Hensoldt-Aktie: Ein Gewinner des Ukraine-Konflikts!

18 Monate lang hatten die Titel des Rüstungskonzerns Hensoldt nur wenige Anleger von einem Investment begeistern können. Der Ukraine-Konflikt stellt alles auf den Kopf.

Auf Monatssicht explodierte der Kurs der Hensoldt-Aktie um 81 %. Nach dieser furiosen Rallye konsolidierte der Kurs in der letzten Woche, weshalb auf Wochensicht ein Minus von 27 % zu Buche steht.

Hensoldt könnte von milliardenschweren Rüstungsinvestitionen profitieren

Auslöser der Kursexplosion der Aktien von Rüstungsunternehmen ist der Richtungswechsel der deutschen Bundesregierung. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine induzierte ein Umdenken bei der deutschen Verteidigungsstrategie. So hatte Bundeskanzler Olaf Scholz angekündigt der Bundeswehr zusätzlich 100 Milliarden Euro zur Verfügung stellen zu wollen. Darüber hinaus plane die Bundesregierung ab sofort jährlich das NATO-Ziel, 2 % des BIP für Verteidigung ausgeben zu wollen, einhalten zu wollen. Diese milliardenschweren Investitionen könnten teilweise bei dem Rüstungskonzern Hensoldt hängenbleiben. Entsprechend reagierte der Kurs maßgeblich auf diesen Nachfrageschock.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hensoldt?

War das erst der Anfang?

Von den schwindelerregenden Kurshöchstständen bei 33,00 € ist die Hensoldt-Aktie mittlerweile wieder weit entfernt und notiert aktuell bei 22,25 €. Die 20 €-Marke wies sich in den letzten beiden Handelstagen als wichtige Unterstützungszone aus, von der der Kurs abprallte. Entsprechend könnten die Bullen nun erneut die Widerstandszone zwischen 26,50 € und 29,50 € anvisieren.

Sollten Hensoldt Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hensoldt jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hensoldt-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hensoldt-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hensoldt. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hensoldt Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hensoldt
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hensoldt-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Hensoldt
DE000HAG0005
23,50 EUR
1,08 %

Mehr zum Thema

Nebenwerte aktuell: HENSOLDT – Blick auf Halbjahreszahlen!
Michael Vaupel | Mi

Nebenwerte aktuell: HENSOLDT – Blick auf Halbjahreszahlen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Hensoldt Aktie: Wahnsinn - das ist ein Signal! Aktien-Broker 106
Hensoldt: Was verrät die Technische Analyse? Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Hensoldt-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 19,33 EUR mit dem aktuellen Kurs (23,75 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +22,87 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50).…
04.08. HENSOLDT AG-Aktie: Starkes Umsatzwachstum um 40,3 Prozent! DPA 18
Bereinigtes EBITDA verbessert sich um 37,7 Prozent auf 61 Mio. EUR Bereinigte EBITDA-Marge von 8,9 Prozent auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahreszeitraum Starker Auftragseingang von 948 Mio. EUR im ersten Halbjahr Book-to-Bill-Ratio für das Geschäftsjahr 2022 nach oben korrigiert Die HENSOLDT AG ("HENSOLDT") hat im ersten Halbjahr 2022 ihren Wachstumskurs beschleunigt und wichtige Schritte zum Ausbau ihrer strategischen Position in…
Anzeige Hensoldt: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3148
Wie wird sich Hensoldt in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hensoldt-Analyse...
06.07. Nebenwerte aktuell: Hensoldt – und jetzt? Michael Vaupel 127
Das ist natürlich wie üblich nur meine rein subjektive, beschränkte Ansicht. Dennoch erkenne ich natürlich an, dass Waffen in dieser Welt ein notwendiges Übel sind – und eine Verteidigungsarmee benötigt nun einmal Waffen. Solche liefert Hensoldt. Kein Wunder deshalb, dass die Hensoldt-Aktie im Zuge des Ukraine-Krieges deutlich gestiegen ist. Von Notierungen um 12 Euro hatte sich das Papier auf über…
23.06. Hensoldt-Aktie: Wo ist die Fantasie geblieben? Peter Wolf-Karnitschnig 24
Bei der Hensoldt-Aktie ist inzwischen Ruhe eingekehrt. Nach dem gewaltigen Kurssprung des Rüstungskonzerns im Februar und März anlässlich des Ausbruchs des Ukraine-Kriegs, hat sich der Kurs der Hensoldt-Aktie in einem Korridor zwischen 22 und 26 Euro stabilisiert. Hat die Aktie keine weitere Zukunftsfantasie mehr? Wie hoch ist das Wachstum? Doch, durchaus. Denn Hensoldt profitiert nicht nur von der Sonderkonjunktur im…

Hensoldt Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hensoldt-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort