Hensoldt-Aktie: Was machen die Zahlen?

Bei der Hensoldt-Aktie gab es deutliche Korrekturen. Könnte es dennoch vergleichsweise erfolgreich weitergehen mit dem Wert?

Liebe Leser,

letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Hensoldt-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hensoldt?

  • Der Stand! Dass die Hensoldt-Aktie korrigieren musste, ist klar. Doch die deutlichen Korrekturen der letzten Zeit könnten sich trotzdem als kurzlebig herausstellen.
  • Die Entwicklung! Bei der laufenden Neubewertung hat die Hensoldt-Aktie zwar ihren Höhepunkt überschritten, doch angesichts der neuesten Korrekturen sehen Analysten, etwa bei Morgan Stanley dennoch bessere Zeiten voraus – auch wegen der steigenden Rüstungsausgaben in Europa. Im ersten Quartal gab es bei Hensoldt einen Rekordauftragsbestand und wichtige Großaufträge und der Auftragseingang stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 25 Prozent auf 681 Millionen Euro. Auch die Umsatzerlöse stiegen um 37 Prozent auf 286 Mio. Euro und das bereinigte EBITDA stieg um 11 Prozent auf 17 Mio. Euro. Für 2022 werden ein Umsatzwachstum von 15 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 285 Mio. Euro bis 300 Mio. Euro erwartet.

Wie wird sich die Situation bei der Hensoldt-Aktie nun weiter entwickeln? Wir bleiben für Sie dran.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hensoldt-Analyse vom 17.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Hensoldt jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hensoldt-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hensoldt-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hensoldt. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hensoldt Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hensoldt
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hensoldt-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Hensoldt
DE000HAG0005
22,85 EUR
-0,65 %

Mehr zum Thema

Hensoldt-Aktie: Erfolgsgarant?
Lisa Feldmann | Sa

Hensoldt-Aktie: Erfolgsgarant?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Hensoldt-Aktie: Dividende abgesegnet! Cemal Malkoc 606
Die Hensoldt-Aktie verzeichnete zum Ende einer eher verlustreichen Woche wieder leichte Gewinne. Auf Wochensicht beläuft sich der Verlust nun auf 9,98 Prozent. Zwar hat die Aktie in den letzten Wochen deutlich an Wert verloren, doch dürfte dies angesichts der vielversprechenden Aussichten verkraftbar sein. Mittlerweile ist der Höhenflug mehr oder weniger abgeflaut. Der Kurs hat sich weitgehend auf dem aktuellen Niveau…
Fr Hensoldt-Aktie: Gar nicht schlecht! Andreas Göttling-Daxenbichler 266
Bei der Hensoldt-Aktie hat sich in den letzten Tagen nicht mehr allzu viel getan. Zu Wochenbeginn musste das Papier noch eine eher unschöne Korrektur erleiden, seit Dienstag scheint es sich aber auf dem aktuellen Niveau von 22,60 Euro festgebissen zu haben und am heutigen Freitag gab es bisher überhaupt keine nennenswerten Kursbewegungen mehr zu sehen. Damit bleibt es auf Wochensicht…
Anzeige Hensoldt: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1400
Wie wird sich Hensoldt in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hensoldt-Analyse...
Do Hensoldt-Aktie: Das gilt es aus Sicht der Bullen zu verhindern! Alexander Hirschler 248
Bei der Aktie des High Flyers Hensoldt hat sich das Chartbild zuletzt wieder etwas eingetrübt. Anleger haben die Quartalszahlen getreu dem Motto „sell the facts“ zu ausgedehnten Gewinnmitnahmen genutzt. Hierdurch hat die Aktie einen Pullback zur 50-Tage-Linie (EMA50) vollzogen, die im Dienstagshandel auf Schlusskursbasis sogar unterschritten wurde. Am Mittwoch melden sich die Käufer zurück und führen den Kurs im Tagesverlauf…
Mi Hensoldt-Aktie: Das lässt hoffen! Andreas Göttling-Daxenbichler 699
Hensoldt-Aktie: Das lässt hoffen! Die Hensoldt-Aktie musste nach ihrem Höhenflug im Februar und März schon wieder eine recht deutliche Korrektur hinnehmen. In den letzten sechs Wochen mussten Kursverluste von etwa 20 Prozent verzeichnet werden und das Rekordhoch bei 31,10 Euro erscheint momentan mehr oder weniger unerreichbar zu sein. Es gibt momentan aber Anzeichen der Besserung. So scheint es den Bullen…

Hensoldt Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hensoldt-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Hensoldt Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz