Hohes Risiko: Der EURO STOXX 50 muss -0,99 einbüßen!

Am heutigen Mittwoch haben die Aktien des Euro Stoxx 50 zum großen Teil deutlich an Wert verloren: Gegen 17:35 Uhr MEZ wurde der EURO STOXX 50 (EU0009658145) bei 4.234,05 Punkten registriert, knapp -0,99 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Dienstag (4.276,2 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von -0,78 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der EURO STOXX 50. Auch der FTSE 100 weist mit -0,01 Prozent eine bessere Performance auf. Insbesondere für Infineon, Industria De Diseno Textil und Banco Santander wurden am heutigen Handelstag teils starke Kursabschläge registriert; dagegen gewannen die Aktien von Flutter Entertainment, Banco Bilbao Vizcaya Argentaria und Safran zum Teil stark an Wert.

Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des Euro Stoxx 50 im Vergleich zur Hauptnotierung vom letzten Handelstag (Stand: Mittwoch, 08.12.2021 – 17:48 Uhr MEZ im Vergleich zur Schlussnotierung am 07.12.2021 um 17:30 Uhr MEZ):

Die Top-Aktien aus dem EURO STOXX 50:

Titel ISIN akt. Kurs Performance 1 Tag
Flutter Entertainment FLTR 11.243,33 EUR +1,84%
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria BBVA.MC 5,133 EUR +1,6%
Safran SAF.PA 107,66 EUR +1,51%
Airbus AIR.PA 107,26 EUR +1,3%
Adyen ADYEY 2.507 EUR +0,99%

Die Flop-Aktien aus dem EURO STOXX 50:

Titel ISIN akt. Kurs Performance 1 Tag
Infineon IFX.DE 42,88 EUR -4,45%
Industria De Diseno Textil ITX.MC 29,66 EUR -3,1%
Banco Santander SAN.MC 2,74 EUR -2,62%
Anheuser-busch Inbev – BUDFF 50,87 EUR -2,42%
Pernod Ricard RI.SW 207,9 EUR -2,35%

Auf die Sentiment-Analysen von Stockpulse greifen auch drei innovative Aktien-Indizes zurück: Der Deutschland Top Aktien-index (TIXX) bildet die Entwicklung der aussichtsreichsten Standardwerte ab und wird einmal im Quartal überprüft bzw. angepasst (ISIN: DE000A26RWY8). Den Big Data Sentiment Index (BDX) gibt es für europäische Werte und für deutsche Aktien-Titel – die Entwicklung des BDX Europe ist unter der ISIN DE000SLA7W00, die des BDX Germany unter der ISIN DE000SL0ADZ5 abrufbar. Direkt-Investments in die drei Indizes sind nicht möglich; über Index-Zertifikate können Anleger aber unmittelbar an der Entwicklung partizipieren. Infos: https://tixx.one und https://www.bdx-online.de

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Risikohinweis:

Dieser Artikel und sämtliche darin enthaltenen Daten dienen lediglich der allgemeinen Information des Lesers und stellen keinesfalls eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Derivaten oder Finanzdienstleistungen dar. Dieser Artikel und sämtliche darin enthaltenen Informationen stellen auch keine Anlageberatung dar, sie können eine individuelle Anlageberatung durch Ihren Bank-, Anlage- oder Vermögensberater nicht ersetzen. Eine positive Performance in der Vergangenheit ist keine Garantie für eine positive Entwicklung in der Zukunft. Der Handel mit Aktien, Zertifikaten und sonstigen Derivaten beinhaltet teils hohe Risiken, die bis hin zu einem Totalverlust der investierten Mittel führen können.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Alle Kurse sind Indikationen und können von den offiziellen Kursen der jeweiligen Börsen abweichen. Stockpulse übernimmt keine Haftung für irrtümlich falsche Kursangaben.

Infineon kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Infineon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Infineon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Infineon-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Infineon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Infineon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Infineon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Infineon-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...
Infineon
DE0006231004
22,50 EUR
-2,56 %

Mehr zum Thema

Infineon-Aktie: Wo soll das hinführen?
Ethan Kauder | 21.05.2022

Infineon-Aktie: Wo soll das hinführen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Infineon-Aktie: Die Bullen feiern ein starkes Comeback! Alexander Hirschler 24
Die Papiere des größten deutschen Chipkonzerns, der Infineon Technologies SE, sind in den vergangenen Wochen und Monaten im allgemeinen Korrekturmodus deutlich zurückgekommen. Schaut man sich den Wochenchart an, stellt man fest, dass es nun aber gute Chancen für eine erfolgreiche Bodenbildung gibt. Anfang März war die Aktie schon einmal bis auf 25,690 Euro abgerutscht, beim breiten Support von 25,455/25,760 Euro…
10.05. Infineon Technologies-Aktie: Gewinnsteigerung in Q2! DPA 49
Starke Ergebnisse Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon Technologies AG (IFNNY) hat seinen Gewinn im zweiten Quartal 2022 auf 469 Millionen Euro oder 0,35 Euro je Aktie gesteigert, nach 203 Millionen Euro oder 0,15 Euro je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 0,44 Euro, verglichen mit 0,24 Euro je Aktie im Vorjahr. Der Umsatz im zweiten Quartal lag…
Anzeige Infineon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1740
Wie wird sich Infineon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Infineon-Analyse...
30.04. Infineon-Aktie: Ist das ein Kaufniveau? Stefan Salomon 26
Infineon investiert in die Chip-Produktion. So will der Konzern in Südostasien, in Indonesien die eigene Produktionsfläche mit der Übernahme eines Werksgebäudes des Halbleiter-Herstellers Unisem verdoppeln. Zielgruppe der in Indonesien gefertigten Chips vor allem die Automobilbranche. Diese Maßnahme ist ein kleiner Teil der weltweiten Anstrengungen von Infineon, die Kapazitäten zur Produktion von Mikrochips auszubauen. Analysten hingegen geben zu bedenken, dass auch…
27.04. Infineon Aktie, Nordex Aktie und Morphosys Aktie: Diese Aktien im TecDAX haben heute Trendsignale Sentiment Investor 127
Aktuell (Stand 09:04 Uhr) liegt die Notierung des TecDAX bei 3180.17 Punkten sehr deutlich im Plus (+3.91 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 103 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Infineon, Nordex und Morphosys, wie…

Infineon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Infineon-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Infineon Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.