Hello Fresh-Aktie: Ein Verlierer im DAX!

Durch den Abwärtstrend befindet sich die Hello Fresh-Aktie erneut in der unteren Hälfte des Dax.

Im neuen Jahr war der Kurs der Hello Fresh-Aktie durch einen klaren Abwärtstrend geprägt. Trotz immer wieder zurückkehrenden positiven Signalen konnten die Anleger keinen Turnaround bewirken, ganz im Gegenteil. Das Handelsvolumen ist unter die 500.000-Marke gefallen und auch bei dem Kurs kam es zu weiteren Verlusten. Dies wird durch die roten Kerzen des Hello Fresh-Charts deutlich.

Im März ist der Preis der Hello Fresh-Aktie erneut um über 30 % gefallen. Die 30 Euro wurden durch die Unterstützung jedoch nicht nach unten durchbrochen. Nach der Bildung eines Hochpunktes scheinen sich die Anleger jedoch zurückzukämpfen und der Kurs steigt weiter an.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hellofresh?

Der Trend könnte sich wenden

Der Kurs der Aktie klettert aktuell wieder nach oben. Zudem bildet sich eine positiv geneigte Unterstützungslinie, die den Bullen Aufwind geben könnte. Jetzt ist es wichtig, dass diese nicht nach unten durchbrochen wird, sonst könnte es wieder zu Verlusten kommen.

Hellofresh kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Hellofresh jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hellofresh-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hellofresh-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hellofresh. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hellofresh Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hellofresh
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hellofresh-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Hellofresh
DE000A161408
27,29 EUR
0,37 %

Mehr zum Thema

Hellofresh Aktie: Müssen Sie jetzt handeln?
Aktien-Broker | 04:38

Hellofresh Aktie: Müssen Sie jetzt handeln?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di HelloFresh: Sie rechnen mit einer Kursverdopplung! Achim Graf 73
Das war mal ein gelungener Start in die neue Börsenwoche: Gemeinsam mit E.ON und Mercedes hatten sich die Papiere von HelloFresh am Montag an die Spitze im Dax gesetzt, um 2,6 Prozent ging es im Xetra-Handel nach oben auf 29,22 Euro. Ende Juli noch bis auf 24,57 Euro abgestürzt, hat die HelloFresh-Aktie seitdem wieder um annähernd 20 Prozent zugelegt. Auch…
Fr HelloFresh und Rheinmetall: Fliegender Wechsel? Andreas Göttling-Daxenbichler 46
Um die Hellofresh-Aktie ist es in diesem Jahr alles andere als gut bestellt. Jeglicher Corona-Bonus hat sich in Luft aufgelöst und die Kurse sind allein seit Jahresbeginn um 56,3 Prozent in die Tiefe gestürzt. Seit den Höchstständen aus dem vergangenen Jahr sind sogar Verluste von über 70 Prozent zu beklagen. Das könnte weitreichende Folgen haben, denn die massiven Abwertungen machen…
Anzeige Hellofresh: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8342
Wie wird sich Hellofresh in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hellofresh-Analyse...
27.07. Hellofresh Aktie: Deshalb ist sie so schwach! Aktien-Broker 87
Wie bewegt Hellofresh die Gemüter? Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Hellofresh auf diese beiden Faktoren hin…
21.07. HelloFresh SE-Aktie: Übertrifft der Umsatz die Erwartungen? DPA 20
Der Konzernumsatz der HelloFresh SE für das zweite Quartal 2022 wird nach vorläufigen Angaben voraussichtlich ca. 1.957 Mio. EUR betragen (Q2 2021: 1.555 Mio. EUR) und liegt damit über den jüngsten Markterwartungen, die die Gesellschaft mit 1.907 Mio. EUR ermittelt hat (arithmetisches Mittel der veröffentlichten Brokerschätzungen vom 19. Juli 2022). AEBITDA übertrifft die frischesten Markterwartungen Auch das AEBITDA des Konzerns…

Hellofresh Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hellofresh-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort