Hot Stock-Aktie: BioNTech, Valneva und Co.: Unfassbar

Die Aktien von Impfstoffherstellern sind am Freitag teils durch die Decke geschossen. Wie geht es weiter?

Liebe Leser,

BioNTech ist mit einem Plus von mehr als 5 % aus der Handelswoche gegangen. Die Stimmung ist sowohl bei den Mainzern wie auch bei anderen Unternehmen plötzlich besser geworden. Einen ersichtlichen Grund, der bei den einzelnen Unternehme zu verorten wäre, zeigen die Börsen dabei nicht. Vielmehr sieht es so aus, als solle der Aktienkurs der Konzerne nach vielen schwachen Wochen möglicherweise zum neuen Aufwärtsmarsch ausholen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Das ist enorm: BioNTech ist zurück!

Das Unternehmen ist in den vergangenen fünf Tagen einen Aufschlag von gut 19 % geschafft. Das zeigt, wie gut der Titel inzwischen wieder in der Spur ist. Die Aktie hat in den zurückliegenden drei Monaten noch immer einen Abschlag in Höhe von -40 % verkraften müssen. Zwischenzeitlich zeigte sich der Markt nicht mehr überzeugt davon, dass die Entwicklung im Impfstoff-Bereich auch über das Jahr 2022 noch so stark anhalten kann wie bislang.

Für das Jahr 2023 sind lediglich noch Umsätze in Höhe über 9 Millionen Euro veranschlagt worden. Die Tendenz nimmt ab, so die Aussagen von Analysten, die sich hierbei vor allem auf den Markt für den Corona-Impfstoff konzentriert haben.

Mittlerweile sieht es zumindest so aus, als würde die Corona-Pandemie noch nicht beendet sein. Die Impfkampagnen sind in Deutschland deutlich langsamer, dennoch ist weltweit offensichtlich eine neue Dynamik zu sehen. In China, wo kein BioNTech-Impfstoff genutzt wird, beginnt die Regierung wieder, in den Zero-Covid-Modus zu schalten. Das ist ein offensichtlicher Hinweis darauf, dass das Virus noch nicht besiegt ist.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu BioNTech sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Märkte werden möglicherweise auch noch bedenken, dass BioNTech angekündigt hatte, dass der Impfstoff gegen Omikron schon im April / Mai vorliegen könne. Wenn dies in eine Zeit fällt, in der das Virus noch weiter um sich greift, wird es interessant für die Stimmung.

Generell ist die Aktie unverändert im langfristigen technischen Abwärtstrend. Die Notierungen sind bezogen auf den GD200 deutlich im Hausse-Modus. Es fehlen mehr als 20 %, so die Aussage der technischen Analysten, um die Trendwende zu realisieren. Bezogen auf den GD100 hat sich das Bild gleichfalls kaum verbessert. Auch mittelfristig ist die Aktie noch immer im Abwärtstrend. Auf der anderen Seite konnte nun der GD38 bei 138 Euro klar überwunden werden. Die Aktie hat nun auch ein positives langfristiges Momentum erreicht. Die Relative Stärke nach Levy ist zumindest kurzfristig betrachtet klar im Aufwärtstrend.

Mithin mehren sich die Signale dafür, dass BioNTech wieder den Kursanstieg realisieren kann.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 22.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BioNTech
US09075V1026
154,50 EUR
-2,15 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Das darf jetzt nicht passieren
Dr. Bernd Heim | Sa

BioNTech-Aktie: Das darf jetzt nicht passieren

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 179920
Wie kürzlich bekannt wurde, hat die US-Arzneimittelbehörde FDA eine Boosterimpfung gegen das Coronavirus zugelassen. Hier kommen Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in den Fokus. Testreihen hätten wohl gezeigt, dass die Booster sicher seien. In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die BioNTech-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden…
Do BioNTech-Aktie: Es geht voran! Achim Graf 480
Die Aktie von BioNTech ist mit einem kleinen Aufschlag von 0,5 Prozent auf 150,85 EDuro in den Xetra-Handel am Donnerstag gestartet. Damit verbesserten sich die Papiere des Mainzer Impfstoff-Herstellers in den vergangenen fünf Handelstagen um insgesamt acht Prozent. Auch wenn die BioNTech-Aktie damit im zurückliegenden Monat noch immer leicht abgegeben hat, befindet sie sich offenbar auf einem guten Weg. Das…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8432
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
Mi BioNTech-Aktie: Stärker als Valneva und Moderna? Bernd Wünsche 488
Die Werte aus dem Impfstoffsektor sind am Mittwoch wieder etwas zurückgeworfen worden. Angesichts kleinerer Verluste sind die jüngsten Entwicklungen dennoch nicht verworfen. Noch immer haben die Aktien rund um BioNTech und Co., also auch Moderna oder Valneva, eine Ausbruchchance nach oben. Aktuell stellt sich die Frage, welcher dieser Werte die besten Chancen haben könnte. BioNTech: Neue Nachrichten Der wohl prominenteste…
Di BioNTech-Aktie: Kurzfristig uninteressant, langfristig mit großem Potenzial! Maximilian Weber 642
Die goldenen Zeiten scheinen bei BioNTech-Aktie zwar vorerst vorbei, allerdings bereitet sich das Unternehmen bereits auf den nächsten Börsenhit vor. In der vergangenen Woche überraschte der Impfstoff-Spezialist die Analysten mit überraschend guten Zahlen. Quartalszahlen übertreffen die Erwartungen So konnte BioNTech sowohl seinen Umsatz als auch seinen Gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppeln. Konkret steigen die Umsätze im Jahresvergleich um…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz