x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Halo Collective-Aktie: Das ist alles nichts Neues!

Die Halo Collective-Aktie bleibt ihrem Abwärtstrend treu. Von gelegentlichen plötzlichen Kurssprüngen sollte sich da niemand in die Irre führen lassen.

Wer mit der Halo Collective-Aktie bisher nicht viel zu tun hatte und sich unbedarft im Netz über das Papier zu informieren versucht, der stößt schnell auf einige sensationelle Wachstumsaussichten. Schon seit einer gefühlten Ewigkeit machen mit schöner Regelmäßigkeit Berichte die Runde, welche dem Papier ein schwindelerregendes Wachstumspotenzial bescheinigen.

Allerdings ist davon bisher erstaunlich wenig in der Realität angekommen. Stattdessen ging es mit dem Papier immer weiter in die Tiefe und neue Negativrekorde waren in den letzten Wochen und Monaten eher die Regel denn die Ausnahme.

Immer schön vorsichtig

In den Börsenforen wird bereits seit Längerem von einem möglichen Betrug und bewusster Preistreiberei bei der Halo Collective-Aktie gesprochen. Ich selbst möchte diesbezüglich aus reinem Bauchgefühl heraus kein Urteil fällen. Derart schwere Anschuldigungen sollten immer mit den entsprechenden Fakten unterlegt sein. Dennoch kann vor der Halo Collective-Aktie nur gewarnt werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Halo Collective?

Dafür reicht schon ein simpler Blick auf die Charttechnik, welcher momentan kaum weniger schmeichelhaft ausfallen könnte. Auf Jahressicht ging es um fast 96 Prozent in die Tiefe und ohne einen Reverse Split im vergangenen Jahr würden wir jetzt auf Kurse von 0,0027 Euro statt 0,27 Euro blicken. Von der Wertlosigkeit ist beides nicht weit entfernt.

Die Halo Collective-Aktie bleibt am Boden

An den generellen Aussichten ändern auch kurze Phasen von Aufwärtsbewegungen erst einmal nichts. Am Freitag machte die Halo Collective-Aktie mit einem Kurssprung in Höhe von 23 Prozent auf sich aufmerksam. Selbst der ändert aber nichts am Abwärtstrend.

Es gibt immer mal wieder Momente, in denen die Halo Collective-Aktie auch grüne Vorzeichen erringen kann. Bisher wurden jegliche Zugewinne aber recht zuverlässig wieder aufgefressen und nichts deutet darauf hin, dass es dieses Mal anders laufen wird. Da helfen auch die tollsten Comeback-Fantasien nichts, solange die nicht von greifbaren Zahlen untermauert werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Halo Collective-Analyse vom 08.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Halo Collective jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Halo Collective-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Halo Collective-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Halo Collective. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Halo Collective Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Halo Collective
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Halo Collective-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Halo Collective
CA40638K5070

Mehr zum Thema

Halo Collective-Aktie: Das Unternehmen feiert sich selbst
Bernd Wünsche | Mi

Halo Collective-Aktie: Das Unternehmen feiert sich selbst

Weitere Artikel

Di Halo Collective-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 25093
Die Performance auf Sicht der letzten 12 Monate zeigt auf, das Investment ist ein Totalverlust. Allerdings kann sich der Anteilschein zuletzt wieder fangen. Doch wie sicher ist die Anlage? Eines ist klar, hier handelt es sich um eine hochspekulative Investition (Zockerei). In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Halo Collective-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu klären,…
30.11. Halo Collective-Aktie: Finger weg!Andreas Göttling-Daxenbichler 198
Es gab Zeiten, da galt die Halo Collective-Aktie als ein echter Geheimtipp. Das war der Fall, das der Cannabis-Hype gerade seinen Höhepunkt erreichte und manch einer schon den nächsten Milliardenmarkt in der Entstehung vermutete. Was darauf folgte, war eine Serie an Enttäuschungen. Nach der Legalisierung in Kanada wurden die Umsätze mit Cannabis dort den Erwartungen nicht annähernd gerecht, während es…
Anzeige Halo Collective: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4762
Wie wird sich Halo Collective in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Halo Collective-Analyse...
30.07. Halo Collective Aktie: Augen auf!Aktien-Broker 360
Halo Collective: Wie negativ ist die Stimmung derzeit? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Halo Collective wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An einem Tag zeigte das Stimmungsbarometer auf rot, positve Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt einem…
09.07. Halo Collective-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Lisa Feldmann 224
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Halo Collective-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! In den letzten Monaten konnte die Performance der Halo Collective-Aktie nicht überzeugen. Können sich die Kurse des Cannabis-Players dennoch erholen? Die Entwicklung! Die Kursverluste bei der Halo Collective-Aktie…

Halo Collective Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Halo Collective-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort