Helmerich & Payne Aktie: Das denken die Experten!

Helmerich & Payne Aktie: Wir haben die Analystenbewertungen für Sie zusammengefasst und bewertet. Das Ergebnis daraus ist ein durchschnittliches Kursziel!

Helmerich & Payne (NYSE:HP) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten:

Bullish Einigermaßen bullish Gleichgültig Geradezu bearish Bearish
Gesamtbewertung 2 0 1 2 0
Letzte 30D 0 0 1 0 0
Vor 1M 2 0 0 1 0
Vor 2M 0 0 0 0 0
Vor 3M 0 0 0 1 0

In den letzten 3 Monaten haben 5 Analysten 12-monatige Kursziele für Helmerich & Payne angeboten. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches Kursziel von 43,2 $ mit einem Hoch von 53,00 $ und einem Tief von 29,00 $. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung, wie diese 5 Analysten Helmerich & Payne in den letzten 3 Monaten bewertet haben. Je größer die Anzahl der bullischen Bewertungen ist, desto positiver schätzen die Analysten die Aktie ein, und je größer die Anzahl der bearischen Bewertungen ist, desto negativer schätzen die Analysten die Aktie ein

Kurszieldiagramm

Dieser aktuelle Durchschnitt ist um 47,29 % gegenüber dem vorherigen durchschnittlichen Kursziel von 29,33 $ gestiegen.

Wie werden die Analystenbewertungen ermittelt?

Analysten sind Spezialisten im Bank- und Finanzwesen, die typischerweise für bestimmte Aktien oder innerhalb bestimmter Sektoren berichten. Sie recherchieren die Jahresabschlüsse von Unternehmen, nehmen an Telefonkonferenzen und Sitzungen teil und sprechen mit relevanten Insidern, um die so genannten Analystenbewertungen für Aktien zu ermitteln. In der Regel bewerten die Analysten jede Aktie einmal im Quartal. Einige Analysten bieten auch Prognosen für hilfreiche Kennzahlen wie Gewinn-, Umsatz- und Wachstumsschätzungen an, um weitere Anhaltspunkte dafür zu liefern, wie man sich bei bestimmten Titeln verhalten sollte. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Aktien- und Branchenanalysten zwar Spezialisten sind, aber auch Menschen, die ihre Überzeugungen nur den Händlern mitteilen können.

Helmerich, Payne kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Helmerich, Payne jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Helmerich, Payne-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Helmerich, Payne
US4234521015
48,17 EUR
0,79 %

Mehr zum Thema

Helmerich & Payne-Aktie: Analysten entdecken Abwärtspotenzial!
Benzinga | 30.04.2022

Helmerich & Payne-Aktie: Analysten entdecken Abwärtspotenzial!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Helmerich & Payne-Aktie: Wie ist die Rendite auf das eingesetzte Kapital? Benzinga 200
Nach Angaben von Benzinga Pro erzielte Helmerich & Payne (NYSE:HP) im zweiten Quartal einen Umsatz von 467,60 Mio. $. Trotz eines Gewinnanstiegs von 90,31 % verzeichnete das Unternehmen einen Verlust von 4,98 Mio. $. Im ersten Quartal erzielte Helmerich & Payne einen Umsatz von 409,78 Millionen Dollar, verlor aber 51,36 Millionen Dollar beim Gewinn. Warum ist die ROCE so wichtig?…
27.04. Helmerich & Payne-Aktie: Anleger aufgepasst! Neuer Quartalsbericht! Benzinga 68
Analysten schätzen, dass Helmerich & Payne einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-0,30 ausweisen wird. Die Bullen von Helmerich & Payne werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung ist, die den Kurs einer Aktie…
Anzeige Helmerich, Payne: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7288
Wie wird sich Helmerich, Payne in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Helmerich, Payne-Analyse...
01.02. Helmerich & Payne Aktie: Das müssen die Investoren wissen! Benzinga 194
Helmerich & Payne (NYSE:HP) berichtete am Montag, den 31. Januar 2022 um 16:15 Uhr über die Ergebnisse für das erste Quartal. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Helmerich & Payne übertraf die Gewinnschätzungen um 8,16% und meldete ein EPS von $-0,45 gegenüber einer Schätzung von $-0,49, was die Analysten nicht überraschte. Der Umsatz stieg im…
08.12.2021 Helmerich & Payne-Aktie: Wie sie bei den Analysten abschneidet... Benzinga 230
Helmerich & Payne (NYSE:HP) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten: Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 0 2 5 1 0 Letzte 30D 0 0 0 1 0 1M Vormals 0 1 2 0 0 2M voriges Jahr 0 0 2 0 0 3M vor 0 1 1 0 0 In den letzten 3 Monaten haben…