Hochtief-Aktie: Passiert irgendetwas?

Es ist derzeit recht ruhig um Deutschlands größten Baukonzern, wie ist die aktuelle Situation?

Die Hochtief-Aktie hat sich zuletzt von ihrem Kurseinbruch im Zuge des Ukraine-Krieges weitgehend erholt. Nach dem Erreichen eines neuen 52-Wochen-Tiefs von 50,32 Euro am 8. März setzte eine kräftige Erholung ein. Dabei konnte die Hochtief-Aktie zwischenzeitlich um rund 25 Prozent nach oben klettern. Aktuell notiert die Aktie bei 61,68 Euro.

Der Stand der Dinge

Um die Hochtief AG ist es derzeit ruhig geworden. Schlagzeilen macht derzeit ein möglicher Bieterkampf um Atlantia, das 15,9 Prozent der Anteile an der Hochtief AG hält. Blackstone und der spanische Baukonzern ACS, dessen Vorstandsvorsitzender und Großaktionär Florentino Perez ist, haben ihr Interesse an einer Übernahme von Antlantia bestätigt. Der spanische Baukonzern ACS ist mit einem Anteil von 50,4 Prozent der größte Aktionär von Hochtief. In diesem Zusammenhang wurde zuletzt berichtet, dass die italienische Unternehmerfamilie Benetton mit einem Angebot von 58 Milliarden Euro für Atlantia eine Übernahme vollziehen will.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hochtief?

Kursperformance von Hochtief

Hochtief erzielte zwischen dem 14. März 2022 (59,84 Euro) und dem 14. April 2022 (61,68 Euro) einen Kursgewinn von 3,07 Prozent, sprich 1,84 Euro. Mit Sicht auf das vergangene Jahr zeigt Hochtief einen Kursverlust von 15,00 Euro, was 19,56 Prozent entspricht. Auf der Basis von derzeit sechs verfügbaren Analystenschätzungen ist die durchschnittliche Empfehlung der Analysten ein „Buy“-Rating. Dabei liegt das Kursziel im Schnitt bei 78,25 Euro.

Hochtief kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Hochtief jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hochtief-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hochtief-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hochtief. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hochtief Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hochtief
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hochtief-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Hochtief
DE0006070006
59,54 EUR
-0,81 %

Mehr zum Thema

Hochtief Aktie: Diese Kennziffer sollten Anleger kennen!
Aktien-Broker | 15.05.2022

Hochtief Aktie: Diese Kennziffer sollten Anleger kennen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.05. Hochtief-Aktie: Was kann da noch kommen? Volker Gelfarth 110
Entsprechend soll auch die Dividende auf 1,91 € pro Aktie mehr als halbiert werden. Verantwortlich für den Umsatzrückgang war der Verkauf der Beteiligung an Thiess. Der Gewinnrückgang erklärt sich mit einer Sonderbelastung von 195 Mio € im Zusammenhang mit einem Rechtsstreit in Chile. Die wichtigste Steuerungsgröße bei Hochtief, der sogenannte operative Konzerngewinn, stieg dagegen um 26,4% auf 453,7 Mio €…
25.04. Hochtief Aktie: Schlechter als die Konkurrenz? Aktien-Broker 140
Kursrendite bei Hochtief enttäuscht Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -16,56 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Hochtief damit 70,12 Prozent unter dem Durchschnitt (53,56 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Bauwesen" beträgt 17,12 Prozent. Hochtief liegt aktuell 33,68 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance…
Anzeige Hochtief: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8412
Wie wird sich Hochtief in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hochtief-Analyse...
12.04. Hochtief Aktie: Die Anleger sind bestens gelaunt! Aktien-Broker 170
Hochtief: Wie reagieren die Anleger? Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Hochtief im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Hochtief. Dieser Umstand löst…
04.04. Hochtief Aktie: Jetzt knallt es! Aktien-Broker 194
Hochtief: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten? Hochtief erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -16,56 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Bauwesen"-Branche sind im Durchschnitt um 17,24 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -33,8 Prozent im Branchenvergleich für Hochtief bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 54,12 Prozent im letzten Jahr. Hochtief lag 70,68 Prozent unter diesem…

Hochtief Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hochtief-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Hochtief Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz