Handelsbanken Företagsobligation: Das sollten alle Trader wissen!

Die Performance von Handelsbanken Företagsobligation im vergangenen Monat war unterdurchschnittlich. Was steckt noch drin?

Die Analyse des 52 Wochenhochs bietet Investoren oftmals einen guten Anhaltspunkt. Mit 134,46 Euro erreichte der Fond am 21. September 2021 den höchsten Kurs in den vergangenen 52 Wochen. Seither rutschte der Kurs um -1,60 Prozent in Richtung Süden. Seit schon mitlerweile 153 Tagen kann der Kurs das 52 Wochenhoch nicht überbieten und die Anteilseigner müssen tief Durchatmen.

Handelsbanken Företagsobligation klar im Hausse-Modus

Die technische Analyse vermittelt Anlegern oft ein gutes Bild, um das noch unausgeschöpfte Potenzial eines Fonds zu erkennen. Der gleitende Durchschnitt (GD) stellt den Verlauf eines Anlagetitels über einen ausgewählten Zeitraum hinweg dar. Diesen Wert verwenden die Anteilseigner oftmals für ein technische Analyse. Der gleitende Durchschnitt der vergangenen 100 Tage liegt aktuell bei 133,53 Euro. Mit -0,91 Prozent liegt der aktuelle Kurs somit über der Linie des 100 Tage Trends. In reelen Zahlen entspricht dies einem Abstand von -1,22 Euro.

Rendite: Das war wohl nichts

Handelsbanken Företagsobligation schnitt vergangenes Jahr performancetechnisch unterdurchschnittlich ab. Der Preis vor einem Jahr betrug 133,74 Euro. Heute liegt dieser bei 132,31 Euro. Mit Blick auf die Performance innerhalb des vergangenen Jahrs, verzeichnete der Fond somit einen Kursverlust von -1,07 Prozent, was -1,43 Euro entspricht. Wenn sich diese Prozedur der Kursentwicklung wiederholt, so wird der Kurs schnell in Richtung 130er Marke gelangen. Dies sollte die Anteilseigner besonders entäuschen.

Im Anschluss eine Übersicht der wichtigsten Daten zu Handelsbanken Företagsobligation:

Fond Handelsbanken Företagsobligation
ISIN SE0005993128
Land Schweden
Preis 132,31 €
1 Monat -0,94 %
GD-50 / GD-200 133,25 € / 133,90 €

Sollten Handelsbanken Företagsobligation Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Handelsbanken Företagsobligation jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Handelsbanken Företagsobligation-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...