x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Hypoport-Aktie: Das hört nicht auf

Hypoport hat nach dem Schock der vergangenen Woche etwas Boden gewonnen

Auf einen Blick:
  • Hypoport war in der vergangenen Woche nach Gewinnwarnung abgestürzt
  • Aktie von Hypoport war für den Aufsichtsrat offenbar jetzt interessant
  • Der Abwärtstrend ist noch nicht überwunden

Hypoport konnte auch am Freitag erneut einen satten Aufschlag verbuchen. Der Konzern hat in der vergangenen Woche einen massiven Rückschlag verbucht und scheint zumindest in der abgelaufenen Handelswoche wieder einen deutlichen, wenngleich nicht ausreichenden Comeback-Versuch gestartet. Was ist da los und wie geht es weiter?

Mysteriös – Hypoport

Hypoport galt nach einer rückblickenden Einschätzung der Faz als “Überflieger”, der jetzt einen Absturz hat hinnehmen müssen. Dies wiederum hatte der Baufinanzierer sich über eine lange Erfolgsgeschichte verdient. In der vergangenen Woche allerdings formulierte das Unternehmen eine Gewinnwarnung. Eine solche Gewinnwarnung hatte der Markt in keiner Weise erwartet und ließ den Titel regelrecht abstürzen.

Die Gewinnwarnung hat die Wachstumsidee und -vorstellung praktisch komplett zusammenstürzen lassen. Nun gibt es die Gegenbewegung. Kürzlich wurde nun bekannt, ein Insider habe mit der Aktie gehandelt

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hypoport?

Am 27. September ist der Kauf von Aufsichtsrat Dieter Pfeiffenberger am 26.9. bekannt geworden. Der hat auf Basis der Bewertung von 79,61 Euro insgesamt fast 80.000 Euro ausgegeben. Dies scheint die Börsen zumindest beschäftigt zu haben.

Am Ende des Tages ging es um 7,3 % aufwärts.

Hypoport Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max