Heute vor 39 Jahren: Sozialversicherungsreform in den USA!

Dieser Tag in der Marktgeschichte: Die Änderungen der Sozialversicherung von 1983 durch Ronald Reagan!

Was ist passiert? Am 20. April 1983 unterzeichnete Präsident Ronald Reagan die Social Security Amendments of 1983.

Wo der Markt stand: Der Dow beendete den Tag bei 1.191,47. Der S&P 500 wurde bei 160,71 gehandelt.

Was war sonst noch los in der Welt? 1983 brachte IBM (NYSE:IBM) den IBM PC XT heraus. Der Hurrikan Alicia traf die Golfküste von Texas und tötete 21 Menschen. Die Zinssätze der Federal Reserve lagen bei 11 %.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei IBM?

Sozialversicherung retten

Die Reformen von 1983 trugen wesentlich zur Erhaltung der Sozialversicherung bei, aber sie reparierten das System sicher nicht. Die Reformen von 1983 hatten drei Hauptkomponenten.

  • Erstens erlaubten die Änderungen, dass Leistungen der Sozialversicherung erstmals besteuert werden konnten, wodurch eine neue Einnahmequelle für das System geschaffen wurde.
  • Zweitens wurde durch die Änderungen das normale Renteneintrittsalter für Amerikaner, die nach 1937 geboren wurden, schrittweise angehoben.
  • Drittens verpflichtete das Gesetz alle neuen Bundesbediensteten, in das Programm einzuzahlen. Mitarbeiter, die bereits für die Regierung arbeiteten, waren von dieser Bestimmung ausgenommen.

Die Auswirkungen der Änderungen waren dramatisch. Aus Daten des Urban Institute geht hervor, dass ein durchschnittliches US-Rentnerpaar im Jahr 1985 für jeden Dollar, den es in das Programm eingezahlt hatte, 3 Dollar an Sozialversicherungsleistungen erhielt. Heute erhält der durchschnittliche Rentner einen negativen Nettoertrag aus den Sozialversicherungsbeiträgen. Trotz der Änderungen wird die Finanzierung des Sozialversicherungsprogramms voraussichtlich Anfang der 2030er Jahre auslaufen, wenn keine weiteren Änderungen vorgenommen werden.

Sollten IBM Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich IBM jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen IBM-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
IBM
US4592001014
121,90 EUR
-0,72 %

Mehr zum Thema

IBM-Aktie: Da kann man verrückt werden!
Ethan Kauder | Sa

IBM-Aktie: Da kann man verrückt werden!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. IBM Aktie: Was könnte jetzt noch passieren? Aktien-Broker 122
Wie reagieren die Anleger? Ibm wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund…
07.05. IBM-Aktie: Was könnte jetzt noch passieren? Ethan Kauder 344
Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie. 1. Sentiment und Buzz: Bei Ibm konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen…
Anzeige IBM: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6480
Wie wird sich IBM in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle IBM-Analyse...
28.04. IBM-Aktie: Seltsame Trades gesichtet! Benzinga 128
Auffällig Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bärische Haltung zu IBM eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für IBM (NYSE:IBM) haben wir 13 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 38% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 61% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten…
26.04. IBM-Aktie: Widerstand! Benzinga 104
Was Sie wissen sollten Die Aktien von IBM (NYSE:IBM) sind auf einen Widerstand gestoßen. Wenn die Geschichte ein Wegweiser ist, gibt es eine gute Chance, dass der Kurs sich nach unten bewegen wird. Widerstand ist eine große Gruppe von Anlegern, die versuchen, ihre Aktien zum oder nahe am gleichen Preis zu verkaufen. In diesem Fall ist es $138. An Widerstandsniveaus gibt es…