x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Heidelberg Pharma-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Dieser harte Widerstandsbereich ist nun bestätigt. Sollten Sie die Heidelberg Pharma-Aktie daher jetzt kaufen oder besser noch abwarten?

Auf einen Blick:
  • Heidelberg Pharma – im Bereich der Biopharmazeutika tätig
  • Die großen Vermögensverwaltungen der Welt sind nicht investiert.
  • Die fundamentale Lage stellt sich leider als schlecht dar.

Die Bullen haben am 13. Dezember versucht, den Widerstandsbereich von rund 6,00 EUR aufzubrechen. Zunächst konnten sie einen Tagesschlusskurs darüber bewerkstelligen, jedoch kam es direkt darauf zu einem massiven Abverkauf. Aus dieser Sicht heraus hat sich der Widerstand bestätigt und weitere Abschwünge dürften vorerst die Folge sein. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Heidelberg Pharma-Aktie jetzt zu kaufen.

Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden diverse Kriterien untersucht. Beispielsweise wird die fundamentale, aber auch charttechnische Situation betrachtet. Des Weiteren sollen Analystenschätzungen sowie die Aktionärsstruktur zurate gezogen werden. Lassen Sie uns nun aber schauen, was überhaupt Heidelberg Pharma ist.

Heidelberg Pharma – im Bereich der Biopharmazeutika tätig

Die Heidelberg Pharma AG, ein biopharmazeutisches Unternehmen, konzentriert sich in Deutschland, anderen europäischen Ländern, den Vereinigten Staaten und international auf die Onkologie und auf Antikörper-gezielte Amanitin-Konjugate (ATAC). Sein führender Produktkandidat ist HDP-101, der sich in der Phase I/IIa-Studie zur Behandlung des rezidivierten oder refraktären multiplen Myeloms befindet. Es entwickelt HDP-102 zur Behandlung von Non-Hodgkin-Lymphomen, HDP-103, einen ATAC-Kandidaten zur Behandlung von metastasierendem kastrationsresistentem Prostatakrebs, HDP-104 zur Behandlung von Tumoren und HDP-XX zur Behandlung von soliden/hämatologischen Tumoren.

Das Unternehmen entwickelt außerdem MGTA-ATACs für HSCs, Konditionierungsprogramme zur Behandlung von Blutkrebs/genetischen Erkrankungen, TAK-ATACs für die Onkologie und TLX250-CDx, einen diagnostischen Antikörper für die bildgebende Diagnostik von Nierenkrebs in Phase-III-Studien, Urothelkarzinom oder Blasenkrebs in Phase-I-Studie und dreifach-negativen Brustkrebs in Phase-II-Studie. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen TLX250 (Girentuximab), einen therapeutischen Antikörper, der sich in einer Phase-II-Studie für Patienten mit fortgeschrittenem klarzelligem Nierenzellkarzinom befindet; RHB-107, einen oralen Serinproteaseinhibitor, der sich in einer Phase-II/III-Studie zur Behandlung von COVID-19 sowie zur Behandlung von fortgeschrittenem Gallengangskarzinom befindet; und LH011 für Bauchspeicheldrüsenkrebs. Das Unternehmen hat eine Lizenzvereinbarung und eine strategische Partnerschaft mit Huadong Medicine Co., Ltd. für die Entwicklungs- und Vermarktungsrechte von HDP-101 und HDP-103 in Asien.

Das Unternehmen war früher unter dem Namen Wilex AG bekannt und änderte im Oktober 2017 seinen Namen in Heidelberg Pharma AG. Die Heidelberg Pharma AG wurde 1997 gegründet und hat ihren Sitz in Ladenburg, Deutschland.

Wertpapier: Heidelberg Pharma-Aktie
Branche: Biotechnologie
Webseite: https://heidelberg-pharma.com
ISIN: DE000A11QVV0

Firmenlogo fuer Firma...

Was gibt es Neues?

19. December 2022 | Heidelberg Pharma-Aktie: Die Performance kann sich sehen lassen! - In der Biotech-Branche mussten in diesem Jahr ebenfalls viele Aktien starke Korrekturen hinnehmen. Sehr gut lief es dagegen für die Aktie von Heidelberg Pharma, einem auf Krebstherapien spezialisierten Biotechunternehmen. Der Kurs hat seit Jahresbeginn mehr als 27 Prozent zulegen können und in der vergangenen Woche ein 12-Monats-Hoch bei 6,50 Euro markiert. Zu einem nachhaltigen Ausbruch über das Februar-Hoch bei 6,40… Quelle: Finanztrends

21. June 2021 | Heidelberg Pharma-Aktie: In doppelter Hinsicht ein Kauf! - Die Aktie von Heidelberg Pharma ist mit deutlichen Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Am Montag gewann der Anteilsschein mehr als 11 Prozent hinzu und erreichte ein neues 2-Monats-Hoch bei 7,95 Euro. Damit setzt sich die in der zweiten Maihälfte begonnene Aufwärtsbewegung fort. Sie war Anfang Juni knapp oberhalb der 7,00-Euro-Marke zunächst zum Erliegen gekommen. Auf der Oberseite richten sich… Quelle: Finanztrends

6. April 2020 | Heidelberg Pharma Aktie: Der absolute Hammer! - Heidelberg Pharma ist aktuell einer der absoluten Hammer an den Märkten. Nach einer durchwachsenen Woche explodiert der Aktienkurs zum Wochenauftakt am Montag wieder. Es geht massiv voran - der Aufwärtstrend ist gigantisch. Die neue deutsche Welle Hintergrund dieser Entwicklung ist unter anderem das Corona-Virus. Nachdem einige andere Patente zugelassen worden sind, dürfte der jüngste Kursanstieg vor allem psychologischer Natur sein.… Quelle: Finanztrends

Auflistung der Aktionäre

Die meisten Anteile hält die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, die größten Beteiligungsgesellschaften der Welt, zu denen auch Blackrock oder Vanguard gehört, sind derzeit nicht in die Aktie von Heidelberg Pharma investiert. Keine Panik, denn auch zum späteren Zeitpunkt können die Big-Player noch dazukommen. Ein Einstieg kann sich aber auch zu einem späteren Zeitpunkt noch rechtfertigen lassen. Die Heidelberg Pharma-Aktie jetzt wirklich kaufen?

NameAktien%
dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG22 687 46048,7%
Huadong Medicine Co., Ltd16 304 56035,0%
Dietmar Hopp1 944 4444,17%
Polar Capital LLP1 363 6362,93%
UCB SA1 131 1862,43%
Financière Arbevel SA80 0000,17%
Private VermögensVerwaltung AG25 0000,054%
Fund Development & Advisory AG12 6000,027%
Gutmann Finanz Strategien AG10 0000,021%

So steht es fundamental um Heidelberg Pharma

Die von momentane Lage muss als schlecht bezeichnet werden. Der Börsendienst marketscreener gibt für das Investment-Rating lediglich einen von fünf möglichen Sternen aus. Es gibt einige Schwächen aufzuzeigen wie beispielsweise die Rentabilität vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern. Diese zeichnet sich lediglich durch fragile Margen aus. Zudem ist die Rentabilität unzureichend und stellt eine größere Strecke dar.

In Relation zum Wert der Sachanlagen scheint die Bewertung etwas hoch zu sein. Die Experten haben sich in der in den letzten Monaten eher verhalten zu Unternehmen geäußert. Anleger müssen deswegen überlegen, ob es richtig ist, die Aktie zu kaufen. Es gibt jedoch auch einige Stärken aufzuzeigen wie das prognostizierte Wachstum für die kommenden Jahre. Insgesamt ist die Gemengelage jedoch zugunsten der Bären ausgerichtet.

Stimmen die Gewinne und wie ist die Umsatzentwicklung?

Grundsätzlich ist es natürlich wichtig, die Gewinne eines Unternehmens zu betrachten. Hierzu nutzen wir den operativen Gewinn. Dabei handelt es sich um den Gewinn eines Unternehmens aus der eigentlichen Geschäftsaktivität. Was verrät uns der operative Gewinn (EBITDA) bei Heidelberg Pharma ?

Ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal können die Anleger anhand der Umsatzzahlen der letzten Quartale und Jahre beurteilen. Steigen die Umsätze, deutet dies darauf hin, dass das Unternehmen wächst und damit mehr Gewinn erwirtschaftet, was sich positiv auf den Aktienkurs auswirkt. In einem solchen Fall ist es sinnvoll, Anteile der Heidelberg Pharma-Aktie zu kaufen.

Wie stehen die Experten zur Heidelberg Pharma-Aktie?

Was sagen die Analysten zu Heidelberg Pharma ? Derzeit liegen ganze 8 Analysen vor. Die durchschnittliche Empfehlung lautet „ buy “. Wie viele Analysten sprechen sich eigentlich dafür aus, die Heidelberg Pharma-Aktie jetzt zu kaufen? Buy ( 5 ) und Strong Buy ( 2 ). Die Verkaufsempfehlungen schlagen wie folgt zu Buche: Sell ( 0 ) sowie Strong Sell ( 0 ).

Dass Anleger halten sollen, meinen 1 Experten. Den durchschnittlichen Zielpreis sehen die Analysten bei rund 12,648 . Aktuell ist ein Preis von 4,91 € gegeben. Aus dieser Sicht heraus ist der Titel unterbewertet und es besteht eine Chance auf Steigerung.

Der Chartverlauf der Heidelberg Pharma-Aktie

Immer wieder werden bestimmte Muster erkannt, nach denen sich der Markt bewegt. Dieser Umstand kann von Investoren genutzt werden, um die Frage zu beantworten – soll ich die Heidelberg Pharma-Aktie jetzt kaufen! In diesem Zusammenhang bietet es sich an, eine technische Analyse zu fertigen. So lässt sich die Entscheidungsfindung vereinfachen.

Das Allzeithoch ist bei 49,07 € zu finden, während das Allzeittief bei 1,40 € notiert. Das 52‑Wochenhoch ist mit 6,31 € anzugeben und das 52‑Wochentief mit 3,76 € . Aktuell handelt der Kurs der Heidelberg Pharma-Aktie bei 4,91 € . Unter Berücksichtigung von markttechnischen Gesichtspunkten ist es so, dass neue Hochpunkte immer auch einen intakten Bullenmarkt repräsentieren. Das ist hier nicht der Fall, übergeordnet liegt ein Bärenmarkt vor.

Der Preisverlauf der Heidelberg Pharma-Aktie

Heidelberg Pharma Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max