Hellofresh-Aktie: Anleger tendieren zur Vorsicht!

Im Umfeld steigender Leitzinserwartungen, schwacher Technologiebörsen und der bevorstehenden Lockerung pandemiebedingter Einschränkungen sank die HelloFresh-Aktie...

Am Freitag ist die Hellofresh-Aktie um knapp fünf Prozent gefallen. Seit Höchstwerten Ende November 2021 befindet sich das Papier im Abwärtstrend. An der Wall Street haben die Ängste über die Entwicklung in der Ukraine am Freitag wieder zugenommen und drückten die Kurse. Im Umfeld steigender Leitzinserwartungen, schwacher Technologiebörsen und der bevorstehenden Lockerung pandemiebedingter Einschränkungen musste die HelloFresh-Aktie damit ordentlich Federn lassen.

Hellofresh-Aktie: Anleger tendieren zur Vorsicht!

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Freitag im geopolitisch weiter nervösen Umfeld zur Vorsicht tendiert. Auch das verlängerte Wochenende in den USA, wo am Montag wegen eines Feiertags kein Handel stattfindet, sorgte für Zurückhaltung. Zu viel kann in dieser Zeit passieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hellofresh?

Der Dax schloss mit 15.042,51 Punkten. Damit zeigt der Leitindex eine deutlich negative Wochenbilanz. Die Nachrichten über die NATO-Russland-Krise in der Ukraine dominierten in dieser Woche das Kursgeschehen. Der Markt schwankte zwischen der Hoffnung auf eine diplomatische Lösung der Krise und der Angst vor einem Einmarsch Russlands in das Nachbarland.

Hellofresh-Aktie: Oddo BHF, DZ Bank und Bernstein bewerten!

  • Die Investmentbank Oddo BHF hat das Kursziel für Hellofresh von 105 auf 88 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf „Outperform“ belassen.
  • Die DZ Bank hat den fairen Wert für Hellofresh von 77 auf 70 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf „Kaufen“ belassen.
  • Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Hellofresh auf „Underperform“ mit einem Kursziel von 48 Euro belassen.

Hellofresh kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Hellofresh jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hellofresh-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hellofresh-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hellofresh. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hellofresh Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hellofresh
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hellofresh-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Hellofresh
DE000A161408
29,19 EUR
-4,33 %

Mehr zum Thema

Die Aktie des Tages: HelloFresh – von den USA abhängig!
Erik Möbus | Di

Die Aktie des Tages: HelloFresh – von den USA abhängig!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo HelloFresh liefert zweites Rekordumsatzquartal im Jahr 2022 DPA 1
HelloFresh liefert zweites Rekordumsatzquartal im Jahr 2022 Unternehmen erzielt trotz eines herausfordernden makroökonomischen Umfelds weiterhin branchenführendes Wachstum und Rentabilität * Umsatz im zweiten Quartal 2022 erreicht ca. 1,96 Mrd. EUR (+16% auf Basis konstanter Wechselkurse, Q2 2021: 1,56 Mrd. EUR) * Aktive Kundenbasis beträgt 8,0 Millionen in Q2 2022 (+4,1% y-o-y, Q2 2021: 7,68 Millionen) * Bereinigtes EBITDA für Q2…
So Hellofresh News: Aktie jetzt kaufen? Aktien-Broker 11
Hellofresh im Branchenvergleich: Wer schlägt wen? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -59,29 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Hellofresh damit 63,9 Prozent unter dem Durchschnitt (4,61 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Internet & Katalog Einzelhandel" beträgt 16,35 Prozent. Hellofresh liegt aktuell 75,64 Prozent unter…
Anzeige Hellofresh: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6471
Wie wird sich Hellofresh in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hellofresh-Analyse...
09.08. HelloFresh: Sie rechnen mit einer Kursverdopplung! Achim Graf 113
Das war mal ein gelungener Start in die neue Börsenwoche: Gemeinsam mit E.ON und Mercedes hatten sich die Papiere von HelloFresh am Montag an die Spitze im Dax gesetzt, um 2,6 Prozent ging es im Xetra-Handel nach oben auf 29,22 Euro. Ende Juli noch bis auf 24,57 Euro abgestürzt, hat die HelloFresh-Aktie seitdem wieder um annähernd 20 Prozent zugelegt. Auch…
05.08. HelloFresh und Rheinmetall: Fliegender Wechsel? Andreas Göttling-Daxenbichler 47
Um die Hellofresh-Aktie ist es in diesem Jahr alles andere als gut bestellt. Jeglicher Corona-Bonus hat sich in Luft aufgelöst und die Kurse sind allein seit Jahresbeginn um 56,3 Prozent in die Tiefe gestürzt. Seit den Höchstständen aus dem vergangenen Jahr sind sogar Verluste von über 70 Prozent zu beklagen. Das könnte weitreichende Folgen haben, denn die massiven Abwertungen machen…

Hellofresh Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hellofresh-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort