x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Heidelbergcement Aktie, Allianz Aktie und Eon Aktie: Neue Trendsignale im DAX – mit künstlicher Intelligenz berechnet

Der Wert des DAX wird momentan mit 14240.5 Punkten angegeben (Stand 09:04 Uhr) und ist somit etwas im Minus (-0.5 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 97 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Heidelbergcement, Allianz und EON, wie eine automatisierte Auswertung der Stimmung in den wichtigsten deutschen Online Communities ergab.

Die Heidelbergcement-Aktie zieht derzeit am meisten Aufmerksamkeit aus sich: Die Stimmungsanalyse hat erkannt, dass die in Online-Diskussionen ausgedrückte Anlegerstimmung zu Heidelbergcement während der vergangenen 24 Stunden häufig sehr negativ war. Daher wurde ein 'Bearish'-Signal für das Unternehmen erstellt (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Ähnliche Signale hatten in der Vergangenheit eine Trefferquote von 76.4 Prozent, was sich aus einem Vergleich der Kursentwicklung an historischen Tagen mit ähnlichem Stimmungsmuster ergibt. Für Heidelbergcement liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 486 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 53.12 EUR sehr deutlich im Plus (+4.99 Prozent).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Allianz?

Desweiteren betrachten wir Allianz. Für Allianz liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 255 Prozent. Da die Stimmung in den Online-Beiträgen zu Allianz in den vergangenen 24 Stunden in deutlicher Mehrheit positiv war, hat die Trendsignal-KI am heutigen Tag ein 'Bullish'-Signal für die Aktie generiert (Prognose +0.6 Prozent am aktuellen Handelstag). Bei ähnlichen Stimmungsmustern hatte dieser Signaltyp in der Vergangenheit eine Erfolgswahrscheinlichkeit von 64.9 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 212.65 EUR mehr oder weniger gleich (-0.07 Prozent).

Zum Schluss Eon: Die Trendsignal-KI hat erkannt, dass die in Online-Diskussionen ausgedrückte Anlegerstimmung zu Eon während der vergangenen 24 Stunden häufig sehr negativ war. Daher wurde ein 'Bearish'-Signal für das Unternehmen erstellt (Prognose Intraday: -0.8 Prozent). Ähnliche Signale hatten in der Vergangenheit eine Trefferquote von 57 Prozent, was sich aus einem Vergleich der Kursentwicklung an historischen Tagen mit ähnlichem Stimmungsmuster ergibt. Für Eon liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 118 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 10.366 EUR im Plus (+0.68 Prozent).

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre EON-Analyse vom 03.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich EON jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EON-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre EON-Analyse vom 03.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu EON. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

EON Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu EON
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose EON-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

EON
DE000ENAG999
10,08 EUR
0,45 %

Mehr zum Thema

E.ON-Aktie: Geht da noch was?
Andreas Göttling-Daxenbichler | Di

E.ON-Aktie: Geht da noch was?

Weitere Artikel

So E.ON-Aktie: Hat sie noch weiteres Potenzial?Peter Wolf-Karnitschnig 200
In den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 lief es überhaupt nicht gut für die E.ON-Aktie. Innerhalb dieser neun Monaten büßte die Aktie des Energiekonzerns über ein Drittel ihres Wertes ein. Doch Anfang Oktober schaffte die E.ON-Aktie die Trendwende und legte bis heute um rund 30 Prozent zu. Hat die Aktie noch weiteres Potenzial? Die meisten Banken sehen keines mehr…
18.01. E.ON-Aktie: Dafür gibt’s einen grünen Pluspunkt!Marco Schnepf 74
Neuer Großauftrag für E.ON: Wie der deutsche Energiekonzern am Dienstag bekannt gab, werde man mit dem britischen Verpackungshersteller DS Smith beim Bau eines neuen Kraftwerks kooperieren. Die Anlage soll demnach am Standort von DS Smith im deutschen Aschaffenburg entstehen. E.ON baut für DS Smith neues Kraftwerk: Wärme und Strom aus Industrierückständen Die neue Anlage soll laut E.ON Technologien zur Energiegewinnung…
Anzeige EON: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6214
Wie wird sich EON in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EON-Analyse...
06.01. E.ON-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 1146
Nachdem die Kurse zum Oktober ein neues mehrmonatiges Tief erreicht hatten, stellte sich eine fulminante Aufwärtsbewegung ein. Diese trieb den Titel über die große Widerstandsmarke von etwa 9,00 EUR. Doch jetzt steht es an, die glatte und deswegen auch psychologisch wichtige 10,00er-Marke aufzubrechen. Die letzten Expertenschätzungen zeigen allerdings eine neutrale Haltung auf. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es…
18.12.2022 E.ON-Aktie: Ganz schön abgehängt!Peter Wolf-Karnitschnig 179
Für die E.ON-Aktie war 2023 ein durchwachsenes Jahr. Dabei sah es zu Jahresbeginn noch so gut aus. Anfang Februar kletterte die Aktie des Energiekonzerns auf ein neues Fünfjahreshoch, doch bis Mitte Oktober ging es mehr oder weniger kontinuierlich bergab. Seitdem hat sich der Kurs der E.ON-Aktie wieder ein wenig erholt. Trotzdem ist die Aktie seit Jahresbeginn immer noch mit ca.…

EON Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre EON-Analyse vom 03.02.2023 liefert die Antwort