Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?

Unsere Analysten haben Heidelberger Druckmaschinen nach 7 Kriterien bewertet.

Dabei definiert jedes Kriterium eine „Buy“, „Hold“ oder „Sell“-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Heidelberger Druckmaschinen beläuft sich mittlerweile auf 2,37 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 1.805 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -23,84 Prozent und führt zur Bewertung „Sell“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 2,3 EUR. Somit ist die Aktie mit -21,52 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Sell“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Sell“.

2. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 1 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie sind 1 Einstufungen „Buy“, 0 „Hold“ und 0 „Sell“. Das bedeutet im Durchschnitt ein „Buy“-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Heidelberger Druckmaschinen vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 2,2 EUR. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (1.805 EUR) ausgehend um 21,88 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist „Buy“. Zusammengefasst erhält Heidelberger Druckmaschinen von den Analysten somit ein „Buy“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Heidelberger Druckmaschinen?

3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Heidelberger Druckmaschinen in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Buy“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Heidelberger Druckmaschinen wurde deutlich mehr diskutiert als normal, außerdem ist eine steigende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Buy“-Rating.

4. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 6,2 liegt Heidelberger Druckmaschinen unter dem Branchendurchschnitt (85 Prozent). Die Branche „Maschinen“ weist einen Wert von 40,79 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

5. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Heidelberger Druckmaschinen mit einer Rendite von 60,86 Prozent mehr als 8 Prozent darüber. Die „Maschinen“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 16,89 Prozent. Auch hier liegt Heidelberger Druckmaschinen mit 43,97 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Heidelberger Druckmaschinen sichern: Hier kostenlos herunterladen

6. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Heidelberger Druckmaschinen in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Buy“ erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 2 Sell- und 2 Buy-Signale. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe lediglich eine „Hold“ Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Buy“.

7. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Heidelberger Druckmaschinen liegt bei 98,23, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Sell“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Heidelberger Druckmaschinen bewegt sich bei 77,64. Dies gilt als Indikator für eine überkaufte Situation, der ein „Sell“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Sell“.

Damit erhält die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten Heidelberger Druckmaschinen Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Heidelberger Druckmaschinen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Heidelberger Druckmaschinen-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Heidelberger Druckmaschinen-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Heidelberger Druckmaschinen. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Heidelberger Druckmaschinen Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Heidelberger Druckmaschinen
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Heidelberger Druckmaschinen-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Heidelberger Druckmaschinen
DE0007314007
1,86 EUR
0,65 %

Mehr zum Thema

Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger!
Aktien-Broker | 21.04.2022

Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.04. Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Sensationelle Entwicklung Aktien-Broker 188
Heidelberger Druckmaschinen im Vergleich unterbewertet Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 6,2. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Heidelberger Druckmaschinen zahlt die Börse 6,2 Euro. Dies sind 85 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Maschinen" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 41,05. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher…
12.04. Ceconomy Aktie, Heidelberger Druckmaschinen Aktie und Jenoptik Aktie: Diese Aktien aus dem SDAX stehen heute i... Sentiment Investor 308
Der Wert des SDAX wird momentan mit 14191.4 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist somit unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 23 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Ceconomy, Heidelberger Druckmaschinen und Jenoptik, wie…
Anzeige Heidelberger Druckmaschinen: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2910
Wie wird sich Heidelberger Druckmaschinen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Heidelberger Druckmaschinen-Analyse...
04.04. Nordex Aktie, Carbon Aktie und Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Über diese Aktien aus dem SDAX wird heute d... Sentiment Investor 308
Der Wert des SDAX wird aktuell mit 14402.4 Punkten angegeben (Stand 10:37 Uhr) und ist damit unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 44 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Nordex, Carbon und Heidelberger…
30.03. Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Der absolute Durchbruch ist da! Aktien-Broker 146
Welches Kurspotenzial hat Heidelberger Druckmaschinen? Die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen1 Buy, 0 Hold und 1 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Heidelberger Druckmaschinen vor. Das Kursziel für die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen…

Heidelberger Druckmaschinen Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Heidelberger Druckmaschinen-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Heidelberger Druckmaschinen Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz