Heidelberger Druck: Und noch ein Kaufsignal!

Ich gebe es zu: Bis vor 2 Jahren hat mich die Aktie von Heidelberger Druck als Investment nicht interessiert. Aber das hat sich absolut geändert!

Ich meine damit die klassische „Ich kaufe und halte“-Strategie. Schnelle Trades vor allem auf der Shortseite waren immer „drin“.

Druckmaschinen: Danke, aber nein Danke

Denn das ursprüngliche Geschäftsmodell der Heidelberger ist alles, aber keinesfalls mehr zukunftsfähig.

Druckmaschinen werden immer weniger nachgefragt. Der Grund liegt auf der Hand. Wir leben im elektronischen Zeitalter. Immer mehr Publikationen werden erst gar nicht mehr gedruckt, sondern direkt via PC, auf dem Tablett oder dem Smartphone gelesen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Heidelberger Druckmaschinen?

Denken Sie nur einmal daran, wie stark sich der Markt für Heftromane verändert hat. Mittlerweile bieten die Verlage ihre Serien in der Regel auch als eBook an. Zeitungen werden in ihrer klassischen Papierform immer weniger nachgefragt. Stattdessen werden auch diese immer mehr online gelesen.

Da war es nur logisch, dass sich der Konzern auf den Druck von Verpackungen konzentriert. Hier ist noch ein massiver und vor allem weiter steigender Bedarf. Denn der Onlinehandel boomt. Und das bedingt einen stetigen „Hunger“ nach Verpackungen, die bedruckt werden müssen.

Zusätzlich hat sich Heidelberger Druck ein weiteres Geschäftsfeld erschlossen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Heidelberger Druckmaschinen sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wallboxen: Das klingt schon deutlich besser

Aktuell stellt sich seit einigen Monaten die Sache deutlich zukunftsorientierter dar. Heidelberger Druck verkauft mittlerweile auch Wallboxen. Diese benötigt man, um ein E-Fahrzeug schnell zu Hause laden zu können.

Ich brauche nicht auszuführen, dass das ein Zukunftsmarkt ist.

Charttechnik: Und noch ein Kaufsignal

Die Aktie der Heidelberger Druck hat bereits einen fantastischen Kurlauf hinter sich. Als ich diese das letzte Mal an dieser Stelle zum Kauf empfahl, lag sie weitaus tiefer.

Im vergangenen Jahr hat der Wert eine satte Performance von über +240% auf das Börsenparkett gelegt. Und auch jetzt sehen wir ein weiteres Kaufsignal.

Dieses entstand heute durch Erreichen der 2,90 Euro. Das nächste Kursziel stellt sich auf 3,90 Euro. Den Stopp sollten Sie – nicht zu eng – bei 2,50 Euro platzieren.

Sollten Heidelberger Druckmaschinen Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Heidelberger Druckmaschinen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Heidelberger Druckmaschinen-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Heidelberger Druckmaschinen-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Heidelberger Druckmaschinen. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Heidelberger Druckmaschinen Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Heidelberger Druckmaschinen
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Heidelberger Druckmaschinen-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Heidelberger Druckmaschinen
DE0007314007
1,85 EUR
-3,09 %

Mehr zum Thema

Grund zur Freude für Heidelberger Druckmaschinen-Anleger!
Aktien-Broker | Mo

Grund zur Freude für Heidelberger Druckmaschinen-Anleger!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Haben Sie darauf geachtet? Ethan Kauder 104
Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Heidelberger Druckmaschinen beläuft sich mittlerweile auf 2,37 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 1.805 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -23,84 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für…
21.04. Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger! Aktien-Broker 278
Heidelberger Druckmaschinen: So wird aktuell diskutiert Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Heidelberger Druckmaschinen zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität…
Anzeige Heidelberger Druckmaschinen: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7237
Wie wird sich Heidelberger Druckmaschinen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Heidelberger Druckmaschinen-Analyse...
12.04. Ceconomy Aktie, Heidelberger Druckmaschinen Aktie und Jenoptik Aktie: Diese Aktien aus dem SDAX stehen heute i... Sentiment Investor 308
Der Wert des SDAX wird momentan mit 14191.4 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist somit unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 23 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Ceconomy, Heidelberger Druckmaschinen und Jenoptik, wie…
05.04. Heidelberger Druck-Aktie: „Weiter Fahrt aufnehmen!“ Achim Graf 200
Die Aktie von Heidelberger Druck war zuletzt ein wenig aus dem Tritt geraten. Von einer Bewertung von knapp 2,70 Euro Ende März waren die Papiere des Spezialmaschinenherstellers zum Wochenstart bis auf 2,36 Euro zurückgefallen. Mittlerweile notiert die Heidelberg-Aktie immerhin wieder bei  2,46 Euro. Und auch aus dem Unternehmen kommen gute Nachrichten. Heidelberger Druck strukturiert um Die Heidelberger Druckmaschinen AG baue…

Heidelberger Druckmaschinen Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Heidelberger Druckmaschinen-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Heidelberger Druckmaschinen Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz