HubSpot Aktie: Warnung inmitten des Jubels!

Anleger sind gewarnt – Aktie überkauft

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Hubspot ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Hubspot-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 78,67, was eine „Sell“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 60,31, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Sell“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

So reagieren die Anleger auf HubSpot

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Hubspot in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Hubspot haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Hubspot bekommt dafür eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Hold“ bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei HubSpot?

Wie schlecht ist die Stimmung tatsächlich?

Die Diskussionen rund um Hubspot auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Sell“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Hubspot sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Sell“ angemessen bewertet.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre HubSpot-Analyse vom 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich HubSpot jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen HubSpot-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
HubSpot
US4435731009
307,55 EUR
-3,95 %

Mehr zum Thema

HubSpot-Aktie: Analystenbewertungen zusammengefasst!
Benzinga | 22.04.2022

HubSpot-Aktie: Analystenbewertungen zusammengefasst!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.03. HubSpot Aktie: Was bringt das neue Jahr? Aktien-Broker 206
HubSpot im Branchenvergleich: Wer schlägt wen? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Hubspot mit einer Rendite von -15,46 Prozent mehr als 74 Prozent darunter. Die "Software"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 86,53 Prozent. Auch hier liegt Hubspot mit 101,99 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im…
21.03. HubSpot-Aktie: Analystenbewertungen! Benzinga 104
  Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 4 4 1 0 0 Letzte 30D 1 0 0 0 0 1M voriges Jahr 0 2 0 0 0 Vor 2M 3 2 1 0 0 3M vor 0 0 0 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 9 Analysten 12-Monats-Kursziele für HubSpot angegeben. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches…
Anzeige HubSpot: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8995
Wie wird sich HubSpot in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle HubSpot-Analyse...
21.03. HubSpot-Aktie: Datenpanne! Was ist passiert? Benzinga 116
Ein Datenhack von HubSpot Inc(NYSE:HUBS) hat 30 Kunden betroffen, darunter BlockFi, Swan Bitcoin, NYDIG, Pantera Capital und Circle, berichtet CoinDesk. Die betroffenen Unternehmen bestätigten, dass ihr Geschäftsbetrieb nicht gestört wurde und die Sicherheit ihrer Schätze gewährleistet ist. Mehrere Unternehmen nutzen das Customer Relationship Management (CRM)-Tool von Hubspot, um Marketingkampagnen zu verwalten und neue Nutzer einzubinden. Hubspot gab zu, dass sich…
05.03. HubSpot-Aktie: Eine Analyse! Benzinga 206
Innerhalb des letzten Quartals hat HubSpot (NYSE:HUBS) die folgenden Analystenbewertungen erhalten: Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 3 3 1 0 0 Letzte 30D 0 1 0 0 0 1M voriges Jahr 2 2 0 0 0 Vor 2M 1 0 1 0 0 3M vor 0 0 0 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 7…