Honeywell Aktie: Bullen, ihr könnte euch freuen!

KGV von Honeywell bietet Chancen

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Honeywell liegt bei einem Wert von 19,87. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Industriekonglomerate“ (KGV von 48,53) unter dem Durschschnitt (ca. 59 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Honeywell damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Welches Kursziel sehen die Analysten?

Honeywell erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 10 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei „Hold“ und setzt sich aus 4 „Buy“-, 6 „Hold“- und 0 „Sell“-Meinungen zusammen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 3 Buy, 2 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Buy“. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (208 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 8,34 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 191,99 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine „Buy“-Empfehlung dar. Honeywell erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine „Buy“-Bewertung.

Honeywell: Was sagt die Chartanalyse?

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Honeywell derzeit ein „Hold“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 197,44 USD, womit der Kurs der Aktie (191,99 USD) um -2,76 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Hold“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 182,95 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +4,94 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Hold“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Hold“.

Honeywell: Anleger äußern sich positiv

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Honeywell haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Buy“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Honeywell?

Wie gut performt die Aktie im Branchenvergleich?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -13,52 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Honeywell damit 72,7 Prozent unter dem Durchschnitt (59,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Industriekonglomerate“ beträgt 52,59 Prozent. Honeywell liegt aktuell 66,11 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anleger verdienen kaum an der Dividende

Wer aktuell in die Aktie von Honeywell investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,01 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Industriekonglomerate einen geringeren Ertrag in Höhe von 9,84 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Aktie im überverkauften Bereich – Trendwende zum Guten?

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Honeywell-RSI ist mit einer Ausprägung von 5,11 Grundlage für die Bewertung als „Buy“. Der RSI25 beläuft sich auf 37,21, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Buy“.

Honeywell kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Honeywell jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Honeywell-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Honeywell
US4385161066
191,42 EUR
0,31 %

Mehr zum Thema

Honeywell im Check!
Aktien-Broker | 21.05.2022

Honeywell im Check!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.05. Honeywell Intl-Aktie: Durchschnittliches Kursziel von $220,2!Benzinga 2
Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 5 0 5 0 0 Letzte 30D 1 0 1 0 0 Vor 1M 1 0 1 0 0 Vor 2M 1 0 0 0 0 Vor 3M 2 0 3 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 10 Analysten 12-monatige Kursziele für Honeywell Intl. angegeben. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches…
01.05. Honeywell-Aktie: Auf dem Weg nach oben!Benzinga 3
Honeywell Intl (NASDAQ:HON) hat den Markt in den letzten 10 Jahren um 1,46% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 12,98% erzielt. Derzeit hat Honeywell Intl eine Marktkapitalisierung von $133,67 Milliarden. Kauf von HON-Aktien für 100 $ Wenn ein Anleger vor 10 Jahren HON-Aktien für 100 $ gekauft hätte, wären sie heute 337,78 $ wert, basierend auf…
Anzeige Honeywell: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3893
Wie wird sich Honeywell in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Honeywell-Analyse...
30.04. Honeywell-Aktie: Großartig!Benzinga 3
Überblick Honeywell International Inc (NASDAQ:HON) meldete für das erste Quartal einen Umsatzrückgang von 1% gegenüber dem Vorjahr auf $8,38 Mrd., +1% auf organischer Basis, und übertraf damit den Konsens von $8,29 Mrd. Das bereinigte Ergebnis je Aktie sank im Jahresvergleich um 1% auf $1,91 und übertraf damit den Konsens von $1,86. Der Umsatz im Bereich Luft- und Raumfahrt stieg im Jahresvergleich…
23.04. Honeywell-Aktie: Das ist eine Überraschung!Quartalszahlen-Analyst 6
Es ist wieder drei Monate her, dass Honeywell seinen Aktionären einen aktuellen Blick in seine Bücher gewährt hat. Am 29.04. steht für das in Charlotte sitzende Unternehmen der Geschäftsbericht zum 1. Quartal an. Wird Honeywell seine Umsatz- und Gewinnprognosen halten oder gar übertreffen können? Wie wird der Aktienkurs voraussichtlich auf die Bilanz reagieren? Es sind nur noch 6 Tage bis…