x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Hamborner REIT-Aktie: Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr im Rahmen der Planung – Bestätigung der Prognose für das Gesamtjahr 2022

PRESSEMITTEILUNG

HAMBORNER REIT AG: Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr im Rahmen der Planung – Bestätigung der Prognose für das Gesamtjahr 2022

* Kontinuierlicher Ausbau des Portfolios und erfolgreicher Abschluss der kurzfristigen strategischen Veräußerungsaktivitäten

* Weitere Verbesserung der Portfolioqualität und Schärfung des Immobilienprofils

* Erstes Halbjahr bestätigt erneut hohe Zuverlässigkeit und Stabilität des Geschäftsmodells

* Mieteinnahmen von EUR41,9 Mio. (-2,4% ggü. Vorjahr) und FFO von EUR24,2 Mio. (-14,9% ggü. Vorjahr)

* Nettoinventarwert (NAV) je Aktie bei EUR11,91 (+8,1% gg. Vj.)

* Höhere WALT und konstant niedrige Leerstandsquote

* Bestätigung/Spezifizierung der Prognose für das Gesamtjahr 2022

Schlüsselzahlen für das erste Halbjahr 2022

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hamborner REIT?

Duisburg, 9. August 2022 – In einem anhaltend schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld hat die HAMBORNER REIT AG im ersten Halbjahr 2022 planmäßig an die positive Geschäftsentwicklung des Vorjahres angeknüpft.

Trotz der strategiekonformen Veräußerung mehrerer Immobilien in den vergangenen zwölf Monaten lagen die Mieteinnahmen mit 41,9 Mio. EUR nur um 2,4% unter dem Vorjahresniveau. Positiv beeinflusst wurde die Entwicklung der Mieteinnahmen durch vertraglich vereinbarte Mietanpassungen infolge der gestiegenen Inflation (Indexvereinbarungen).

Die Funds from Operations (FFO) sanken in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahr um 14,9 % auf 24,2 Mio. EUR. Der FFO je Aktie lag damit bei 0,30 EUR. Neben den geringeren Mieteinnahmen ist der Rückgang im Wesentlichen auf höhere Aufwendungen für geplante Instandhaltungen zurückzuführen, die unter anderem aus der Umsetzung von Nachnutzungskonzepten an ehemaligen REAL-Standorten und weiteren, ursprünglich für 2021 geplanten technischen Investitionen resultieren. Darüber hinaus resultiert das geringere Ergebnis aus hohen einmaligen sonstigen betrieblichen Erträgen im Vorjahreszeitraum.

Die Finanzlage des Unternehmens ist weiterhin sehr komfortabel. Die REIT-Eigenkapitalquote lag zum Ende des ersten Halbjahres bei konstant hohen 58,7%. Der Beleihungsauslauf (LTV) lag bei 41,8%.

PORTFOLIOENTWICKLUNG

Im Rahmen des kontinuierlichen Portfolioausbaus wurden im ersten Halbjahr 2022 zwei weitere hochwertige, großflächige Einzelhandelsimmobilien mit langfristigen Mietverträgen – Baumärkte in Freiburg und Kempten – in das Portfolio der Gesellschaft übernommen.

Zugleich wurde die Portfolio-Optimierung mit der Veräußerung von zwei nicht-strategischen Einzelhandelsimmobilien konsequent fortgesetzt. Damit hat das Unternehmen nun alle kurzfristig zum Verkauf anstehenden großflächigen Einzelhandelsimmobilien veräußert und damit die entsprechenden Verkaufsaktivitäten abgeschlossen. Trotz der dynamischen Entwicklung auf den Transaktionsmärkten lagen die Verkaufspreise der insgesamt 20 veräußerten High-Street-Objekte um 2,5 % über den zuletzt ermittelten Verkehrswerten.

Nach den Zu- und Abgängen im ersten Halbjahr verfügte HAMBORNER zum 30. Juni 2022 über 67 Immobilien mit einem Gesamtwert von 1,640 Mrd. EUR. Nach der Ausschüttung der Dividende von 0,47 EUR im Mai 2022 sank der Net Asset Value (NAV) je Aktie gegenüber dem Jahresende 2021 um rund 1,7% auf 11,91 EUR (12,11 EUR zum 31. Dezember 2021). Im Vergleich zum 30. Juni 2021 stieg der NAV je Aktie hingegen deutlich um 8,1%.

OPERATIVE PERFORMANCE

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Hamborner REIT sichern: Hier kostenlos herunterladen

Auch im operativen Geschäft setzte das Unternehmen seine zuverlässige und stabile Geschäftsentwicklung fort. In der ersten Jahreshälfte konnte es eine Reihe von Vermietungserfolgen verbuchen und Anschluss- und Verlängerungsverträge über rund 44.000 m² Mietfläche abschließen. Unter anderem konnte das Unternehmen langfristige Vertragsverlängerungen mit einer Reihe namhafter Lebensmitteleinzelhändler erzielen und die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit von Einzelhandelsstandorten weiter steigern.

Durch die erfolgreichen Vermietungsaktivitäten hat sich die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge im Vergleich zum Vorjahr deutlich auf 6,6 Jahre erhöht, die Laufzeit innerhalb des Einzelhandelsportfolios beträgt nun 7,9 Jahre (Büroportfolio: 5,0 Jahre).

Der Vermietungsstand lag zum 30. Juni 2022 mit 97,6 % auf einem konstant hohen Niveau. Innerhalb des Kernportfolios, das derzeit rund 96 % des Gesamtportfolios ausmacht, lag die Vermietungsquote sogar bei 98,6 %.

Ausblick

Die Portfolioerweiterung und der Abschluss kurzfristiger strategischer Verkaufsaktivitäten haben die Qualität des Immobilienportfolios erneut gesteigert und die Grundlage für eine weiterhin verlässliche Umsatz- und Ertragsentwicklung sowie für weiteres wertsteigerndes Wachstum geschaffen.

Trotz der zunehmenden Unsicherheit angesichts der geopolitischen und wirtschaftlichen Entwicklungen hält das Unternehmen an seinen kürzlich veröffentlichten Gesamteinschätzungen für den weiteren Jahresverlauf fest.

Angesichts der aktuell dynamischen Inflationsentwicklung rechnet das Unternehmen in den kommenden Monaten mit zusätzlichen Indexierungseffekten, die sich positiv auf die weitere Mietentwicklung auswirken werden.

Unter Berücksichtigung der jüngsten Geschäftsentwicklung sieht sich das Unternehmen in der Lage, seine Jahresprognose zu bestätigen und die Prognose für die Umsatz- und Ertragsentwicklung weiter zu präzisieren. HAMBORNER geht nun für das gesamte Geschäftsjahr 2022 von Erträgen aus Mieten und Pachten zwischen 84 und 85 Mio. EUR aus (bisher: zwischen 84 und 86 Mio. EUR). Die Funds from Operations (FFO) werden voraussichtlich zwischen 47 und 49 Mio. EUR betragen (bisher: zwischen 46,5 und 50,5 Mio. EUR), während der Net Asset Value (NAV) je Aktie für 2022 in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegen wird.

Auf Basis dieser präzisierten Jahresprognose will das Unternehmen seine verlässliche Dividendenpolitik fortsetzen und strebt daher für das Geschäftsjahr 2022 eine attraktive Ausschüttung an.

KERNFINANZ- UND PORTFOLIO-KENNZAHLEN ZUM 30. JUNI 2022

H1 2022 H1 2021 Veränderung Erträge aus Mieten und Pachten 41,9 Mio EUR 42,9 Mio EUR -2,4% Operatives Ergebnis 12,4 Mio EUR 19,7 Mio EUR -36,8% Periodenergebnis 5,9 Mio EUR 45,1 Mio EUR -86,8% Funds from Operations 24,2 Mio EUR 28,4 Mio EUR -14.9% Funds from Operations (FFO) je Aktie EUR0,30 EUR EUR0,35 -14,9% 30. Juni 31. Dezember Veränderung 2022 2021 REIT-Eigenkapitalquote 58,7% 61,0% -2,3%-Punkte Loan to Value (LTV) 41,8% 41,3% +0.5%-Punkte EPRA Net Asset Value (NAV) EUR968,5 Mio. EUR984,9 Mio. +1,7% EPRA Net Asset Value (NAV) je Aktie EUR11,91 EUR12,11 +1,7% EPRA Net Tangible Assets (NTA) EUR968,0 Mio. EUR984,4 Mio. +1,7% EPRA Net Tangible Assets (NTA) je EUR11,90 EUR12,10 +1.7% Anteil Fair Value des Immobilienportfolios 1.640,4 Mio EUR 1.604,0 Mio EUR +2,3% EPRA Leerstandsquote 2,4% 2,0% +0,4%-Punkte Gewichtete Restlaufzeit der Mietverträge in 6,6 Jahren 6,1 Jahre +0,5 Jahre Jahre Der vollständige Finanzbericht für das erste Halbjahr 2022 steht unter https://www.hamborner.de/en/financial-reports/ zum Download bereit.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine im SDAX notierte Aktiengesellschaft, die ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen erwirtschaftet nachhaltige Mieteinnahmen auf Basis eines diversifizierten, deutschlandweit verteilten Immobilienportfolios mit einem Gesamtwert von rund 1,6 Mrd. Euro. Der Schwerpunkt des Portfolios liegt auf modernen Büroimmobilien an etablierten Standorten sowie auf attraktiven Nahversorgungsobjekten wie großflächigen Einzelhandelsobjekten, Fachmarktzentren und Baumärkten in zentralen Innenstadtlagen, Stadtteilzentren und hochfrequentierten Stadtrandlagen deutscher Großstädte und Mittelzentren.

Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch ihre langjährige Erfahrung auf dem Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre konsequente und nachhaltig attraktive Dividendenstrategie sowie ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur aus. Die Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert von der Körperschafts- und Gewerbesteuerfreiheit auf Gesellschaftsebene.

KONTAKT

Christoph Heitmann Head of Investor & Public Relations Tel.: +49 (0)203 54405-32 Mail: c.heitmann@hamborner.de Web: www.hamborner.de

DISCLAIMER

Diese Pressemitteilung wurde von der HAMBORNER REIT AG (nachfolgend ‚HAMBORNER‘) ausschließlich zu Informationszwecken herausgegeben. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Annahmen, Meinungen und Vorhersagen über die voraussichtliche zukünftige Entwicklung von HAMBORNER enthalten (‚zukunftsgerichtete Aussagen‘), die verschiedene Annahmen wiedergeben, z.B. über Ergebnisse, die aus dem laufenden Geschäft von HAMBORNER oder aus öffentlich zugänglichen Quellen abgeleitet wurden, die von HAMBORNER nicht einer unabhängigen Prüfung oder eingehenden Bewertung unterzogen wurden und die sich zu einem späteren Zeitpunkt als unzutreffend erweisen können. Alle zukunftsgerichteten Aussagen drücken aktuelle Erwartungen aus, die auf dem aktuellen Geschäftsplan und verschiedenen anderen Annahmen beruhen und sind daher mit nicht unerheblichen Risiken und Unsicherheiten verbunden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sind daher nicht als Garantie für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse zu verstehen und stellen darüber hinaus nicht notwendigerweise exakte Indikatoren für das Erreichen der prognostizierten Ergebnisse dar. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Tag, an dem diese Pressemitteilung an ihre Empfänger versandt wurde. Es liegt in der Verantwortung der Empfänger dieser Pressemitteilung, eine genauere Analyse der Gültigkeit der zukunftsgerichteten Aussagen und der zugrunde liegenden Annahmen vorzunehmen. HAMBORNER übernimmt keine Verantwortung für etwaige unmittelbare oder mittelbare Schäden oder Verluste oder Folgeschäden oder -verluste sowie Strafen, die den Empfängern durch die Verwendung der Pressemitteilung, ihres Inhalts und insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen oder in sonstiger Weise entstehen können, soweit dies gesetzlich zulässig ist. HAMBORNER gibt keine Garantien oder Zusicherungen (weder ausdrücklich noch stillschweigend) im Hinblick auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen ab. HAMBORNER ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen zu aktualisieren oder zu korrigieren oder spätere Ereignisse oder Umstände einzubeziehen oder Ungenauigkeiten zu melden, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden.

Hamborner REIT kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Hamborner REIT jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hamborner REIT-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Hamborner REIT
DE000A3H2333
6,96 EUR
-3,60 %

Mehr zum Thema

HAMBORNER REIT AG Aktie - Das sieht interessant aus!
Die Aktien-Analyse | 14.08.2022

HAMBORNER REIT AG Aktie - Das sieht interessant aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.06. HAMBORNER REIT AG-Aktie: Neues Vorstandsmitglied! DPA 42
Berufung von Sarah Verheyen zum Mitglied des Vorstands zum 1. Oktober 2022 Der Aufsichtsrat der HAMBORNER REIT AG hat gestern einstimmig beschlossen, Frau Sarah Verheyen mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 für die Dauer von drei Jahren in den Vorstand der Gesellschaft zu bestellen. Diese Entscheidung erfolgte im Zusammenhang mit der Nachfolgeplanung für das ab Ende 2022 frei werdende Vorstandsmandat…
30.03. HAMBORNER REIT-Aktie: Großflächige Einzelhandelsimmobilie in Kempten erworben! DPA 25
HAMBORNER REIT AG erwirbt großflächige Einzelhandelsimmobilie in Kempten Die HAMBORNER REIT AG hat den Kaufvertrag für einen modernen Bau- und Gartenmarkt an einem etablierten Gewerbestandort in Kempten unterzeichnet. Die bayerische Stadt Kempten (Allgäu) zeichnet sich durch eine sehr attraktive wirtschaftliche und demografische Entwicklung, eine hohe Zentralität und gute Zukunftsperspektiven aus. Das erworbene Objekt befindet sich in verkehrsgünstiger Lage mit ausgeprägter…