Hot Stock-Aktien: Power für Nel Asa und PowerCell!

PowerCell Sweden und Nel Asa marschieren!

Liebe Leser,

die Aktien aus dem Segment Wasserstoff marschieren weiterhin. Am Donnerstag ging es vor allem für das schwedische Unternehmen PowerCell Sweden nach oben. Die Schweden schafften ein Plus von annähernd 4 %. Damit sind die Notierungen wieder auf dem Weg, einen sehr starken Aufwärtstrend zu schaffen. Der große Konkurrent aus Norwegen, Nel Asa, setzt seinen Aufwärtsmarsch ohnehin fort. Die Norweger haben am Donnerstag erneut ein Plus in Höhe von 1 % realisiert. Dies wiederum führt die Aktie nun sogar in die Nähe der Kursschwelle von 1,70 Euro. Charttechniker merken hier auf: Die Chance ist recht groß.

Nel Asa: Das ist der Vorteil

Das Unternehmen konnte auch am Mittwoch keine bahnbrechenden Neuigkeiten mehr am Markt platzieren. Das ist nicht gravierend, da der Impuls insgesamt ohnehin recht groß ist. Die Aktie von Nel Asa hat zuletzt davon profitiert, dass in den USA enorme Pakete für die Investition der Gesellschaft und der kommunalen Institutionen in die Energie geschnürt werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Das Paket für Nel Asa umfasst derzeit natürlich noch nichts – die Beschlüsse werden nach und nach im Laufe von zehn Jahren in Aufträge etc. umgesetzt. Vorher finden Ausschreibungen statt, sodass noch niemand abschätzen kann, ob Nel Asa, Plug Power oder andere Unternehmen einzelne Aufträge erhalten. Dennoch sind die Chancen auf einen Zuschlag für Nel Asa mit der US-Tochter recht groß. Hierfür zeichnet eine Besonderheit verantwortlich.

Nel Asa hat kurz vor dem politischen Beschluss schon eine eminente Nachricht aus den USA mitgebracht. Die Norweger haben dabei für ihre Tochter insgesamt 45 Millionen Dollar Auftragsvolumen durch einen unbekannten US-Kunden angesammelt. Die Norweger sind damit ab Februar 2023 bis in den Sommer 2024 hinein beschäftigt. Der Auftrag ist in zweierlei Hinsicht relevant.

Grundsätzlich ist er erstaunlich hoch. Bis dato kann Nel Asa im laufenden Jahr nur mit einem Umsatz von 100 bis 110 Millionen Dollar rechnen. Dieser Umsatz ist vergleichsweise gering, denn die Aktie hat eine Marktkapitalisierung in Höhe von etwa gut 2 Milliarden Dollar versammelt. Der geringe Umsatz ist ohnehin ein Menetekel, insofern Nel Asa sowohl 2022 wie auch 2023 keine Gewinne mit diesem Umsatz erwirtschaften wird. Demnach sind die Norweger mit diesem Auftrag sicherlich in eine deutlich günstigere Position gekommen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nel ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der zweite Punkt: Nel Asa demonstriert mit einem solchen Auftrag, wie leistungsfähig das Unternehmen in den kommenden Monaten und Jahren sein wird und kann. Die Norweger werden einen Teil des Umsatzes sicherlich auch dafür verwenden, die Kapazitäten auf- und auszubauen. Insofern werden – gerade in den USA – solche Aufträge wiederum die Leistungsfähigkeit erhöhen. Insofern ist Nel Asa darauf vorbereitet, das höhere Auftragsvolumen durch die US-Regierung aufzunehmen. Nel Asa dürfte aus dieser Sicht am Markt ein sehr gutes Standing haben. Die Börsen haben die Nachrichten auch mit enormen Aufschlägen goutiert.

Nel Asa hat in den vergangenen vier Wochen einen Aufschlag in Höhe von immerhin 27,8 % geschafft. Das ist ein starker Gewinn, insofern die Aktie damit alle Konkurrenten wie Plug Power, PowerCell Sweden oder auch Ballard Power hinter sich gelassen hat. Zuletzt gab es kleinere Gewinnmitnahmen, die am großen Bild jedoch nichts ändern.

Die Aktie hat in jeder Hinsicht einen Aufwärtstrend erreicht. Charttechniker verweisen stets auf die Kursgrenze von 1,70 Euro, an der sich der Aufwärtsmarsch noch einmal deutlich beschleunigen kann. Dann wären 2 Euro die erste Kursobergrenze, die es zu beachten gelte.

Die technische Analyse wiederum geht davon aus, dass die Notierungen in kurz-, mittel- und langfristiger Perspektive nach oben geschoben haben. Der GD100 ist nun deutliche 14,8 % entfernt. Die 100-Tage-Linie konnte mittlerweile um mehr als 10,7 % distanziert werden. Die technische Analyse spiegelt die Trend-Stimmung am Markt wider. Insofern ist auch der Donnerstag in den ersten Handelsstunden sowohl für PowerCell Sweden als auch für Nel Asa ein guter Handelstag gewesen. PowerCell Sweden hat sich mit gut 16 % vom GD100 distanziert und mit 8,3 % vom GD200. Auch diese Aktie ist im klaren technischen Aufwärtstrend.

Sollten Nel ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 19.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nel ASA
NO0010081235
1,56 EUR
-1,58 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien:  Nel ASA, Plug Power und die Lizenz zum Gelddrucken
Claudia Wallendorf | Do

Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und die Lizenz zum Gelddrucken

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Nel ASA: Kurzfristig Gegenwind zu erwarten, langfristig dennoch top! Jörg Mahnert 161
Liebe Leserin, lieber Leser, wie Sie vielleicht wissen, bin ich ein überzeugter Verfechter der Wasserstoff-Technologie. Denn nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft ist und bleibt sie auf lange Sicht ein essentieller Bestandteil der Energiewende. Da ist es kein Wunder, dass ich der Aktie von NEL ASA sehr positiv gegenüber stehe. Wasserstoff: Der (fast) perfekte Energieträger Wasserstoff ist das leichteste Element…
Mi Wasserstoff-Aktien: Wahnsinn! - Run auf Nel ASA, Plug Power und Co! Claudia Wallendorf 675
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien gelten derzeit als das Investment der Stunde. Rund um Nel ASA, Plug Power und Co herrscht demnach laut Finanzmedien eine regelrechte Börseneuphorie. Denn nun haben auch erfahrene Börsianer den Zukunftsmarkt Wasserstoff entdeckt. Um was es dabei geht, erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Plug Power ist dabei. ITM Power ist dabei. Linde ist dabei.…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3551
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Mi Nel Asa: Was für ein Ding! Bernd Wünsche 177
Nel Asa war in den vergangenen Tagen deutlich unter Druck geraten. Anders als der US-Konkurrent Plug Power ist die Aktie nach schwachen Quartalszahlen über wenige Tage deutlich nach unten geschickt worden. Am Dienstag kam es zur Gegenbewegung: Nel Asa konnte sich um mehr als 4,5 % aufwärts schieben. Damit landete die Aktie wieder bei einem Kurs in Höhe von über…
Di Wasserstoff-Aktien: Die Rally nimmt Fahrt auf - Toppt Bloom Energy Nel ASA und Co? Claudia Wallendorf 547
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien dürften mit zu der „neuen Weltordnung für Investoren“ gehören, von der manche Anlageprofis sprechen. Denn zu den Veränderungen zählen dabei die allseits angestrebte Klimaneutralität und Energiesicherheit. Langfristig sollten Nel ASA, Plug Power und Co demnach davon profitieren. Mehr darüber lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Beim Thema Wasserstoff-Aktien zunächst auf Nel ASA und Plug…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 19.08.2022 liefert die Antwort