Harsco Aktie: Das ist ein Knall!

Analysten loben Harsco

Die Aktie der Harsco wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen2 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Harsco vor. Das Kursziel für die Aktie der Harsco liegt im Mittel wiederum bei 20 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 5,25 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 280,95 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Harsco insgesamt die Einschätzung „Buy“.

Stimmungsbild deutlich eingetrübt

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Harsco zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

Auf welchen Niveau bewegt sich das KGV?

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Harsco liegt bei einem Wert von 92,09. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Maschinen“ (KGV von 43,73) über dem Durschschnitt (ca. 111 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Harsco damit überbewertet und erhält folglich eine „Sell“-Bewertung auf dieser Stufe.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Harsco?

In welche Richtung bewegt sich der RSI für Harsco?

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Harsco ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Harsco-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 21, was eine „Buy“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 72,62, der für diesen Zeitraum eine „Sell“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Warum enttäuscht das Kursbild?

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Harsco-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 12,26 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (5,25 USD) deutlich darunter (Unterschied -57,18 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (6,78 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-22,57 Prozent Abweichung). Die Harsco-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Die Harsco-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Sell“-Rating versehen.

Harsco und die Stimmung bei den Anlegern

Harsco wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Hold“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Hold“-Einstufung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Harsco-Analyse vom 05.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Harsco jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Harsco-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Harsco
US4158641070

Mehr zum Thema

Harsco Aktie: Q1 2022 Ergebnis-Telefonkonferenz!
Benzinga | 21.04.2022

Harsco Aktie: Q1 2022 Ergebnis-Telefonkonferenz!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.11.2021 Harsco Aktie: Das KGV genauer untersucht!Benzinga 11
In der aktuellen Börsensitzung notiert die Harsco Inc. (NYSE:HSC) bei $15,02, nach einem Kursanstieg von 0,20%. Im letzten Monat ist die Aktie jedoch um 10,27 % und im letzten Jahr um 16,60 % gesunken. Die Aktionäre könnten daran interessiert sein, zu erfahren, ob die Aktie unterbewertet ist, auch wenn das Unternehmen in der aktuellen Sitzung eine gute Performance zeigt. Die Aktie…
25.09.2021 Harsco – kein Ende in Sicht: Jetzt kippt die Anlegerstimmung erneut.Aktien-Broker 24
Wie verändert sich das Stimmungsbild? Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Harsco zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen…
Anzeige Harsco: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1041
Wie wird sich Harsco in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Harsco-Analyse...
18.05.2021 241 Aktien: Jahreshöchststände zum Feiern!Benzinga 180
Am Dienstagmorgen erreichten 241 Unternehmen neue 52-Wochen-Hochs. Bereiche von Bedeutung: Das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war JPMorgan Chase (NYSE:JPM). Data Storage (NASDAQ:DTST) war das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte. Assertio Holdings (NASDAQ:ASRT) stieg am stärksten an und erreichte mit einem Kursanstieg von 260,69% ein neues 52-Wochen-Hoch. Aktien, die am Dienstag um…
15.05.2021 Aktien, die am Freitag 52-Wochen-Hochs erreichten!Benzinga 46
Während der Morgensitzung am Freitag erreichten 127 Aktien neue 52-Wochen-Hochs. Bereiche von Interesse: Das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war JPMorgan Chase (NYSE:JPM). Das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Global Self Storage (NASDAQ:SELF). Dillard's (NYSE:DDS) war der größte Gewinner, der um 24,6% stieg und sein 52-Wochen-Hoch erreichte. Während der ersten halben…