Hellofresh-Aktie: Das passt!

Die Hellofresh-Aktie hat bislang ein schwaches Jahr 2022. Derzeit spricht jedoch nichts dafür, dass der Titel nicht fair bewertet ist.

Der Start in 2022 war bisher eher holprig für die Hellofresh-Aktie: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 34,35 Prozent hinabgepurzelt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch wieder aufwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Plus von 7,15 Prozent. Bis 17:44 Uhr mitteleuropäischer Zeit stieg das Hellofresh-Papier im Tagesverlauf erneut um 3,88 Prozent und notierte somit bei 44,19 Euro.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der Hellofresh-Aktie belief sich an der Xetra in den vergangenen 20 Tagen auf 1,65 Millionen Anteile – etwa 0,9 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 18.03, als 7,2 Millionen Hellofresh-Aktien an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hellofresh?

Da gehört sie hin!

Dass die Hellofresh-Aktie zuletzt einen kurzfristigen Upswing erlebte, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit über dem GD20 (11,34 %), jedoch unter dem GD50 (-4,85 %), sowie dem GD 100 (-35,45 %). 46,37 beträgt der RSI 14, welcher damit anzeigt, dass der Titel derzeit nicht als „überverkauft“ bewertet werden kann.

Entsprechend sehen die großen Investmentbanken bei der Hellofresh-Aktie Luft nach oben: 72,86 € ist das mittlere Kursziel von 19 Analysten, deren Schätzungen zwischen 30,42 und 114,00 € liegen. Zehn der Experten empfehlen „Kaufen“, während drei zu „Aufstocken“ raten, vier zu „Halten“, zwei zu „Reduzieren“ und keiner zu „Verkaufen“. Durchschnittlich kommt der Titel auf einer Skala von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ damit auf einen soliden Wert von 7,8.

Hellofresh kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Hellofresh jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hellofresh-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hellofresh-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hellofresh. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hellofresh Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hellofresh
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hellofresh-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Hellofresh
DE000A161408
27,19 EUR
-5,61 %

Mehr zum Thema

HelloFresh: Sie rechnen mit einer Kursverdopplung!
Achim Graf | 08:35

HelloFresh: Sie rechnen mit einer Kursverdopplung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr HelloFresh und Rheinmetall: Fliegender Wechsel? Andreas Göttling-Daxenbichler 46
Um die Hellofresh-Aktie ist es in diesem Jahr alles andere als gut bestellt. Jeglicher Corona-Bonus hat sich in Luft aufgelöst und die Kurse sind allein seit Jahresbeginn um 56,3 Prozent in die Tiefe gestürzt. Seit den Höchstständen aus dem vergangenen Jahr sind sogar Verluste von über 70 Prozent zu beklagen. Das könnte weitreichende Folgen haben, denn die massiven Abwertungen machen…
30.07. Hellofresh – jetzt kommt es knallhart: Mit dieser miesen Stimmung hätte niemand gerechnet! Aktien-Broker 11
So reagieren die Anleger auf Hellofresh Bei Hellofresh konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Hellofresh in diesem Punkt…
Anzeige Hellofresh: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7363
Wie wird sich Hellofresh in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hellofresh-Analyse...
21.07. HelloFresh SE-Aktie: Übertrifft der Umsatz die Erwartungen? DPA 19
Der Konzernumsatz der HelloFresh SE für das zweite Quartal 2022 wird nach vorläufigen Angaben voraussichtlich ca. 1.957 Mio. EUR betragen (Q2 2021: 1.555 Mio. EUR) und liegt damit über den jüngsten Markterwartungen, die die Gesellschaft mit 1.907 Mio. EUR ermittelt hat (arithmetisches Mittel der veröffentlichten Brokerschätzungen vom 19. Juli 2022). AEBITDA übertrifft die frischesten Markterwartungen Auch das AEBITDA des Konzerns…
15.06. DAX-Aktien: Delivery Hero, HelloFresh, Zalando – Ganz am Ende! Achim Graf 140
Der Abschwung an den Börsen hielt auch am Dienstag an. Der deutsche Leitindex DAX etwa gab weitere 0,79 Prozent ab auf 13.320 Punkte. Zins- und daraus folgende Inflationsängste setzten die Aktien weltweit unter Druck, im Dax aber traf es drei Werte ganz besonders: Delivery Hero, HelloFresh und Zalando. Die einstigen Profiteure der Corona-Pandemie standen neben Sartorius ganz am Ende auf…

Hellofresh Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hellofresh-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort