Holcim-Aktie: Ein wichtiger Meilenstein!

Holcim erhält 2 Zuschüsse aus dem EU-Innovationsfonds für Clean-Tech-Projekte zur Dekarbonisierung Europas.

Holcim hat sich zwei Investitionen aus dem Innovationsfonds der Europäischen Union (EU) für seine bahnbrechenden Projekte zur Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung in Deutschland und Polen gesichert. Beide Projekte beinhalten skalierbare Technologien, die Holcim an die Spitze der europäischen Dekarbonisierung stellen. Diese Programme sind Teil der Netto-Null-Roadmap von Holcim, die durch die Science Based Targets-Initiative validiert wurde und das Ziel beinhaltet, bis 2030 mindestens ein Netto-Null-Zementwerk zu betreiben.

EU-Investitionen in Holcim-Projekte zur Abscheidung, Verwertung und Speicherung von Kohlendioxid in Deutschland und Polen

Die EU wird Carbon2Business unterstützen, das Teil des Projekts Westküste 100 in Deutschland ist, bei dem der im Holcim-Werk Lägerdorf abgeschiedene Kohlenstoff in synthetischen Kraftstoff für den Mobilitätssektor und als Rohstoff für die chemische Industrie umgewandelt werden soll. Die EU unterstützt auch das Go4ECOPlanet-Projekt von Holcim in Polen, das auf die Schaffung einer durchgängigen CCS-Kette abzielt, die von der CO2-Abscheidung am Standort Kujawy bis zur Offshore-Speicherung in der Nordsee reicht, mit der Vision, bis 2027 eine Netto-Null-Anlage zu sein. Beide Projekte zielen darauf ab, hochgradig replizierbare Lösungen zur CO2-Abscheidung zu entwickeln, um die Dekarbonisierung des Bausektors voranzutreiben. Sie sind Teil des Portfolios von Holcim mit mehr als 30 Projekten zur Abscheidung, Nutzung und Speicherung von Kohlendioxid auf der ganzen Welt.

Miljan Gutovic, Leiter der Region Europa, Naher Osten und Afrika

„Holcim ist bestrebt, die Dekarbonisierung unseres Sektors voranzutreiben. Als Empfänger von zwei Zuschüssen für die Dekarbonisierung von Zement freue ich mich über dieses klare Vertrauensvotum der EU. Ich gratuliere meinen Teams für die Entwicklung solch intelligenter und skalierbarer Lösungen und danke der EU für ihr gemeinsames Interesse daran, sie wirtschaftlich tragfähig zu machen.

Branchenanführer

Holcim bietet die breiteste Palette an kohlenstoffarmen Materialien der Branche an, von ECOPact-Grünbeton bis ECOPlanet-Grünzement, die 30 % bis 100 % weniger CO2-Emissionen verursachen, ohne Kompromisse bei der Leistung. Diese Lösungen werden durch das Know-how von Holcim bei der Formulierung umweltfreundlicher Produkte und die Verwendung innovativer, emissionsarmer Rohstoffe – von kalziniertem Ton bis hin zu Bau- und Abbruchabfällen – ermöglicht. In den Werken von Holcim in der Region werden derzeit über 60 % der Öko-Brennstoffe aus der Verwertung von Materialien am Ende ihres Lebenszyklus gewonnen, von Biomasse bis zu Siedlungsabfällen. Am weitesten fortgeschritten sind die Werke in Österreich und der Tschechischen Republik, die mit nahezu 100 % Biobrennstoffen arbeiten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei LafargeHolcim?

Der Innovationsfonds der Europäischen Union ist eines der weltweit größten Finanzierungsprogramme für innovative kohlenstoffarme Technologien. In diesem Jahr gewährt der Fonds mehr als 1,8 Mrd. EUR für 17 Großprojekte, die zu einer kohlenstoffarmen Gesellschaft beitragen, aus einem Pool von 138 Anträgen.

Über Holcim

Holcim schafft Fortschritt für die Menschen und den Planeten. Als weltweit führendes Unternehmen für innovative und nachhaltige Baulösungen ermöglicht Holcim grünere Städte, intelligentere Infrastrukturen und verbessert den Lebensstandard auf der ganzen Welt. Mit Nachhaltigkeit als Kernstück der Strategie wird Holcim zu einem „Net Zero“-Unternehmen, bei dem die Menschen und Gemeinschaften im Mittelpunkt des Erfolgs stehen. Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich Recycling treibt Holcim den Kreislaufbau voran, um mit weniger mehr zu bauen.

Holcim ist das Unternehmen hinter einigen der weltweit vertrauenswürdigsten Marken im Bausektor, darunter ACC, Aggregate Industries, Ambuja Cement, Disensa, Geocycle, Holcim, Lafarge und Malarkey Roofing Products. Holcim, das sind 70.000 Menschen auf der ganzen Welt, die sich in vier Geschäftsbereichen für den Fortschritt der Menschen und des Planeten engagieren: Zement, Transportbeton, Zuschlagstoffe sowie Lösungen und Produkte.

LafargeHolcim kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich LafargeHolcim jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen LafargeHolcim-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
LafargeHolcim
CH0012214059
42,90 EUR
-1,08 %

Mehr zum Thema

LafargeHolcim Aktie: Hammer Entwicklung!
Aktien-Broker | Mo

LafargeHolcim Aktie: Hammer Entwicklung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.08. Holcim-Aktie: Übernahme von SES Foam LLC! DPA 20
Holcim hat die Übernahme von SES Foam LLC erfolgreich abgeschlossen, dem größten unabhängigen Unternehmen für Sprühschaumdämmung in den USA mit einem geschätzten Nettoumsatz von 200 Millionen US-Dollar im Jahr 2022. SES kann auf eine Erfolgsbilanz mit zweistelligen Wachstumsraten verweisen und bietet fortschrittliche energieeffiziente und biobasierte Lösungen für neue und umweltfreundliche Nachrüstungsprojekte. Jamie Gentoso, Global Head Solutions & Products 'Ich heiße…
27.07. Holcim Ltd-Aktie: Profitables Wachstum setzt sich mit Rekordergebnissen fort! DPA 15
Wiederkehrender H1-EBIT auf Rekordniveau von CHF 2.173 Mio. (+9,6%) und EPS von CHF 1,90 (+39,7%) Beschleunigte Portfoliotransformation mit Ausbau von Solutions & Products und Veräusserung von Indien Rating-Upgrades auf BBB+ (Standard & Poor's) und Baa1 (Moody's) Umsatzwachstumsprognose für GJ2022 auf mindestens 10% LFL angehoben Performance-Übersicht H1 Konzern (in Mio. CHF) H1 H1 ±% ±%LF- 2022 2021 L Nettoumsatz 14'681 12'556…
Anzeige LafargeHolcim: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1385
Wie wird sich LafargeHolcim in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle LafargeHolcim-Analyse...
19.07. Holcim-Aktie: Erwerb von Transportbeton-Aktiva von Ol-Trans in Nordpolen! DPA 13
Holcim hat mit Ol-Trans, dem führenden Transportbetonhersteller in der Region Danzig-Sopot-Gdynia, eine Vereinbarung zur Übernahme seiner fünf Betonwerke unterzeichnet. Mit einem geschätzten Nettoumsatz von CHF 27 Millionen im Jahr 2022 wird die Transaktion das lokale Transportbetonnetz von Holcim stärken und die Führungsposition in Nordpolen festigen. Mit dieser Transaktion wird Holcim auch den Absatz von ECOPact-Grünbeton steigern, der in Polen einen…
12.07. Holcim-Aktie: Erwerb von Teko Mining in Serbien! DPA 87
Holcim hat Teko Mining Serbia übernommen, eines der größten unabhängigen Zuschlagstoffunternehmen des Landes mit einem geschätzten Nettoumsatz von über 20 Millionen Euro im Jahr 2022. Teko Mining ist ein hochprofitables Unternehmen mit beträchtlichen Reserven und verkauft 2,4 Millionen Tonnen Zuschlagstoffe pro Jahr. Die Akquisition umfasst die vier Steinbrüche von Teko und wird die Präsenz von Holcim auf dem dynamischen serbischen…