IBM-Aktie: Zahlen besser als erwartet, aber Kurs stürzt ab!

Die am Dienstag vermeldeten in Zahlen fielen besser aus als erwartet. Der Kurs der IBM-Aktie purzelt dennoch etwa 5 % in die Tiefe. Woran lag das?

Ergebnisse zu vermelden, die besser sind als die Prognosen, ist immer gut. Doch in diesem Fall nutzten Anleger der IBM-Aktie vermehrt den Verkaufsknopf. Grund dafür sind nicht die guten Quartalsergebnisse (sell on good news), sondern der Ausblick aufs Gesamtjahr. Die Geschäftsleitung hat die Erwartungen deutlich zurückgenommen. Des Weiteren belasten Wechselkurseffekte die Bilanz beträchtlich. Die Auslandseinnahmen haben sich damit nach Umrechnung in die US-Währung deutlich verringert. Der Dollar wird zuletzt immer stärker. Dieser Effekt betrifft viele US-Konzerne, die international tätig sind.

Lediglich eine Achterbahnfahrt

Der Blick auf die Quartalszahlen zeigt auf, dass der Umsatz im zweiten Quartal 2022 leicht fallend gegenüber dem Jahr 2021 ist. Für Q3 2022 nehmen die Experten sogar an, dass der Umsatz nochmals auf 13.706 Millionen USD abschmelzen wird. Das Betriebsergebnis (EBIT) liegt in Q2 2022 deutlich unter dem von Ende 2021. Hier könnte sich während der nächsten Quartale jedoch eine Verbesserung einstellen. Auch beim Blick auf dem auf das Nettoergebnis zeigt sich eher eine Achterbahnfahrt. Die Zahlen der IBM-Aktie halten sich also schlussendlich die Waage.

Geschäftsjahr Ende: Dezember2021 Q32021 Q42022 Q12022 Q22022 Q32022 Q4
Umsatz117 61816 69514 19715 53513 70616 695
EBITDA14 2825 0132 9043 1833 8005 310
Betriebsergebnis (EBIT)12 5983 6331 6471 9382 2554 293
Umsatzrendite14,7%21,8%11,6%12,5%16,5%25,7%
Vorsteuerergebnis (EBT)11 3192 8696231 7221 1383 291
Nettoergebnis11 1302 3327331 3921 0432 759
Nettomarge6,41%14,0%5,16%8,96%7,61%16,5%
Gewinn pro Aktie21,262,570,811,531,243,12
Dividende pro Aktie
Datum Veröffentlichung20.10.202124.01.202219.04.202218.07.2022
Quelle: marketscreener.com 1 USD in Millionen 2 USD

Entsteht ein Gewinn pro Aktie? In ein Unternehmen zu investieren, welches profitabel ist, ist die Freude eines jeden Anlegers. Dieser Umstand ist gegeben. Jedoch kommt es ganz offensichtlich auch hier zu stärkeren Schwankungen während der letzten Quartale. Als positiv kann herausgearbeitet werden, dass im ersten Quartal ein Gewinn pro IBM-Aktie von nur 0,81 USD generiert wurde, es in Q2 dann schon ein Gewinn von 1,53 USD pro Aktie war. Zum Ende des Jahres könnte noch mal eine Verdopplung ins Haus stehen.

In EUR besser als in USD – IBM-Aktie (Chartanalyse)

Am gestrigen Handelstag kam es zu einem starken Abverkauf. Der Titel verlor ungefähr 5 %. Übergeordnet zeigt sich in Euro jedoch weiterhin ein stabiler Aufwärtstrend. Der Blick auf den USD-Chart zeigt lediglich eine Seitwärtsphase an. Die Oberkante ist etwa bei 145 USD gesetzt. Von unten her sind steigende Tiefpunkte zu sehen. Insgesamt könnte sich eine große Dreiecksformation aufbauen. Hierzu müssen die Bullen der IBM-Aktie allerdings die Widerstandsmarke von etwa 145 USD nachhaltig überwinden, um für ein massives Kaufsignal zu sorgen.

Fällt der Preis der IBM-Aktie hingegen weiter ab, insbesondere unter die Marke von 124 USD, so würde die charttechnische Lage immer mehr eintrüben. Aus sehr langer Sicht tut sich bei dem Aktienkurs nicht sonderlich viel, denn er steht etwa auf dem Preisniveau vom Jahre 2000. Aus dieser Sicht heraus eher langweilig.

Der Linien-Chart von der IBM-Aktie (D1)

Der Linien-Chart von der IBM-Aktie (D1)
IBM-Aktie | Quelle: finanztrends.de

Das ist eine Trendanalyse (D1) für die IBM-Aktie

Macd Oszillator: Bei dem beliebten Indikator wird nun analysiert, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Auch wird geschaut, ob der Macd über null tendiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind 6 positiv. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen.

Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird analysiert, ob bei der IBM-Aktie die GDs steigend sind. Ein Aufwärtstrend wird durch steigende GDs gekennzeichnet. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 6 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

Parabolic SAR Indikator: Als Letztes wird geschaut, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen sind nur 4 positiv. Bullisch ist bei Weitem etwas anderes.

Die Auswertung der Trendanalyse

20.07.2022: Was zeigt die Gesamtauswertung auf? Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 16 als positiv zu bezeichnen. Das sind 53.33 %. Demnach wird der Status hier auf „Neutral“ gesetzt. Insofern kann es durchaus sinnvoll sein, die IBM-Aktie zu halten und etwas genauer zu beobachten.

Welche Ansicht vertreten die Analysten der IBM-Aktie?

  • Die Anzahl der Analysten, die sich mit dem Unternehmen beschäftigen, ist 19.
  • Im Mittel empfehlen sie lediglich zu halten.
  • Das durchschnittliche Kursziel ist bei 143 USD angesetzt. (Eine Chance von fast 10 %.)
  • Das höchste Kursziel liegt bei 166 USD.
  • Innerhalb der letzten Monate setzen die Experten das Kursziel für die IBM-Aktie jedoch immer weiter zur Unterseite ab.

Am 19. Juli sind diverse Analystenschätzungen herausgekommen. So bleibt etwa Morgan Stanley seiner Kaufempfehlung treu. Der Zielpreis wird allerdings um 2 USD zur Unterseite angepasst. Jetzt liegt er bei 155 USD.

Fazit: Umsatz und Gewinn sind mal besser und mal schlechter. Die Experten geben lediglich ein Halten aus. Das mittlere Kursziel befindet sich nur geringfügig über dem aktuellen Preis. Aus sehr langfristiger Sicht bewegt sich die IBM-Aktie lediglich seitwärts. Aktuell sprechen nicht viele Gründe (Dividende) dafür, jetzt unbedingt zu investieren.

IBM kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich IBM jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen IBM-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
IBM
US4592001014
126,82 EUR
-2,54 %

Mehr zum Thema

IBM Aktie: Das macht richtig Spaß!
Aktien-Broker | 17:34

IBM Aktie: Das macht richtig Spaß!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.07. IBM Aktie: Wieso Anleger hier erstmal warten sollten! Aktien-Broker 10
So reagieren die Anleger auf IBM Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Ibm in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Buy"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel…
27.07. IBM Aktie: Das ist ein absolutes Geschenk! Aktien-Broker 111
Wie schneidet IBM bei den Anlegern ab? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Ibm wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an neun Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei…
Anzeige IBM: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5833
Wie wird sich IBM in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle IBM-Analyse...
25.06. IBM-Aktie: Diese Infos sollten Sie kennen! Ethan Kauder 102
Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung. 1. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Ibm liegt bei einem Wert von 15,81. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "IT-Dienstleistungen" (KGV von 140,85) unter dem Durschschnitt (ca.…
04.06. IBM-Aktie: Was folgt nun? Ethan Kauder 79
Der Kurs der Aktie Ibm steht am 01.06.2022, 13:00 Uhr an der heimatlichen Börse New York bei 138.79 USD. In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Ibm auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie. 1. Analysteneinschätzung:…