Hazer Group-Aktie: Kein Ende in Sicht!

2022 war bislang unter keinen Umständen das Jahr der Hazer Group-Aktie. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

Die Hazer Group-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Australian Stock Exchange um 19,21 gesunken.  In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen weiteren Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein sattes Minus von 20,94 Prozent. Um 2,78 Prozent ist der Titel jedoch im Tagesverlauf bis 16:30 Uhr MEZ gestiegen – und stand somit bei einem Kurs von 0,925 australischen Dollar.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der Hazer Group-Aktie belief sich an der Australian Stock Exchange in den vergangenen 20 Tagen auf rund 900,000 Anteile – etwa 0,5 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 10.12, als 7,2 Millionen Hazer Group-Aktien an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hazer Group?

Ist das schon Panik?

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht einen langfristig absteigenden Trend der Hazer Group-Aktie. Der Kurs befindet sich deutlich unter dem GD20 (-26,49 %), GD50 (-34,05 %) und unter dem GD100 (-31,89 %). Der 14-Tage-Relative-Stärke-Index (27,18) deutet allerdings an, dass der Titel als „überverkauft“ gewertet werden könnte.

Sollten Hazer Group Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hazer Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hazer Group-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Hazer Group
AU000000HZR9
0,51 EUR
2,37 %

Mehr zum Thema

Hazer Group Aktie: Jetzt finden alle die Aktie gut!
Aktien-Broker | Di

Hazer Group Aktie: Jetzt finden alle die Aktie gut!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.04. Hazer Group-Aktie: Kann sich der Kurs erholen? Anna Hofmann 104
Noch Ende des letzten Jahres bildete der Kurs einen Hochpunkt bei 1,1 Euro. Dies war die Folge von einer starken Bullen-Rally, die durch ein Kaufsignal des Ichimoku-Indikators ausgelöst wurde. Doch der schnelle Anstieg hatte auch einen schnellen Fall mit sich gebracht und innerhalb weniger Wochen war der Preis wieder unter 0,7 Euro. Eine wichtige Marke Nachdem die Anleger in der…
05.04. Hazer Group-Aktie: Überbewertet? Aktien-Barometer 80
Die Hazer Group-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Australian Stock Exchange um 9,61 gesunken.  In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen ordentlichen Aufschwung erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein sattes Plus von 20 Prozent. Um 4,17 Prozent ist der Titel…
Anzeige Hazer Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4328
Wie wird sich Hazer Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hazer Group-Analyse...