Hunter Technology-Aktie: Melden die Bullen sich zurück?

Im heutigen Handel können die Bullen die Aktie der Hunter Technology um 4,0 Prozent ansteigen lassen. Eine Trendwende ist dies allerdings noch nicht.

Zumindest gelingt es den Bullen jedoch, ein Lebenszeichen zu senden und es wächst die Chance, dass es gelingen könnte, den auf dem Hoch vom 10. Februar bei 0,160 Euro begonnenen Abwärtstrend zu stoppen und ihn zur Seite hin zu verlassen. Noch nicht gelungen ist den Käufern, ein neues Kaufinteresse zu entfachen. Solange dieses ausbleibt, wird es schwer werden, eine Trendwende zu vollziehen.

Diese Marken sind bei der Hunter Technology-Aktie nun wichtig

Benötigt wird daher eine neue Aufwärtsbewegung. Sie sollte den Kurs in einem ersten Schritt bis an die Marke von 0,05 Euro und das Hoch vom 21. März bei 0,054 Euro heranführen. Werden beide Widerstände überwunden, könnte anschließend der Versuch gestartet werden, auch das am 16. Dezember bei 0,060 Euro ausgebildete Tief zu erreichen. Von hier aus wäre der aktuell bei 0,069 Euro verlaufende 50-Tagedurchschnitt das nächste Ziel. Wird er überwunden, stellt das Tief vom 24. Februar bei 0,083 Euro den nächsten wichtigen Widerstand dar.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hunter Technology?

Scheitert die Aktie der Hunter Technology hingegen daran, ihren kurzfristigen Abwärtstrend nachhaltig zu brechen, dürfte auch das Tief vom 28. März bei 0,019 Euro schnell wieder erreicht werden. Kann es den Kurs nicht dauerhaft stützen, ist das Allzeittief vom 7. April bei 0,013 Euro das nächste Ziel. Darunter steht den Bullen keine weitere Unterstützung mehr zur Verfügung. Mit Abgaben bis auf 0,010 und 0,008 Euro wäre in diesem Fall zu rechnen.

Sollten Hunter Technology Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hunter Technology jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hunter Technology-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Hunter Technology
CA4457371090
0,02 EUR
-4,90 %

Mehr zum Thema

Hunter Technology-Aktie: Hier treiben Anleger ein gefährliches Spiel!
Maximilian Weber | 14.04.2022

Hunter Technology-Aktie: Hier treiben Anleger ein gefährliches Spiel!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.04. Hunter Technology-Aktie: Immerhin! Aktien-Barometer 224
2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Hunter Technology-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der Bourse de Toronto um 68 Prozent. Vorige Woche ist der Kurs jedoch gestiegen: 14,29 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen zugelegt. Ein Plus von 14,29 Prozent steht auch im letzten Handelstag bis Handelsschluss zu buche – und damit…
07.04. Hunter Technology-Aktie: Droht der Totalverlust? Andreas Göttling-Daxenbichler 158
Schon seit geraumer Zeit befindet die Hunter Technology-Aktie sich in einem schmerzhaften Abwärtstrend. Auf Jahressicht sind hier bereits Verluste von knapp 97 Prozent zu beklagen und eine Trendwende ist weit und breit nicht in Sicht. Stattdessen fragen sich immer mehr Anleger, ob hinter der Aktie überhaupt ein echtes Unternehmen steckt. Zumindest angekündigt haben die Verantwortlichen, in Zukunft die Märkte zum…
Anzeige Hunter Technology: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4630
Wie wird sich Hunter Technology in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hunter Technology-Analyse...
02.04. Hunter Technology-Aktie: Raus aus dem Abwärtstrend? Lisa Feldmann 290
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Hunter Technology-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Nach Kursverlusten gelang der Hunter Technology-Aktie, eine kleine Seitwärtsbewegung einzuschlagen. Doch reicht das für eine Wende? Die Entwicklung! Die derzeitige Stabilisierung liegt auf einem niedrigen Niveau, denn sie war bisher nicht stark genug um den kurzfristigen Abwärtstrend zu brechen.…
30.03. Hunter Technology-Aktie: Noch keine Entspannung in Sicht Dr. Bernd Heim 146
Der Versuch war durchaus erfolgreich, denn es gelang, den Kurs in eine kleine Seitwärtsbewegung einschwenken zu lassen. Sehr viel erreicht haben die Bullen damit aber noch nicht, denn mehr als eine Stabilisierung auf einem ganz niedrigen Niveau wurde nicht erreicht. Echte Stärke sieht anders aus. Sie hätte die Aktie der Hunter Technology längst wieder über ihren kurzfristigen Abwärtstrend ansteigen lassen.…