-Broker 36
Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Imerys-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 51,65 EUR. Der letzte Schlusskurs (45.36 EUR) weicht somit -12.18 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (43.32 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+4.71 Prozent).…
Anzeige Imerys: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1766
Wie wird sich Imerys in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Imerys-Analyse...
05.03.2019 Imerys: So macht Börse KEINEN Spaß Aktien-Broker 51
Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Imerys-Aktie beträgt dieser aktuell 57,83 EUR. Der letzte Schlusskurs (50,2 EUR) liegt…