HydrogenPro -Aktie: Mega-Deal mit Mitsubishi steht fest!

Zum ersten Mal seit 14 Monaten ist es der Aktie des Wasserstoffunternehmens HydrogenPro gelungen, aus dem Abwärtstrend auszubrechen.

Seit Wochenbeginn konnten die Titel des Hochdruckelektrolyseur-Spezialisten bereits um sagenhafte 42 % zulegen. Seit dem Börsengang vor 1,5 Jahren verlor die Aktie dennoch rund 7 %.

Löst HydrogenPro das Energieproblem von Mitsubishi und Europa?

Der Auslöser dieser furiosen Rallye kann maßgeblich in einer Unternehmensmitteilung gefunden werden. Denn am 4. April hatte HydrogenPro bekannt gegeben, dass Mitsubishi 40 Elektrolyseursysteme von HydrogenPro bestellt habe. Konkret sei der Kaufvertrag von Mitsubishi Power Americas nun in eine Festbestellung umgewandelt worden. Der Wert der Bestellung lag am 2. Februar bei mehr als 50 Millionen Dollar – was angesichts der aktuellen Marktkapitalisierung von 105,21 Millionen Dollar knapp der Hälfte von HydrogenPros Börsenwert entspricht. Dies könnte lediglich der erste Schritt für HydrogenPro sein, insofern ganz Europa seine Abhängigkeit von russischen Energieimporten reduzieren möchte. Die maßgeschneiderten Wasserstoffanlagen von HydrogenPro könnten einen Beitrag zu der europäischen Energiewende leisten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hydrogenpro?

Abverkaufsdruck steigt

Aktuell stoßen die Bullen bei der Zone zwischen 2,45 € und 2,55 € auf starken Widerstand. Sollte es den Bullen nicht gelingen, diese Hürde zu überwinden, könnte der Kurs erneut die Unterstützungszone bei 2,30 € testen.

Sollten Hydrogenpro Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hydrogenpro jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hydrogenpro-Analyse.

Trending Themen

Investieren 101: Wie man die richtigen Aktien auswählt

Wenn es um Investitionen geht, kann die Welt der Aktien ein wenig eins...

Die besten S&P 500 ETFs

S&P 500 ETFs bieten Anlegern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die...

MDax: Nemetschek-Aktie im Check – langfristige Renditen für Si...

In Zeiten von Panik und Angst lieferte der Mittwoch für den deutschen...

Valneva-Aktie: Die Zulassung ist endlich da und der Markt wendet ...

Volatile Bewegungen sind Anleger in den letzten Wochen und Monaten inz...

ITM Power-Aktie: Kursziele gesenkt!

Wasserstoffaktien haben es aktuell schwer, obwohl die Energieversorgun...

Die Aktie des Tages: Delivery Hero – langfristig eine Überlegu...

Die Aktie von Delivery Hero musste seit Anfang des Jahres reichlich Fe...

Nel ASA-Aktie: Im Norden nichts Neues!

Eigentlich gilt Wasserstoff als eine der aussichtsreichsten Zukunftste...

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...

Das sind die 10 gefährlichsten Dinge, die die Menschen laut Pete...

In einer komödiantischen Grundsatzrede im Jahr 1997 beschrieb der leg...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Hydrogenpro
NO0010892359
1,83 EUR
-1,20 %

Mehr zum Thema

Hydrogenpro-Aktie: Impuls nach oben!
Aktien-Barometer | 04.04.2022

Hydrogenpro-Aktie: Impuls nach oben!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Hydrogenpro-Aktie: Fairer geht’s derzeit nicht! Aktien-Barometer 36
Die Hydrogenpro-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der Oslo Bors um 6,28 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 6,69 Prozent. Um 3,64 Prozent ist der Titel erneut im letzten Tagesverlauf bis Handelsschluss…
08.03. Hydrogenpro-Aktie: Das sieht gut aus! Aktien-Barometer 57
Die Hydrogenpro-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der Oslo Bors um 12,43 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 3,3 Prozent. Um 6,46 Prozent ist der Titel jedoch erneut im Tagesverlauf bis…
Anzeige Hydrogenpro: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6203
Wie wird sich Hydrogenpro in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hydrogenpro-Analyse...
03.02. Hydrogenpro-Aktie: Dicker Auftrag! Carsten Rockenfeller 49
Dieser Deal ist einer der größten Aufträge für Elektrolyseure, die jemals vergeben wurden. Der ursprüngliche Auftragswert für den Lieferumfang von Hydrogenpro liegt bei über 50 Millionen US-Dollar. Andere Systemlieferungen für eine schlüsselfertige Elektrolyseur Produktionsanlage für grünen Wasserstoff werden von unterschiedlichen Unternehmen geliefert. Der grüne Wasserstoff wird für die Stromerzeugung in den USA verbraucht werden. Durch den Deal ist auch die…
03.02. Hydrogen Pro-Aktie: Unglaublich! Mirko Hennecke 675
Die Kurse für die Aktie von Hydrogen Pro haben am Donnerstag einen unglaublichen Verlauf genommen. Der Titel ist formal auf einem Börsenplatz um -8,8% nach unten durchgereicht worden, während für einen anderen Börsenplatz um etwa 10.00 Uhr ein „Plus“ von 42 % vermeldet wurde. Des Rätsels Lösung: Verglichen werden teils Mini-Umsätze vom Vortag, die nicht relevant sind. Die Zahlenspanne zeigt…