HAVN Life Sciences-Aktie: Hat sie eine Zukunft?

HAVN Life Sciences hat eine schreckliche Kursentwicklung hinter sich. Hat das Biotech-Unternehmen überhaupt noch eine Zukunft an der Börse?

Der Kursverlauf der HAVN Life Sciences-Aktie in den letzten zwölf Monaten ist eine einzige Tragödie. Während der Kurs der Biotech-Unternehmen vor einem Jahr noch bei knapp 0,70 Euro stand, notiert die Aktie aktuell bei 0,15 Euro. Aktionäre haben somit einen Wertverlust von nahezu 80 Prozent innerhalb eines Jahres zu verkraften. Hat dieses Unternehmen überhaupt noch eine Zukunft?

Gute Nachrichten, schlechter Kurs

HAVN Life Sciences gehört zu denjenigen Unternehmen, bei denen der Kursverlauf nicht unbedingt die Nachrichtenlage widerspiegelt. Das Biotech-Unternehmen, das natürliche Gesundheitsprodukte und innovative Therapien zur Unterstützung einer gesunden Gehirnaktivität entwickelt, hat in den vergangenen Wochen eine Reihe neuer Partnerschaften bekanntgegeben.

Zum Ersten hat HAVN Life Sciences von Bennett Choice patentierte Formulierungen für natürliche Gesundheitsprodukte zur Förderung eines gesunden Gehirns übernommen. Mit dieser Übernahme kann HAVN seine bestehende Produktlinie um weitere Gesundheitsprodukte ergänzen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei HAVN Life Sciences?

Zum Zweiten gab HAVN Life Sciences wenige Tage zuvor eine Partnerschaft mit Mycrodose Therapeutics in Kalifornien bekannt. Die beiden Unternehmen werden in der Entwicklung von Advanced Drug Delivery Systemen zur Behandlung von psychischen und kognitiven degenerativen Erkrankungen zusammenarbeiten.

Und zum Dritten hat HAVN Life Sciences im September eine Partnerschaft mit Horizon Grocery + Wellness geschlossen. Das in Westkanada führende Unternehmen im Vertrieb biologischer und natürlicher Lebensmittel wird künftig das gesamte Portfolio natürlicher Gesundheitsprodukte von HAVN Life vertreiben.

Vertrauen muss zurückgewonnen werden

Die Vorzeichen für Kurssteigerungen der HAVN Life Sciences-Aktie stehen somit gar nicht so schlecht. Investoren müssen offenbar aber noch Vertrauen in das junge Unternehmen gewinnen. Dies wird nur über stetig steigende Umsätze gelingen. Die nächsten Quartalsberichte werden für HAVN Life Sciences von entscheidender Bedeutung sein. Kann das Unternehmen seine Story mit Finanzdaten untermauern, steht einem Aufschwung an der Börse nichts im Wege. Gelingt dies jedoch nicht, dürfte ein weiterer Sell-off die Folge sein.

HAVN Life Sciences kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich HAVN Life Sciences jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur HAVN Life Sciences Aktie.