Hypoport Aktie: Was sagt dieser Wert über die Aktie aus?

Hypoport und der Relative Strength Index

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Hypoport-Aktie hat einen Wert von 42,32. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine „Hold“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (65,87). Hypoport ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert65,87). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Hold“-Rating für Hypoport.

Wie äußern sich Anleger in sozialen Medien?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Hypoport im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Hypoport. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Hold“.

So reagieren die Anleger auf Hypoport

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Hold“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Damit erhält die Hypoport-Aktie ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hypoport?

Technische Analysten pessimistisch

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Hypoport-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 366,41 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (181,2 EUR) deutlich darunter (Unterschied -50,55 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (216,06 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-16,13 Prozent), somit erhält die Hypoport-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Die Hypoport-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Sell“-Rating versehen.

Kann die Aktie es mit dem Markt aufnehmen?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -56,58 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Hypoport damit 598,45 Prozent unter dem Durchschnitt (541,87 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Diversifizierte Finanzdienstleistungen“ beträgt 798,48 Prozent. Hypoport liegt aktuell 855,06 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Hypoport kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Hypoport jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hypoport-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Hypoport
DE0005493365
230,00 EUR
-3,20 %

Mehr zum Thema

DPA | Mo

Hypoport-Aktie: Starkes Umsatz- und Ertragswachstum im ersten Halbjahr 2022 trotz unsicherer Marktbedingungen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.07. Hypoport Aktie: Wie denken die Anleger über die Aktie?Aktien-Broker 19
Hypoport - Das Stimmungsbild der Anleger Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Hypoport wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An sechs Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei…
23.07. Hypoport SE-Aktie: Förderport startet durch!DPA 36
Seit dem Start des Joint Ventures zwischen der Hypoport SE und der IKB Deutsche Industriebank AG Ende 2021 konnten bereits mehr als 100 Kreditgeber gewonnen werden und die Plattform hat erste Kredite erfolgreich vermittelt. Qualität der Finanzberatung von größter Bedeutung Auf Maklerseite wird die Plattform derzeit ausschließlich von den Kreditvermittlungsberatern IKB Finanzierungsmarktplatz und REM CAPITAL genutzt, die auch den Optimierungsprozess…
Anzeige Hypoport: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7733
Wie wird sich Hypoport in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hypoport-Analyse...
11.06. Hypoport: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?Ethan Kauder 23
Unsere Analysten haben Hypoport nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Hypoport für die vergangenen Monate folgendes…
05.06. Hypoport-Aktie: Spannende Neuigkeiten!Die Aktien-Analyse 58
Getrieben vom Wachstum der Kreditplattform ist der Umsatz 2021 um 14,9% auf 446 Mio € angestiegen. Der Gewinn wuchs um 14,8% auf 31 Mio €. Die Kreditplattform macht mittlerweile 46% des Gesamtumsatzes aus. Hypoport erwartet 2022 noch schnelleres Wachstum. In Deutschland steigt die Nachfrage nach Wohnraum, vor allem in den Städten und Ballungszentren. Dafür sorgen die steigende Lebenserwartung sowie die…