Home Depot Aktie: Das könnte das Aus bedeuten!

Dividende

Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 2,44 Prozent und liegt damit 1,4 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheSpezialität Einzelhandel, 3,85). Die Home Depot-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Sell“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

So stellt sich für Home Depot die Lage im RSI dar

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Home Depot-RSI ist mit einer Ausprägung von 72,07 Grundlage für die Bewertung als „Sell“. Der RSI25 beläuft sich auf 56,83, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Home Depot?

Home Depot – fundamental betrachtet ein Kauf?

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 22,14 liegt Home Depot unter dem Branchendurchschnitt (46 Prozent). Die Branche „Spezialität Einzelhandel“ weist einen Wert von 40,93 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Aktie kann nicht Schritt halten

Home Depot erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 4,6 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Spezialität Einzelhandel“-Branche sind im Durchschnitt um 74,95 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -70,34 Prozent im Branchenvergleich für Home Depot bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 41,49 Prozent im letzten Jahr. Home Depot lag 36,89 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sollten Home Depot Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Home Depot jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Home Depot-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Home Depot
US4370761029
266,00 EUR
-2,06 %

Mehr zum Thema

Home Depot-Aktie: Das ist noch nicht genug!
Benzinga | 29.04.2022

Home Depot-Aktie: Das ist noch nicht genug!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Home Depot-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 92
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Home Depot (NYSE:HD) haben wir 17 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 29% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 70% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 9 Puts mit einem Gesamtbetrag von 638.625 $ und 8 Calls mit…
23.04. Home Depot-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 200
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Home Depot (NYSE:HD) haben wir 19 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 47% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 52% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 10 Puts mit einem Gesamtbetrag von 617.635 $ und 9 Calls mit…
Anzeige Home Depot: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4894
Wie wird sich Home Depot in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Home Depot-Analyse...
13.04. Home Depot-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 158
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Home Depot (NYSE:HD) haben wir 43 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 65% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 34% mit bearischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 19 Puts mit einem Gesamtbetrag von 1.102.288 $ und 24 Calls mit einem…
08.04. Home Depot-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab? Benzinga 158
7 Analysten veröffentlichen ihre Meinung zur Home Depot In den letzten 3 Monaten haben 7 Analysten ihre Meinung zur Home Depot (NYSE:HD) Aktie veröffentlicht. Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie sich die Aktie im kommenden Jahr entwickeln wird. Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu…