HP-Aktie: Starthilfe von Warren Buffet!

Dank eines gigantischen Investments von Berkshire Hathaway erlebte die HP-Aktie jüngst enormen Auftrieb. Die Anleger hoffen nun natürlich auf einen anhaltenden Höhenflug.

Während es von HP selbst zuletzt keine größeren Neuigkeiten zu hören gab, lenkte Investorenlegende Warren Buffet die Aufmerksamkeit der Börsianer gestern auf den US-amerikanischen Computerhersteller. Im großen Stil stieg dessen Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway bei der HP-Aktie ein und sicherte sich Anteilsscheine im Wert von satten 4,2 Milliarden US-Dollar.

Über Nacht mutiert HP damit zur zweitgrößten Position im Portfolio von Buffet, wie das „manager magazin“ zu berichten weiß. Das hinterlässt ordentlich Eindruck an den Märkten und ließ die Kurse regelrecht explodieren. Um rund 16 Prozent sprang die HP-Aktie im gestrigen Handel in die Höhe.

Die Laune steigt

Die ohnehin schon gute Stimmung bei der HP-Aktie erreicht durch die Meldung noch einmal völlig neue Höhen und zeitweise konnte am Donnerstag mit 37,74 Euro schon ein neuer Mehrjahreshoch erzielt werden. Mit solchen Kursen hätten noch vor wenigen Tagen selbst die größten Optimisten kaum gerechnet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei HP?

Dass die HP-Aktie heute bis zum Nachmittag um 2,7 Prozent nachgab, fällt da auch nicht weiter ins Gewicht. Mit Gewinnmitnahmen war nach dem heftigen Kurssprung zu rechnen. Dass die bisher derart überschaubar ausfallen, spricht sogar dafür, dass der steile Aufwärtstrend an sich weiterhin aktiv ist.

Ist das der Durchbruch für die HP-Aktie?

Charttechnisch wird jetzt vor allem die Verteidigung der Marke bei 36 Euro sein. Mit der tat die HP-Aktie sich in den letzten Wochen und Monaten noch sichtlich schwer. Vielleicht gelingt mit der Starthilfe von Warren Buffet nun endlich der Durchbruch in höhere Regionen. In Stein gemeißelt ist das allerdings noch nicht.

Mit 36,02 Euro näherten die Bären sich bereits verdächtig der genannten Linie und es könnte noch ein ernsthafter Test der wichtigen Kurslinie im heutigen Handel bevorstehen. Trotz der hervorragenden Laune können die Anleger sich daher auch nicht den jüngsten Zugewinnen ausruhen, vor allem nicht in der aktuell nervösen Lage an den Gesamtmärkten.

HP kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich HP jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen HP-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
HP
US40434L1052
32,83 EUR
-3,05 %

Mehr zum Thema

HP Aktie: Was kommt jetzt? Die Stimmung der Anleger kippt extrem ab.
Aktien-Broker | Mi

HP Aktie: Was kommt jetzt? Die Stimmung der Anleger kippt extrem ab.

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.04. HP-Aktie: Analyse des Short-Interest! Benzinga 110
Die Leerverkaufsquote von HP Inc (NYSE:HPQ) ist seit dem letzten Bericht um 37,91% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 52,69 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 5,02% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 4,4 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse…
20.04. HP-Aktie: Unglaubliche Performance! Benzinga 164
HP (NYSE:HPQ) hat den Markt in den letzten 5 Jahren um 2,44% auf Jahresbasis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 15,78% erzielt. Derzeit hat HP eine Marktkapitalisierung von 40,63 Mrd. $. Kauf von HPQ-Aktien im Wert von 100 $ Wenn ein Anleger vor 5 Jahren HPQ-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären diese heute 210,91 $ wert,…
Anzeige HP: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2194
Wie wird sich HP in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle HP-Analyse...
07.04. Conagra Brands Aktie, Hp Aktie und Constellation Brands Aktie: Der S&P 500-Index hat für diese Aktien akt... Sentiment Investor 128
Derzeit (Stand 15:30 Uhr) notiert der S&P 500-Index mit 4476.92 Punkten mehr oder weniger unverändert (+0.03 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P 500 liegt derzeit bei 74 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Aktien stehen aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit und welche Trends lassen sich für diese erkennen?An der Börse wird aktuell vor allem über drei Aktien…
03.04. HP Aktie: Das ist schon in aller Munde! Aktien-Broker 86
Kurs aus fundamentaler Sicht berechtigt? Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 9,09 und liegt mit 90 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheComputer & Peripheriegeräte) von 90,18. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Hp auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung. HP: Wie gut ist die Dividende im Vergleich? Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 2,79 Prozent und liegt…