IBM Aktie: Q4-Ergebnisse übertreffen die Erwartungen der Wall Street!

IBM Aktie: Das Unternehmen hat den aktuellen Quartalsbericht vorgelegt. Wir legen dar, wie die letzten ausgefallen sind und was erwartet wird.

Die Aktien der International Business Machines Corp. (IBM) haben am Montag im erweiterten Handel um mehr als 5 Prozent zugelegt, nachdem der Softwarekonzern mit seinen Ergebnissen und Umsätzen für das vierte Quartal die Schätzungen der Wall Street übertrumpft hatte, angetrieben von Hybrid-Cloud-Umsätzen.

Das ist passiert

IBM mit Sitz in Armonk, New York, meldete für das vierte Quartal einen Gewinn von 2,33 Mrd. USD oder 2,57 USD je Aktie, nach 1,36 Mrd. USD oder 1,51 USD je Aktie im Vorjahr. Ohne Berücksichtigung von Sondereinflüssen lag der bereinigte Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft bei 3,35 Dollar pro Aktie, verglichen mit 1,88 Dollar pro Aktie im Vorjahr. Die von Thomson Reuters befragten Analysten hatten einen Gewinn von 3,14 Dollar je Aktie erwartet. Die Schätzungen der Analysten schließen normalerweise Sonderposten aus.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei IBM?

Die Einnahmen von IBM im vierten Quartal stiegen um 6,5 Prozent auf 16,70 Milliarden Dollar von 15,68 Milliarden Dollar im letzten Jahr. Die Konsensschätzung der Analysten für das Quartal lag bei 15,98 Mrd. $. Wir haben den Umsatz im vierten Quartal gesteigert, wobei die Einführung der Hybrid Cloud das Wachstum in den Bereichen Software und Consulting angetrieben hat“, sagte Arvind Krishna, Chairman und Chief Executive Officer von IBM. Die Ergebnisse des vierten Quartals stimmen uns zuversichtlich, dass wir unsere Ziele eines nachhaltigen Umsatzwachstums im mittleren einstelligen Bereich und eines starken freien Cashflows im Jahr 2022 erreichen werden.

Deshalb ist es wichtig

Der Umsatz mit Software, einschließlich Hybrid Platform & Solutions, Transaction Processing, stieg um 8,2 Prozent auf 7,3 Milliarden US-Dollar, während der Beratungsumsatz, der Business Transformation, Technology Consulting und Application Operations umfasst, um 13,1 Prozent auf 4,7 Milliarden US-Dollar stieg. Der Umsatz im Bereich Infrastruktur, der die Bereiche Hybrid Infrastructure, Infrastructure Support umfasst, sank um 0,2 Prozent auf 4,4 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen gab an, dass das Wachstum bei Software und Beratung durch die Einführung der Hybrid Cloud angetrieben wurde. Die Hybrid-Cloud-Einnahmen beliefen sich im Quartal auf 6,2 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 16 Prozent.

Sollten IBM Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich IBM jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen IBM-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
IBM
US4592001014
129,00 EUR
-1,68 %

Mehr zum Thema

IBM Aktie: Was könnte jetzt noch passieren?
Aktien-Broker | Fr

IBM Aktie: Was könnte jetzt noch passieren?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.05. IBM-Aktie: Was könnte jetzt noch passieren? Ethan Kauder 344
Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie. 1. Sentiment und Buzz: Bei Ibm konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen…
30.04. IBM-Aktie: Schluss mit der Unsicherheit! Ethan Kauder 338
Der Kurs der Aktie Ibm steht am 29.04.2022, 12:59 Uhr an der heimatlichen Börse New York bei 135.74 USD. Der Titel wird der Branche "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" zugerechnet. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt. 1. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 15,81 liegt…
Anzeige IBM: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4243
Wie wird sich IBM in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle IBM-Analyse...
26.04. IBM-Aktie: Widerstand! Benzinga 104
Was Sie wissen sollten Die Aktien von IBM (NYSE:IBM) sind auf einen Widerstand gestoßen. Wenn die Geschichte ein Wegweiser ist, gibt es eine gute Chance, dass der Kurs sich nach unten bewegen wird. Widerstand ist eine große Gruppe von Anlegern, die versuchen, ihre Aktien zum oder nahe am gleichen Preis zu verkaufen. In diesem Fall ist es $138. An Widerstandsniveaus gibt es…
22.04. IBM-Aktie: Wie schätzen Experten die Lage ein? Benzinga 158
Meinung zur IBM (NYSE:IBM) Aktie Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie sich die Aktie im kommenden Jahr entwickeln wird. Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 1 3 4 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 1 3…