Hot Stock: Nel Asa erneut wahnsinnig stark!

Nel Asa wartet auf den 11. August - der Quartalsbericht!

Liebe Leser,

woher kommt aktuell die Kraft bei den Wasserstoff-Aktien? Diese Frage ist durchaus erlaubt, da solche Unternehmen wie Plug Power und auch Nel Asa aus Norwegen auch am Freitag zum Auftakt der neuen Woche erneut zulegen. Die Notierungen der Aktien sind jeweils um etwa 2 % nach oben geklettert.

Die Aktien von Nel Asa haben dabei in Oslo einen Wert von 16,54 NOK an der Heimatbörse erreicht. Das ist brisant, denn damit wird die Aktie inzwischen bei 1,65 Euro taxiert. Jetzt wird es spannend: wie lange kann der Aufwärtstrend auf Basis eines wichtigen kommenden Datums überhaupt noch fortgesetzt werden? Nel Asa wird am 11. August seine Ergebnisse zum vergangenen Quartal vortragen. In den vergangenen Berichten ist es zumeist nicht darum gegangen, dass Nel Asa einen immensen Sprung nach oben geschafft hätte.

Wie werden die Märkte diesmal auf Nel Asa reagieren?

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Die entscheidende Frage lautet auch, wie die Märkte in diesen Tagen auf Nel Asa und seinen Quartalsbericht reagieren werden. Die Schätzung für das laufende Geschäftsjahr insgesamt ist durchaus anspruchsvoll. Aktuell werden 1,094 Milliarden NOK, norwegische Kronen, erwartet, die Nel Asa an Umsatz erwirtschaften soll. Damit ist Nel Asa derzeit unter Druck. Ob die Schätzung eingehalten werden kann, bleibt offen.

Das Ergebnis im laufenden Jahr wird bei -459 Millionen NOK Minus taxiert, also -45,9 Millionen Euro. Dies wäre eine Bestätigung der Verluste, die auch schon im Geschäftsjahr 2021 erwirtschaftet worden waren. Nel Asa wird nach aktuellen konservativen Schätzungen auch für das Jahr 2023 kaum bessere Zahlen abliefern können. Der Umsatz wird bei 1,725 Milliarden NOK taxiert, also 173 Millionen Euro. Ob dies ein realistischer Wert ist, bleibt offen.

Das Nettoergebnis 2023 wird bei -497 Millionen NOK erwartet. Dies sind fast 50 Millionen Euro Verlust, womit sich die Relationen im ungünstigen Geschäftsbericht für das Jahr 2023 kaum verbessern werden. Die Nettoliquidität für das laufende Jahr wird bei etwa 300 Millionen Euro erwartet. Das ist ein Hoffnungsschimmer, insofern Nel Asa damit derzeit keine nennenswerten Geldprobleme haben wird.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nel ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Dennoch: Die Nettoliquidität wird den aktuellen Schätzungen nach für das Jahr 2023 noch einmal sinken und nur noch 2,1 Milliarden NOK oder übersetzt 210 Millionen Euro erreichen. Damit setzt der Markt aktuell voll auf die Zukunft, die das Geschehen drehen soll.

Zur Erinnerung: Aktuell gibt es zwei Signale dafür, dass es dem Unternehmen nicht so schlecht gehen wird wie es diese kurzen Ausführungen nahelegen könnten. Mitte Juli hat Nel Asa einen Auftrag über 46 Millionen Dollar für einen 200 Megawatt Alkali Elektrolyseur erhalten. Dieser Auftrag kommt aus den USA, wobei der Kunde selbst nicht genannt wurde. Dennoch ist der Umsatz, der zwischen Februar 2023 und 2024 dann erwirtschaftet werden wird, in Bezug auf die bisherigen Zahlen vergleichsweise hoch. Die Norweger werden damit zumindest ein Ausrufezeichen unter den Wasserstoff-Werten insgesamt gesetzt haben. Der Markt reagierte mit einem immensen Kurssprung nach oben auf den aktuellen Stand.

Zudem sammelte Nel Asa im Umfeld dieses Auftrags einen weiteren kleineren Auftrag ein: Nel Asa hat den Zuschlag für die Lieferung eines 4 Millionen Dollar teuren PEM-Wasserelektrolyseurs erhalten. Immerhin: Der Auftrag soll im dritten Quartal 2023 ausgeliefert werden. Damit erhöhen sich die Chancen für Nel Asa, am Markt als relevanter Lieferbetrieb wahrgenommen zu werden.

USA bringen die Branche voran

Besonders gut allerdings wirkte sich auf die gesamte Branche eine Nachricht durch die US-Regierung aus. Die hat vor ca. 1,5 Wochen verkündet, dass sie ihr Infrastruktur- und Steuerprogramm durchsetzen wird. Dies ist aus Sicht der gesamten Energiebranche Milliarden von Dollar schwer. Damit hat die Wasserstoff-Branche gleichfalls einen Zugang zu einem neuen – möglichen – Geldsegen in den kommenden zehn Jahren gefunden.

Im Zuge der Veröffentlichung dieser Nachricht sind die kleineren Wasserstoff-Unternehmen durchgehend nach oben geschickt worden, womit sich die Chance eröffnet, dass ein Aufwärtssog entsteht. Nel Asa selbst hat den Aufwärtstrend sogar klar erreicht. Die Norweger konnte mit dem satten Sprung auf mehr als 1,60 Euro einen kleineren weiteren Schub nach oben in Gang setzen, da Charttechniker bereits in Höhe von 1,50 Euro einen erheblichen Widerstand für das Papier vermutet hatten. 1,60 Euro gelten als höhere Hürde, die am Freitag mit dem Zugewinn auf über 1,65 Euro noch einmal massiv bestätigt worden ist. Aus dieser Sichtweise, der Trendanalyse der Charttechniker, befindet sich Nel Asa sogar in einem möglichen Sog in Richtung von 2,00 Euro, was einem beeindruckenden Durchmarsch entsprechen würde.

Inzwischen sind auch die technischen Analysten stark davon überzeugt, dass Nel Asa einen Durchmarsch schaffen kann. Die wichtigen Trendsignale sind nach oben gedreht worden. Dies ist zum einen der GD100 als auch der langfristig bedeutendere GD200. Beide Trendmarken sind jeweils zweistellig überwunden und zeigen zumindest einen starken Aufwärtstrend an. Auf diese Weise jedoch sind die Chancen auf einen breiteren Aufwärtstrend, der charttechnisch, technisch und wirtschaftlich getragen sein kann, relativ groß.

Die spannende Frage der kommenden Woche richtet sich deshalb auf den genannten Termin zur Bekanntgabe der Quartalszahlen: Der 11. August entscheidet über Vieles.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Nel ASA
NO0010081235
1,58 EUR
-3,25 %

Mehr zum Thema

Hot Stock: Plug Power und Nel Asa wie erwartet
Bernd Wünsche | Fr

Hot Stock: Plug Power und Nel Asa wie erwartet

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Nel ASA und Plug Power: Der Mut verfliegt! Andreas Göttling-Daxenbichler 38
Kurz vor dem Wochenende stehen die Märkte mal wieder ganz im Zeichen von Zinsdiskussionen. Die dezent nachlassende Inflation in den USA sorgte jüngst dafür, dass Ängste vor weiteren steilen Zinserhöhungen seitens der Fed wieder etwas schrumpften. So ganz scheint aber noch nicht jeder davon überzeugt zu sein, dass die Krise bereits durchgestanden wäre. Die Anleger verhalten sich derzeit eher abwartend…
Fr Nel ASA: Es wird immer besser! Andreas Opitz 194
Die Bullen der Nel ASA-Aktie leisten gute Arbeit. Zuletzt sind sie in Richtung des kleinen Widerstands von etwa 1,70 EUR unterwegs. Jetzt fehlt es nur noch, dass es zum Breakout kommt und der nächsthöhere Widerstand von rund 1,90 EUR angelaufen wird. In der 2,00er-Zone kristallisiert sich noch mal ein sehr harter Bereich heraus. Ob dieser sofort durchschlagen wird, muss zunächst…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3816
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Do Die Aktie des Tages: Nel Asa – ein neuer Rekord! Erik Möbus 321
Liebe Leser, Nel Asa hat einen neuen Rekord aufgestellt: Der Konzern vermeldete in der vergangenen Handelswoche, dass man einen weiteren Meilenstein erreicht habe. Anleger reagierten auf diese Meldung euphorisch und stürzten sich erneut auf das Papier. Wären da nicht die neusten Quartalsergebnisse - denn hier wurde erneut der Analystenkonsens verfehlt und ebenso ein Verlust ausgewiesen, wodurch die Aktie wieder um…
Do Nel ASA und Plug Power: Die nächste Schlappe! Andreas Göttling-Daxenbichler 156
Mit Spannung wurden die Zahlen für das zurückliegende Quartal von Nel ASA erwartet. Nachdem Plug Power kürzlich bereits mit nicht ganz überzeugenden Ergebnissen vorlegte, war die Hoffnung groß, dass die Norweger bessere Zahlen bieten könnten. Letztlich wurden solche Erwartungen aber enttäuscht. Wie erwartet gab es Verluste in den Büchern von Nel ASA zu sehen. Das ist an sich kein Drama,…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort