Hennes & Mauritz-Aktie: Was sagt man dazu?

2021 konnte H&M trotz des anhaltend schwierigen Marktumfelds wieder wachsen, lag aber immer noch deutlich unter dem Vor-Pandemien- Niveau.

Der Umsatz stieg um 6,4% auf 199 Mrd SKR. Mit 11 Mrd SKR lag der Gewinn 800% über dem Ergebnis des Pandemie- Jahres. Auf dem Kernmarkt Europa stieg der Umsatz nur um 3,1% auf 132 Mrd SKR. Am schnellsten konnte sich H&M in Amerika erholen. Dort kletterte der Umsatz um 34% auf 40 Mrd SKR. In Asien ging der Umsatz um 8% auf 26 Mrd SKR zurück. Weltweit hat das Unternehmen 2021 321 Läden geschlossen und 104 neue Geschäfte eröffnet. Die Gesamtzahl der Ladengeschäfte beläuft sich aktuell auf 4.801.

Im Gegensatz zu zahlreichen Konkurrenten gelingt es H&M, sein Online-Geschäft schnell auszubauen. Der Online-Umsatz ist um 24% gestiegen und entspricht 32% des Konzernumsatzes. Für die kommenden Jahre hat H&M große Pläne angekündigt. Das Unternehmen möchte seinen Umsatz bis 2030 verdoppeln und zugleich den CO2-Ausstoß halbieren. Bis 2024 soll zudem eine operative Marge von 10% erreicht werden. Um diese Ziele zu erreichen, baut H&M seine Online-Vertriebskanäle weiter aus und expandiert in neue Märkte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hennes, Mauritz?

Im kommenden Jahr will das Unternehmen Geschäfte in 6 neuen Ländern eröffnen. Das integrierte Geschäftsmodell aus Läden und Onlineshop bietet H&M Vorteile und Flexibilität gegenüber reinen Laden- oder Onlinekonkurrenten und ermöglicht, diese ambitionierten Ziele zu erreichen.

Sollten Hennes, Mauritz Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hennes, Mauritz jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hennes, Mauritz-Analyse.

Trending Themen

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...
Hennes, Mauritz
SE0000106270
12,78 EUR
0 %

Mehr zum Thema

Vorsicht vor der Hennes, Mauritz-Aktie?
Aktien-Broker | Fr

Vorsicht vor der Hennes, Mauritz-Aktie?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.11.2021 Das kann sich sehen lassen: Jetzt geht es für den STOXX Europe 600 Richtung Norden! Robo-Analyst 110
Am heutigen Montag haben die Aktien des STOXX 600 Index an Wert gewonnen: Gegen 17:48 Uhr MEZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 483,44 Punkten registriert, knapp +0,07 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Freitag (483,44 Punkte). Insbesondere für Jeronimo Martins, Darktrace und Edp - Energias De Portugal wurden während des heutigen Handelstages teilweise starke Kursaufschläge registriert; dagegen verloren…
03.10.2021 Hennes & Mauritz Aktie - Sie dürfen gespannt sein! Volker Gelfarth 448
Dank der gelockerten Corona-Maßnahmen konnte H&M im 2. Quartal in die Gewinnzone zurückkehren. Der Umsatz ist um 62% auf 46,5 Mrd SKR gestiegen. Das Umsatzwachstum verteilt sich auf alle relevanten Märkte. Nur in China ist der Umsatz um 28% gesunken. Der Gewinn lag bei 2,7 Mrd SKR. Im Vorjahreszeitraum stand noch ein Verlust von 5 Mrd SKR zu Buche. Da…
Anzeige Hennes, Mauritz: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9874
Wie wird sich Hennes, Mauritz in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hennes, Mauritz-Analyse...
20.12.2020 Klarna: Das zweite "Kaufe jetzt zahle später"- Unternehmen! Benzinga 5238
Das schwedische Fintech-Unternehmen Klarna könnte das zweite "Kaufe jetzt, zahle später"-Unternehmen sein, das einen erwarteten Börsengang verschiebt, nachdem Affirm Holdings Inc. letzte Woche einen Aufschub hinnehmen musste. Was geschah CEO Sebastian Siemiatkowski sagte im August öffentlich, dass das Unternehmen in ein oder zwei Jahren an die Börse gehen könnte. In einem Interview mit Yahoo Finance in der vergangenen Woche war…
22.06.2020 Hennes & Mauritz-Aktie (H&M): Wie ist die Aktie einzuschätzen? Alexander Hirschler 444
Die Hennes & Mauritz-Aktie (H&M) ist im Zuge der durch die Corona-Krise ausgelösten Börsenturbulenzen stark unter Druck geraten. Zwischen dem 21. Februar und dem 18. März ermäßigte sich der Kurs um mehr als 50 Prozent und erreichte ein neues Mehrjahrestief bei 8,97 Euro (Tradegate). Mitte März kehrten die Käufer an den Markt zurück und starteten eine Erholungsbewegung. Nach zwei gescheiterten…