Hannover Rück-Aktie: Nichts als Wachstum?

Hannover Rück: Übertragenes Emissionsvolumen steigt im GJ21. Volumenwachstum im ILS-Markt zu verzeichnen. Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst!

Der deutsche Rückversicherer Hannover Rück AG (HVRRY.PK, HVRRF.PK) hat am Montag mitgeteilt, dass er im Geschäftsjahr 2021 insgesamt elf Katastrophenanleihen mit einem Volumen von mehr als 2,7 Milliarden Dollar für seine Kunden an den Kapitalmarkt transferiert hat, mehr als im Vorjahr (1,6 Milliarden Dollar).

Das Unternehmen stellte fest, dass die Nachfrage nach Katastrophenanleihen als alternative Risikodeckung traditionell von Unternehmen aus dem Versicherungssektor kommt. Nun verzeichnet das Unternehmen eine wachsende Nachfrage von Unternehmen außerhalb der Versicherungsbranche. Auch Kunden aus anderen Branchen wenden sich zunehmend an die Hannover Rück und ihre Partner, wenn es um die Platzierung von Versicherungsrisiken bei Investoren geht.
Im vergangenen Jahr konnte die Hannover Rück Unternehmen aus den Bereichen Energie, Logistik und Technologie beim Transfer von Versicherungsrisiken in den Kapitalmarkt unterstützen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hannover Rueck?

Für das Geschäftsjahr 2022 rechnet die Hannover Rück mit einem Volumen von etwas mehr als 100 Mrd. $ für den ILS-Markt. Dies nach einem Volumen von rund 95 Mrd. $ im Jahr 2021, wobei Verbriefungen im Bereich der Hypothekenfinanzierung nicht enthalten sind.
Es wird erwartet, dass bis zu zwei Drittel des Volumens auf dem ILS-Markt aus der besicherten Rückversicherung stammen werden, deren Volumen 2021 nahezu unverändert blieb.
Für 2022 erwartet die Hannover Rück sowohl für Katastrophenanleihen als auch für besicherte Rückversicherungen ein erhöhtes Marktvolumen.

Sollten Hannover Rueck Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hannover Rueck jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hannover Rueck-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Hannover Rueck
DE0008402215
151,35 EUR
2,38 %

Mehr zum Thema

Hannover Rück-Aktie: Fokus auf den asiatischen Markt bekräftigt!
DPA | 04.08.2022

Hannover Rück-Aktie: Fokus auf den asiatischen Markt bekräftigt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.08. Hannover Rück-Aktie: Starke Zahlen! DPA 13
Die Hannover Rück bestätigt ihre Ergebnisprognose für das Jahr 2022, nachdem sie in den ersten sechs Monaten in einem herausfordernden Marktumfeld einen Konzernüberschuss von 649 Mio. EUR erzielt hat. Gleichzeitig ist die Bruttoprämie weiter zweistellig gewachsen. Profitables Wachstum 'Unser anhaltend starkes und profitables Wachstum zeigt, wie sehr der Rückversicherungsschutz der Hannover Rück in schwierigen Zeiten bei unseren Kunden gefragt ist',…
20.05. Hannover Rueck Aktie: Schlechter als die Konkurrenz? Aktien-Broker 11
Wie performt Hannover Rueck im Marktvergleich? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -5,51 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Hannover Rueck damit 557,1 Prozent unter dem Durchschnitt (551,59 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Versicherung" beträgt 6,87 Prozent. Hannover Rueck liegt aktuell 12,38 Prozent unter diesem…
Anzeige Hannover Rueck: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1724
Wie wird sich Hannover Rueck in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hannover Rueck-Analyse...
27.04. Hannover Rueck Aktie: Was soll man von dieser Dividende halten? Aktien-Broker 42
Die Dividendenrendite ist enttäuschend Wer aktuell in die Aktie von Hannover Rueck investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 3 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Versicherung einen geringeren Ertrag in Höhe von 63,48 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt. Hannover Rueck: Wie ist…
24.04. Hannover Rückversicherung-Aktie: Da muss man staunen! Die Aktien-Analyse 12
Die Bruttoprämien beliefen sich auf 27,8 Mrd € (+12%). Angesichts der andauernden Pandemie sowie hohen Katastrophenschäden waren die Ergebnisse zufriedenstellend. In der Vertragserneuerung zum 1. Januar 2022 verzeichnete HaRü Prämiensteigerungen von 8%. Bereinigt um die Inflation sowie den Risikoaufschlag für erwartete Mehrkosten betrug der Preisanstieg 4%. Vor allem im europäischen Markt sowie bei Deckungen für Naturkatastrophen und Cyber-Angriffen zogen die…