Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: So sehen die Schätzungen der Analysten aus!

Acht Analysten raten aktuell zum Kauf der Heidelberger Druckmaschinen-Aktie. Außerdem gibt es vier Analysten mit einem Hold-Voting. Verkaufsempfehlungen gibt es aktuell keine. Das Kursziel beträgt im Durchschnitt 2,95 Euro. Dies entspricht einem möglichen Wertzuwachs von beeindruckenden +78,79 %.

Die unterschiedlichen Schätzungen des Unternehmens!

Bei den Schätzungen für die kommenden Jahre sehen wir einen deutlichen Wertzuwachs bei den Umsatzerlösen. Zudem kann man auch bei den Dividenden Positives vermerken. Das Ergebnis je Aktie steigt den Analysten zu Folge ebenfalls an, gleiches gilt für den Gewinn.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Heidelberger Druckmaschinen?

Der Analystenbericht vom 05. Dezember!

Laut der Investmentbank HSBC wird das Unternehmen mit „Buy“ eingestuft. Zudem liegt das Kursziel weiterhin bei 3,10 Euro. Der Analyst Richard Schramm war von der starken Zunahme neuer Aufträge im Maschinenbausektor im Oktober überrascht. Die Risiken nehmen laut seinem Bericht trotzdem zu, obwohl ein insgesamt solider Aufwärtstrend in diesem Jahr verbucht werden konnte. In den Konzernen herrschen scheinbar Lieferprobleme und ein Mangel an Fachkräften, dies könnte auch die Heidelberger Druckmaschinen AG treffen. Die Aussichten sind nicht die besten.

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.4vestor.de

Heidelberger Druckmaschinen kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Heidelberger Druckmaschinen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Heidelberger Druckmaschinen-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Heidelberger Druckmaschinen-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Heidelberger Druckmaschinen. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Heidelberger Druckmaschinen Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Heidelberger Druckmaschinen
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Heidelberger Druckmaschinen-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Heidelberger Druckmaschinen
DE0007314007
1,67 EUR
-5,56 %

Mehr zum Thema

Heidelberg AG: CFO Marcus Wassenberg der Quartalsbericht
Börsenradio | Do

Heidelberg AG: CFO Marcus Wassenberg der Quartalsbericht

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Heidelberger Druck: Das ist der Befreiungsschlag! Marco Schnepf 32
Der Maschinenbauer Heidelberger Druck startet erfolgreich in sein neues Geschäftsjahr 2022/23. Wie der Konzern am Mittwoch im Rahmen der Quartalspräsentation mitteilte, konnte man den Umsatz zuletzt um 20 Prozent auf 530 Millionen Euro steigern. Gleichzeitig verbesserte Heideldruck das operative Ergebnis EBITDA um 20 auf 35 Millionen Euro. Unterm Strich blieben dem Konzern noch 5 Millionen Euro übrig. Heidelberger Druck: Trotz…
Di Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Unfassbarer Gewinn! Aktien-Broker 82
Heidelberger Druckmaschinen: Was verrät die Technische Analyse? Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie beträgt dieser aktuell 2,23 EUR.…
Anzeige Heidelberger Druckmaschinen: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1765
Wie wird sich Heidelberger Druckmaschinen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Heidelberger Druckmaschinen-Analyse...
31.07. Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Ganz schlechte Nachrichten! Aktien-Broker 41
Heidelberger Druckmaschinen: KGV noch mit Spielraum Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 15,21 ist die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen auf Basis der heutigen Notierungen 62 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Maschinen" (40,42) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Was deutet der Relative Strength…
28.07. Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Die Anleger sind angesäuert! Aktien-Broker 143
Heidelberger Druckmaschinen: Wie schlecht ist die Stimmung? Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Heidelberger Druckmaschinen auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Heidelberger Druckmaschinen in den vergangenen zwei Tagen…

Heidelberger Druckmaschinen Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Heidelberger Druckmaschinen-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort