Hensoldt-Aktie: Wohin geht die Reise?

Die Hensoldt-Aktie beißt sich auf hohem Niveau fest. Geht es nach einigen Analysten, dürfte das Papier sich noch weiter in die Höhe bewegen.

Bekanntlich ist das Thema der Rüstungsausgaben in Europa schlagartig in den Vordergrund gerückt. Unsanft wurde man hierzulande aus dem Dornröschenschlaf und der Vorstellung, dass die Zeit der Kriege in Europa vorbei sei, geweckt. Jetzt soll vieles aufgeholt werden, was in den letzten Jahren verschlafen wurde.

Natürlich macht sich das auch an der Börse bemerkbar, beispielsweise bei der Hensoldt-Aktie, welche auf Monatssicht um mehr als 130 Prozent zulegen konnte. Trotz einer kleineren Korrektur bleibt der Aufwärtstrend aktiv und im heutigen Handel gab es auch schon wieder leichte Zugewinne zu sehen. Die große Frage lautet, wann der Höhepunkt erreicht werden könnte.

JP Morgan bleibt optimistisch

Eine exakte Antwort darauf gibt es freilich nicht. Zumindest die Analysten von JP Morgan sehen aber noch Luft nach oben, wie „Der Aktionär“ berichtet. In einer aktuellen Analyse werden die Anteile des deutschen Rüstungsunternehmens klar zum Kauf empfohlen unter Verweis auf die massiven zukünftigen Rüstungsausgaben in Europa.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hensoldt?

Der faire Wert für das Papier wird mit 30 Euro angegeben, was noch ein gutes Stück über den 27,80 Euro liegt, die am heutigen Nachmittag erreicht werden konnten. Das dürfte Musik in den Ohren der Anteilseigner sein, von denen die meisten ebenfalls frohen Mutes in die kommenden Wochen und Monate blicken.

Kommt bei der Hensoldt-Aktie noch etwas?

Bisher gab es allerdings reichlich wenig Konkretes zu sehen, öffentlich bekannt sind Aufträge von Regierungen an Hensoldt noch nicht geworden. Wahrscheinlich wird es größtenteils dabei bleiben, da Ausgaben im Militärbereich nicht selten Verschlusssache sind.

Die Anleger werden sich deshalb auch in Zukunft zu weiten Teilen auf ihr Bauchgefühl verlassen müssen, wenn es um Investments in den Rüstungsbereich allgemein und Hensoldt im Speziellen geht. Das bringt einiges an Unruhe in den Kurs und auch wenn der sich momentan noch in Richtung Norden entwickelt, so werden den Anteilseignern wohl weiterhin starke Nerven abverlangt.

Sollten Hensoldt Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hensoldt jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hensoldt-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hensoldt-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hensoldt. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hensoldt Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hensoldt
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hensoldt-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Hensoldt
DE000HAG0005
22,85 EUR
0,66 %

Mehr zum Thema

Hensoldt-Aktie: In stabiler Seitenlage!
Alexander Hirschler | 09:38

Hensoldt-Aktie: In stabiler Seitenlage!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Hensoldt-Aktie: Immer noch Luft nach oben! Peter Wolf-Karnitschnig 308
Nachdem die Hensoldt-Aktie Anfang Mai verstärkt unter Verkaufsdruck geriet und über 15 Prozent an Wert einbüßte, konnte sie sich in den letzten Tagen wieder stabilisieren. Trotzdem ist das Allzeithoch aus dem März inzwischen 22 Prozent entfernt. Ist die Aktie des Rüstungselektronikherstellers zu hoch gestiegen? Die Analysten sind bullish Nein, wenn es nach Meinung der Analysten von Morgan Stanley und der…
Di Hensoldt-Aktie: Bestens aufgestellt für die kommenden Milliarden-Investitionen! Maximilian Weber 272
Von der Euphorie im März war allerdings in den letzten vier Wochen nicht mehr viel zu spüren. Auf Monatssicht stürzte die Aktie um knapp 11 % auf aktuell 23,25 € ab. Angesichts der Kursexplosion aus den Vormonaten ist diese Korrektur allerdings kein schlechtes Zeichen. Starke Ausgangslage für Hensoldt Der Rüstungskonzern Hensoldt etablierte sich in den letzten Jahren zu einem der…
Anzeige Hensoldt: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7653
Wie wird sich Hensoldt in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hensoldt-Analyse...
Sa Hensoldt-Aktie: Erfolgsgarant? Lisa Feldmann 328
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Hensoldt-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Der Verkaufsdruck war zuletzt groß bei der Hensoldt-Aktie und es stellt sich die Frage, ob die positiven Bewertungen von Analystenseite an dieser Situation etwas ändern können. Die Entwicklung! Es gab zuletzt starken Verkaufsdruck bei der Hensoldt-Aktie und in sieben Tagen…
Fr Hensoldt-Aktie: Dividende abgesegnet! Cemal Malkoc 621
Die Hensoldt-Aktie verzeichnete zum Ende einer eher verlustreichen Woche wieder leichte Gewinne. Auf Wochensicht beläuft sich der Verlust nun auf 9,98 Prozent. Zwar hat die Aktie in den letzten Wochen deutlich an Wert verloren, doch dürfte dies angesichts der vielversprechenden Aussichten verkraftbar sein. Mittlerweile ist der Höhenflug mehr oder weniger abgeflaut. Der Kurs hat sich weitgehend auf dem aktuellen Niveau…

Hensoldt Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hensoldt-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Hensoldt Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz